Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 204
  1. #1
    Saarländer Avatar von Carpman1987
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    66127
    Beiträge
    346
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 82 Danke für 62 Beiträge

    83pfd Spiegler aus Deutschland

    Hier wieder was interessantes diesmal ein Spiegler mit 41,5kilo aus der Zeitschrift CHM-carphunters.
    Der Fisch war bis zu dem Zeitpunkt unbekannt und wurde in Deutschland gefangen.

    http://optima.carphuntersmagazine.de...da16ac7bfe.jpg

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Carpman1987 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Warscheinlich in nem See mit vielen Karpfen.
    Diese wurden wohl ordentlich mit Boilies un Pellets fettgefüttert.
    Ich denke nicht das es ohne die Karpfenangler mit ihrer ( teilweise ) übertriebenen Anfütterart solche brummer gäbe.
    Aber mal sehen was die andern dazu sagen

  4. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Angelspaß011 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Saarländer Avatar von Carpman1987
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    66127
    Beiträge
    346
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 82 Danke für 62 Beiträge
    Áuf jedenfall soll dieser Fisch aus keinem Bezahlpuff kommen sondern aus einem normalen See.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carpman1987 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    Hallo,
    er stammt aber nicht "zufälligerweise" aus einem nicht näher benannten Baggersee, oder doch????
    Gruß Gessi

  8. #5
    Saarländer Avatar von Carpman1987
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    66127
    Beiträge
    346
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 82 Danke für 62 Beiträge
    Soweit meinen Informationen ist der Fisch unbekannt und stammt aus einem normalen See wo jeder anglen kann bzw denk ich mal bis jetzt angeln konnte.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carpman1987 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von BrunkhorschteWiesen
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    21647
    Beiträge
    184
    Abgegebene Danke
    170
    Erhielt 651 Danke für 78 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelspaß011 Beitrag anzeigen
    Warscheinlich in nem See mit vielen Karpfen.
    Diese wurden wohl ordentlich mit Boilies un Pellets fettgefüttert.
    Ich denke nicht das es ohne die Karpfenangler mit ihrer ( teilweise ) übertriebenen Anfütterart solche brummer gäbe.
    Aber mal sehen was die andern dazu sagen
    100% Agree

    Optisch paßt das meiner Meinung gar nichts mehr zusammen, die Proportionen von Bauch und dem Rest

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei BrunkhorschteWiesen für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von L-Townplayer
    Registriert seit
    29.11.2010
    Ort
    14974
    Alter
    35
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 46 Danke für 31 Beiträge
    was ich aber nicht verstehe ist die rangliste nicht aktuell weil dahmals bekam ja Markus Pälzer
    Marry an den haken die hatte ja auch schon 40,2 kilo auf die wage gebracht

    http://www.blinker.de/aktuell/fangme...rt_aktuelles=0





  13. #8
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    Manno man der Karpfen hat jawohl mal viel zu viel gefressen. Wenn ein Fisch nen extrem fetten Bauch hat durch Laich ist das ganz schön so ein Dirckerchen zu haben. Aber hier denke ich ist es mal wieder reinste Mast gewesen die dieses Bäuchlein hervorgebracht hat. Ob das gesund ist für das Tier frage ich mich dann aber doch. Organverfettung gibt es auch bei Fischen. Aber ich will nicht meckern und wäre auch stolz wie Oskar wenn ich so nen Brummer landen würde.

    mfg Steffen

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Regenbogenforelle17 für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Zitat Zitat von L-Townplayer Beitrag anzeigen
    was ich aber nicht verstehe ist die rangliste nicht aktuell weil dahmals bekam ja Markus Pälzer
    Marry an den haken die hatte ja auch schon 40,2 kilo auf die wage gebracht

    http://www.blinker.de/aktuell/fangme...rt_aktuelles=0

    Das was Pelzer macht hat auch weniger mit angeln zu tun als mit "anfüttern" Ich bin mir sicher das es für den Fisch nicht gesund ist so viel Gewicht zu haben, da er durch die ganzen Inhaltsstoffe der Boilies Pop Ups und Pellets schnell an Gewicht zunimmt.
    Ich vermute das ist so ähnlich wie ein Mensch im Fittnessstudio, die Gelenke vertragen nur das eigen Gewicht wenn sich jetzt jemand was spritzt um schneller an Muskeln zu kommen und dadurch mehr eigengewicht bekommt macht das der Körper auf dauer nicht mit, so wird es auch beim Fisch sein.

  16. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Es gibt auch fette Karpfen in Boilieunberürten Gewässer und nun?
    Wer viel füttert tut dies meist nicht nur mit Knödeln wie kommt ihr alle da drauf?
    Glückwunsch zum Fisch.
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei PBMaddin86 für den nützlichen Beitrag:


  18. #11
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Dickes Petri! Ein toller Fang ist es trotzdem. Der Spaß ist kaum zum toppen.
    Natürlich sind mir Wildfänge die Boiliefrei sind schon lieber, da sie der natürlichen From näher kommen.
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    Ja, komm Maddin, ganz ehrlich. Bei deinem Foto sieht man ja, dass du geil bist auf solche Karpfen-Schweine und sowas dann auch in Schutz nimmst. Is ja normal.

    Solche Fische sind einfach nur hässlich und haben in meinen Augen nichts mehr mit Angeln und natürlichen Umständen zu tun.

    Da fang ich doch lieber nen bildschönen Wildkarpfen von 5kg, der vollgepackt mit Muskeln ist und eine unvorstellbare Kampfkrampf im Drill an den Tag bringt!!

  21. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Bleikopf für den nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Das bestätigt mal wieder mehr meine Meinung über die Karpfenangler.

    Schwerere Fische um jede Preis, so ein Tier ist für mich einfach nur hässlich und unnatürlich!
    Daheim an Inn & Isen.

  23. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Erli für den nützlichen Beitrag:


  24. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    63225
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    158
    Erhielt 177 Danke für 80 Beiträge
    EKELHAFT - Das Tier ist total verfettet... Pfui deibel....

  25. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei AlanS für den nützlichen Beitrag:


  26. #15
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Zitat Zitat von Regenbogenforelle17 Beitrag anzeigen
    Wenn ein Fisch nen extrem fetten Bauch hat durch Laich ist das ganz schön so ein Dirckerchen zu haben. Aber hier denke ich ist es mal wieder reinste Mast gewesen die dieses Bäuchlein hervorgebracht hat.
    Denken ist nicht Wissen Der Fisch wurde zur Laichzeit gefangen und ist dadurch definitiv voller Laich.

    Aber immer schön gegen die Karpfenangler schimpfen - richtig so

    Schon mal daran gedacht, dass es in manchen Regionen Gewässer gibt an denen es Unmengen an natürlicher Nahrung in Form von Muscheln, Krebsen usw. gibt, an denen Fische diese auch jedem noch so guten super hyper mega Boilie vorziehen würden. Naja aber ist ja klar, ein großer Fisch aus einem großen Gewässer muss ja gemästet sein - bestimmt hat der Fänger sogar noch vorm Foto machen massig Boilies in den Fisch gestopft, damit der Fisch so rund wurde

    Für die Sprüche die manche hier rauslassen sollten sich einige echt schämen - keine Ahnung haben, aber die Fresse aufreisen Super Sache...
    Gruß Oli


Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen