Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge

    Wallerangeln am Tag ?

    Huhu,

    Da das Wasser sich langsam erwärmt und die ersten Fische schon wieder laufen werde ich mich wohl bald mal drann setzten und versuchen den ein oder anderen Waller zu füberlisten.
    Nun Stellt sich da ein mal die Frage ob man sie auch gut Tagsüber beangeln kann & Wenn bei welchem Wetter am besten ?
    Mir wurde erzählt das man da Tagsüber kaum eine Chance hat und ich es doch besser sein lassen soll. ( Selbst wenn es eine geringe Chance ist werd ich es auch Tagsüber probieren, Hauptsache ich bin am Wasser )
    Und da wollt ich doch gleich noch mal nachhören was ihr denn so von Hailbuttpellets haltet ? Habt ihr evtl. schon Erfahrungen damit gemacht ?
    ( Probieren werde ich das sicher auch nur nicht im Übermaß, tut dem Wasser ja bekanntlich nicht so gut )

    Danke schon mal

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von larslarslars
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    01920
    Beiträge
    141
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 66 Danke für 44 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelspaß011 Beitrag anzeigen
    Huhu,


    Und da wollt ich doch gleich noch mal nachhören was ihr denn so von Hailbuttpellets haltet ? Habt ihr evtl. schon Erfahrungen damit gemacht ?
    ( Probieren werde ich das sicher auch nur nicht im Übermaß, tut dem Wasser ja bekanntlich nicht so gut )

    Danke schon mal
    Und den Geldbeutel tut es auch nicht sonderlich gut. Um eine wirkliche Chance zu haben muß man schon über mehrere Wochen anfüttern und das auch nicht gerade wenig. Andere Fische nehmen die schließlich auch.

    Zur Zeit ist es eigentlich noch zu kalt. Aber eine Chance besteht selbst im Winter. Du must den Waller halt finden. Aber das ist sehr schwierig.

    Zum Wetter- je wärmer desto besser! Und am Tag ist es ja bekanntlich wärmer.

    mfg
    Geändert von larslarslars (14.03.2011 um 00:10 Uhr)

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an larslarslars für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Zitat Zitat von larslarslars Beitrag anzeigen
    Und den Geldbeutel tut es auch nicht sonderlich gut. Um eine wirkliche Chance zu haben muß man schon über mehrere Wochen anfüttern und das auch nicht gerade wenig. Andere Fische nehmen die schließlich auch.

    Zur Zeit ist es eigentlich noch zu kalt. Aber eine Chance besteht selbst im Winter. Du must den Waller halt finden. Aber das ist sehr schwierig.

    Zum Wetter- je wärmer desto besser! Und am Tag ist es ja bekanntlich wärmer.

    mfg

    Letztes Jahr hatte ich 3 kleinere alle ca 2Meter vom Rand entfernt an einer Stelle an der es recht schnell tief wird.
    Anfüttern auf Waller, da geht ? Wusste ich nicht
    Ich werd das wohl mal ausprobiern, nur so aus neugier mit 3Kilo.
    Trotzdem danke für den Tipp umso wärmer umso besser.
    Kannst du oder jemand anders mir noch sagen wie ich die Oohne Echolot anhand einiger Dinge ein wenig aufspüren kann ? Würde meine Chancen ja vergrößern.

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von larslarslars
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    01920
    Beiträge
    141
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 66 Danke für 44 Beiträge
    Schau mal hier nach. Dort gibt es reichlich infos.
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...els+standplatz

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an larslarslars für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Also ich persönlich füttere nicht an, dass soll nicht heissen das es nichts bringt.
    Man kann anhand der Theorie eine Gewisse Durftspur damit bewirken,aber für diesen Fall empfiehlt es sich mit Pellets anzufüttern.
    Blut/Leber bis hinzu Halibutt sind mögliche Sorten.

    Aber ich möchte ja nicht das sich die Welse satt fressen daher lasse ich es.

    Wenn du die Welse aber aktiv suchen willst, dann hilft es nur noch mit der Spinne los zu ziehen.
    Viele Leute versuchen immer mit Granaten von Blinkern und Riesen XXXL Spinner zu fsichen, meiner Meinung nach tut es ein 12er Gummifisch aufwärts besser, da Welse so einen kleinen Happen immer gerne nehmen, auch wenn sie schon geefressen haben.
    Daher empfehle Tagsüber mit der Spinne loszu ziehen und Nachts den Ansitz zu machen.

    Interessante Stellen sind die an denen sich Friedfischangler beliebt aufhalten,diese wichtigen mit Angler sorgen dafür das sich die Weissfische an bestimmten Stellen gerne tummeln da die Feeder und Match-Angler immer größzügig anfüttern.

    Und Raubfische folgem ihrem Futter,so kannst du auch mit einem gutem Hecht rechnen.
    Als Vorfach Material eignet sich 7er Stahl , 7x7 Stahl, Titan ab 40lbs sogar Kevlar.

    MfG
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Tramper
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    67287
    Beiträge
    145
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 167 Danke für 89 Beiträge
    Hallo HuHu…ich gehe mal davon aus, dass du im Fließgewässer (Main?) fischen willst…

    Dem Wels ist das Wetter oder die Jahreszeit egal, wenn er Hunger hat frisst er.

    Aber als wechselwarmes Wesen, hängt die Geschwindigkeit seiner Verdauung direkt mit der Wassertemperatur zusammen.

    Je kälter desto langsamer läuft die Verdauung ab, desto länger sind dann auch die Fresspausen.

    Das ganz große Fressen findet jeweils im Frühjahr zur Laichvorbereitung, und im Spätjahr vor dem Winter statt…Winterspeck anfressen.

    Zur Zeit findet weder das eine noch das Andere statt. Gute Chancen hast Du jetzt am Tage, bei vollem Sonnenschein im wärmeren Flachwasser. Siehst du dort Aktivitäten von Futterfischen, ist ein gerade hungrig gewordenen Wels nicht weit entfernt.

    Die besten Fänge im Winter haben wir immer an solchen Tagen mit der Spinnrute und Gummiköfi in Buhnenfeldern.

    Nachtsüber sind die Futterfische wieder ins Tiefe abgewandert, und der Wels auch.

    Jetzt kannst Du einen Köderfisch an der U-Pose ca. 1m über Grund in der Tiefe anbieten.

    Allerdings weis ich nicht, in wie weit Du bereits ins Wallerfischen eingestiegen bist. Ohne fundierte Kenntnisse ist es nicht leicht, egal zu welscher Jahreszeit, einen Waller zu fangen.

    Das mit den Hailbuttpellets, oder sonstigen Pressködern bringt nur etwas, wenn du Tage oder wochenlang angefüttert hast. Dann aber nicht ein par Kilo, da würden Zentner draufgehen bis sich ein Waller auf so was umstellt.

    In Spanien kippt man tonnenweise das Zeug rein. Die Wallis dort haben sich umgestellt, aber sehen auch aus wie dickbäuchige Schweine, und dieses Pellet-Angeln hat meiner Meinung nach nichts mehr mit Wallerfischen zu tun.

    Jetzt viel Glück und Ausdauer, dann wird’s auch was.

    Aber, kläre erst mal ab, ob du z.Z. dort so Fischen darfst.

    Weis nicht wie bei dir die Schonzeiten liegen oder sonstige Regelungen/Bestimmungen existieren!
    Geändert von Tramper (20.03.2011 um 15:19 Uhr)

  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Tramper für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Huhu,

    Danke für die ausführlichen Antworten.
    Ich hab aber nicht vor am Main zu Angeln sondern in einem Privatweiher.
    Dort gibt es viele Weißfische & auch seehr viele Raubfische, da wir seit Jahren nur zu 3 dort Angeln.
    Früher gabs dort auch mal nen Angelsportverein der dann wegen dem verhalten rausgeworfen wurde.
    Dieser Angelsportverein hat auch ordentlich Karpfen, Stör, Hecht & Waller besetzt.. Die Waller haben sich auch recht schnell vermehrt.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspaß011 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Tramper
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    67287
    Beiträge
    145
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 167 Danke für 89 Beiträge
    Alles klar, bin selber Flußangler....

    Aber im Prinzip kannst Du das auch auf ein Stillwasser anwenden.

    Viel Erfolg

  14. #9
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    45
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelspaß011 Beitrag anzeigen
    Mir wurde erzählt das man da Tagsüber kaum eine Chance hat und ich es doch besser sein lassen soll.
    Hi,

    Talsperre,3m Wassertiefe (also Einlaufbereich),30 Grad,12 Uhr Mittags,8cm Effzet Blinker = 1,65m Waller,45kg

    Gutes Gelingen

    Thomas

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an beetlebenner für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Am Hellichten Tag!
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...WALLERFESTIVAL
    Man kann immer einen Waller Fangen,egal zu Welcher Tages und Nachtzeit!

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  17. #11
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Was für ein krasser Angeltag O.o

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen