Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    44562
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 79 Danke für 57 Beiträge

    Fischaktivität derzeit in kleineren Seen besser?

    hi ich wollte am wochenende an einem recht gut besetzten see angeln gehen . der see hat ca 5ha der boden besteht aus steinen und etwas sand.ich wollte morgens auf karpfen und am nachmittag auf forellen gehen. nun bin ich eben mit dem fahrrad zum see gedüst und hab nachgeschaut ob die fische schon aktiv sind und habe folgendes festgestellt.

    am kleinen 1,8ha see waren zahlreiche karpfen und rotaugen zu sehen . am größeren 5ha see konnte ich keinen einzigen fisch sehen. glaubt ihr die halten sich im moment noch im tieferen bereich auf???und lohnt es sich überhaupt schon auf karpfen ???

    MFG

    JAYASS

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von altenoyther_angler
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    26169
    Alter
    19
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 65 Danke für 29 Beiträge
    die kleineren seen erwärmen sich fiel schneller, deshalb können die fiche dort schon aktiver sein
    PETRI HEIL
    P.S.:
    wenn ihr gerne Feeder-Angelt, seit ihr in der IG FEEDERN herzlich eingeladen

  3. #3
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Tendenziell würde ich sagen das es vom Wetter her gesehn, gute Vorraussetzungen hat.
    Schlecht würde ich keinen Falls behaupten. (Um die 20C°)
    Durch den Temperaturanstieg fangen die Karpfen an in seichtere Bereiche zu ziehen, sie können sich dennoch trotzdem in tieferen bereichen aufhalten wenn sie sich auf der Nahrungssuche befinden.
    Ich würde auch je nach Fresslaune der Karpfen, die man nie genau vorraus sagen kann auf 2 verschiedene Portionsgrößen setzen.
    Einmal Dezent bestenfalls sehr natürlich in Form von Mais bis zu einem 1/2 bis ganzen TW z.B. die 2te Rute kann man mit Teig,Halibut u.a. anbieten.

    Viel Erfolg
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    44562
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 79 Danke für 57 Beiträge
    ja ich werde morgen um 8 uhr am see sein und mal schauen ob was geht. die eine rute werde ich mit banane fisch boilie die andere mit mais auslegen.

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    zitat:ich wollte morgens auf karpfen und am nachmittag auf forellen gehen
    ich würds genau anders rum versuchen.
    morgens ufernah auf forelle und mittags wenns warm wird(soll ja morgen super wetter werden) würd ichs mit schwimmbrot auf karpfen versuchen
    viel glück morgen

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen