Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    25421
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Karpfengewässer nähe Heilbronn

    Guten Tag,
    da ich nun seit zwei Tagen die Suchfunktion genutzt habe und kein lokratives Ergebnis bekommen habe, stelle ich hier einfach nochmal an die Carphunters eine Frage nach einem guten Gewässer rund um BW.
    Klar wird mir der eine oder andere jetzt wieder sagen, dass er sein Top-Gewässer nicht nennen wird, aber darum geht es ja auch erstmal gar nicht.
    Such ein Gewässer , was nicht weiter als 160 km von Heilbronn entfernt liegt. Nachtangeln sollte erlaubt sein, kein Bolilieverbot und Gastkarten müssen zu bekommen sein. Am liebsten auch ein wenig abseits gelegen, damit meine ich nicht in der Innenstadt.

    Hatte den Noltesee schon ins Auge gefasst. Weiss jemand , ob es dafür noch Gastkarten zu erhalten gibt?
    Hier im Forum stand Ausnahmefall!!

    Wäre schön, wenn ich eine Antwort bekommen würde. Zur Not auch PM.


    Gruß Carphunter

  2. #2
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Viel Glück bei Deiner (vergeblichen!) Suche In BW gilt ein allgemeines Nachtangelverbot. Außer Privatgewässer bzw. kommerzielle Gewässer wirst Du daher nichts finden. Ich empfehle Dir daher, angeltechnisch (so mach ichs auch) ins Elsass oder nch RLP, bzw. Bayern auszuwandern. Aber auch in Bayern ist vorsicht geboten. Viele Vereine kochen da auch noch ihr eigenes Süppchen und verbieten das Nachtangeln auf Vereinsebene.
    Gruß Oli

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Ich habe mir auch schon den Kopf zerbrochen, wie Oli schon schrieb........im Ländle ist das schwierig.
    Ich bin immer ins Bayrische gefahren, bis Arzberg
    Geändert von Spaik (01.04.2011 um 10:36 Uhr)
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    25421
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Danke für die schnellen Antworten.
    Habe mich jetzt mit dem Noltesee im Einklang gebracht. Liegt zwar ein bisschen weiter weg, aber Hessen ist ja auch ok.

    Kann mir jemand was über den Dachswaldsee oder Noltesee erzählen?


    Gruß

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen