Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    37412
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 128 Danke für 45 Beiträge

    neue Wobbler getestet mit riesen Überraschung

    Heute nach der Arbeit, schien wieder mal die Sonne und wir hatten herrliches Wetter. Die ganze Woche ging mir schon der Gedanke durch den Kopf unbedingt auf Forellen und Barschjagd zu gehen. Da ich mir über den Winter neues Tackle gekauft habe und dazu noch den ein oder anderen Miniwobbler kribbelte es mich schon die ganze Zeit in den Finger, da ich aus dem Buschfunk gehört habe das es in der Gegend einen See gibt in dem ehemalige Zuchtforellen (Welche zum Nachwuchs produzieren eingesetzt wurden und nun ausrangiert wurden) besetzt wurden. Dienstag kam dann mein Fox Rage Slick Stick DR 6cm in Nightmare. Zuvor lag schon ein Illex Chubby 3,8cm in RedCraw. Diese beiden galt es heute testen in besagtem See. Also direkt nach Hause gefahren Tackle gepackt und ab eine Tageskarte von der Tanke geholt. Um 15.00 Uhr war ich am See und der erste Wurf folgte 2 min später mit dem Slick Stick, da ich davon ausgegangen war das die Fische noch am Boden stehen. Der See ist erst seit maximal 2 Wochen eisfrei gewesen. Nach ungefähr 10 Würfen kam auch schon der erste Biss, nach unspektakulerem Drill folgte eine stramme ü30er Regenbogenforelle so um die 400g schwer (Leider ohne Foto). Somit war der Bann für 2011 auch gebrochen, meine erster Fisch diesen Jahres. Ich machte noch 4 bis 5 Würfe an der gleichen Stelle als ich beschloss auf die andere Seite der Bucht zu gehen. Dort angekommen warf ich den Slick Stick wieder aus und nach eingen Würfen konnte ich meine ersten neugierigen Barsche dieses Jahr sichten. Eine Gruppe von 3 Barschen darunter einer etwas größer als die andern beiden. Sie folgten bis vors Ufer wollten aber nicht gleich zuschnappen. Worauf ich mir sofort dachte, na warte dich bekomme ich. Ich schmiss noch einmal kurz über die Gruppe in hinweg und zog den Wobbler wieder langsam ein, und siehe da der Barsch hing. Gute 17cm wird er gehabt haben, allerdings voll mit Laich worauf er wieder schwimmen durfte (Leider auch ohne Foto).

    Geil dachte ich, keine 45 min am See und schon zwei Fische. Doch die Serie sollte nicht abbrechen denn der nächste Biss kam kaum 10 später, wieder auf den Slick Stick und wieder eine Rebo mit ähnlicher Größe wie die erste (Auch diese ohne Foto).

    Während ich in dieser knappen Stunde nun meinen tieflaufenden Wobbler durch den See zog musste ich feststellen das doch einige Sprünge von Fischen zu verzeichnen waren. Also war mein Gedanke sofort, alles klar, der Slick Stick hat sich super bewiesen, probier doch mal den Chubby denn der läuft nicht so tief. Gesagt getan! Überraschend war die Wurfweite des Chubbys im gegensatz zum knapp 2g schwereren Slick Stick. Dazu kam eine sehr Starke schwimmbewegung welche man beim bloßen einkurbeln sehr gut in der Rute verspühren konnte. Der macht Rabatz dachte ich. Naja wo ich immer noch absolut fasziniert vom Chubby war, bemerkte ich das links von mir ein Fisch dreimal hintereinander aus dem Wasser sprang. Also ab mit dem Chubby in Richtung der Stelle. Erster Wurf nichts. Zweiter Wurf und BOOM. Ein Ruck in der Rute, Anschlag, sitzt und ab ging die Post! Meine Bremse begann an zu kreischen mein Adrenalin schoss sofort durch den Körper, es folgte ein Sprung aus dem Wasser und ich konnte in etwa erwarten was ich da dran hatte. Eine der besagten Forellen! Es war bisher der heftigste Drill den ich je erlebt habe in heimischen Gewässern. Ca 5 min drillte ich die Forelle meines Lebens und sie sprang dabei mindesten vier mal aus dem Wasser und die Fluchten kamen mir endlos vor an meiner UL Kombo. Nach dem ich den Fisch landen konnte freute ich mich über meinen neuen und bestimmt ewigen PB. Ich landete eine 61,5cm GROßE und 2450gr SCHWERE Regenbogenforelle.

    http://img691.imageshack.us/i/cimg3863c.jpg/

    http://img695.imageshack.us/i/cimg3872x.jpg/

    Leider kann ich kein schöneres Foto bieten da ich meine Kamera vergessen hatte und mein Handy nicht die schönsten Fotos macht. Deswegen auch nur ein Foto von der großen, da ich sie eigentlich gern hätte alle draußen fotografiert, was für den Bericht noch wesentlich schöner geworden wäre.

    Fazit: Beide der genannten Wobbler laufen spitzenmäßig, haben eine sehr hochwertige Verarbeitung und fangen auch ihre kapitalen Fische. Ein minus beim Chubby gibt es für die Haken, welche ich defintiv austauschen werde da sie sich während des Drill verbogen und ich eh auf Einzelhaken umstellen will. Der Slick Stick bekommt ein minus für seine anfälligkeit an Kratzern. Ansonsten sind wie schon erwähnt beide Wobbler absolut empfehlenswert.
    Geändert von PaxiFixi aka Free (24.03.2011 um 23:38 Uhr)
    Hochachtungsvoll

    VıνλŁλŦŖεε


  2. #2
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    Schöne Forelle und vor allem in einem äußerlich makellosen Zustand.
    Petri Heil!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Florian R. für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    37412
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 128 Danke für 45 Beiträge
    Stammt auch nicht aus einem Puff sondern aus der ältesten Talsperre im Harz
    Hochachtungsvoll

    VıνλŁλŦŖεε

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an PaxiFixi aka Free für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Dann mal ein Petri Heil, zur Regenbogenforelle und zum PB.
    Gruß J.H.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an J.Hecht. für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    köder-nassmacher
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    13507
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
    Schöner fisch! Ich versuch die ganze zeit mich dran zu erinnern, wie die Talsperre hieß, war dort als jugendlicher öfter mal mit vaddern zu gange. Ich muss demnächst sowieso mal wieder in den harz um eine Rechnung mit einem Karpfen zu begleichen. Das schlaue biest hat mir da vor Jahren meine Angel geklaut als ich mal 1 SEK. mitm rücken zum wasser stand! Naja etwas offtopic....
    Petri heil weiterhin!!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an cpt.Keule für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Petri Heil auch von mir!

    Aber sag mal, wie kann man nach so einem Fang so "bedrippelt" auf einem Foto dreinschauen????
    Du siehst aus, als ob es mehrere Tage nur geregnet hätte........

    Von Freude ist in Deinem Gesicht so wirklich gar nichts zu erkennen...... (hi hi)

    Beim nächsten Erfolg kannst Du ruhig etwas glücklicher in die Kamera schauen!

    Gruß und weiterhin so viel Glück

    Matze

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelmatz für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    37412
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 128 Danke für 45 Beiträge
    @Keule Wo wart ihr denn in etwa? Nächst größere Stadt?

    @angelmatz Ja haste recht ist mir auch aufgefallen, werde das demnächst mal versuchen zu lachen :-)
    Hochachtungsvoll

    VıνλŁλŦŖεε

  13. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von altenoyther_angler
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    26169
    Alter
    19
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 65 Danke für 29 Beiträge
    PETRI HEIL
    P.S.:
    wenn ihr gerne Feeder-Angelt, seit ihr in der IG FEEDERN herzlich eingeladen

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an altenoyther_angler für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    13
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 16 Danke für 10 Beiträge
    Schöner Bericht. Und Cheeeese...

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei agathe_bauer für den nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    14482
    Alter
    29
    Beiträge
    428
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    Schöner (TEST)Bericht ...

    aber für nen PB ist doch ein kleines Lächeln drin oder ?

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an mercator_oris für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin Moin
    Sehr schön geschriebener Bericht und ein dickes Petri Heil zum PB.!!!Für nur mal schnell ans Wasser kann ein Angeltag nicht schöner enden.Und das der Drill Deinen Adrenalienspiegel in die Höhe gejagt hat kann ich voll und ganz verstehen.Weiter so!!!!
    Gruß und Petri Heil aus Kiel Oli

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderoli für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen