Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Anglernachwuchs 95
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    71157
    Beiträge
    260
    Abgegebene Danke
    174
    Erhielt 170 Danke für 37 Beiträge

    Wie fischt man mit Drop shots?

    Hi ,
    Ich wollte mich mal ein bisschen über das drop shot angeln erkundigen.
    Wie ist die montage, wie wird sie geführt?
    Ist dies eine Erfolgreiche Angelmethode besser als Gufi oder Wobbler?
    Vielen Dank

  2. #2
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    schaul mal auf www.drop-shot.de!

    Da ist für den Anfang alles sehr gut erklärt.
    Es mit jiggen oder Wobbeln zu vergleichen wäre nicht aussagekräftig. Du beangelst dabei recht wenig Fläche aber dafür sehr effektiv!

    Auf Barsch ist es eine sehr ergiebige Methode, wenn man den Aufenthaltsort gefunden hat.

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei doug87 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Das wichtigste ist das du dein Blei am Grund spühren musst. (Den Kontakt Finden->Rute anheben,Den DS-Köder in Aktion bringen machst du über Rutenspitzenbewegungen hoch runter links rechts der individualität ist hier keine Grenze gesetzt,das Blei wird langsam eingezogen Stück für Stück,mit Stops versteht sich während du dem Köder leben einhauchst.)
    Eigentlich sehr Simple. Es erfordert aber etwas Übung vor allem wenn du den richtigen Moment für den Anschlag machst.
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Lübecker Fischkopp Avatar von Fischbier
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    23564
    Beiträge
    85
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 31 Danke für 24 Beiträge
    du kannst noch zwischen dem blei und dem vorfach ein stück gummiband einknoten dann kannst du den köder noch länger an der fängigen stelle halten
    leider wird der kontakt zum grund dadurch n bisschen schlechter aber der is ja sowieso eher unwichtig
    metalhead since 1994 ...

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fischbier für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Zitat Zitat von Fischbier Beitrag anzeigen
    du kannst noch zwischen dem blei und dem vorfach ein stück gummiband einknoten dann kannst du den köder noch länger an der fängigen stelle halten
    leider wird der kontakt zum grund dadurch n bisschen schlechter aber der is ja sowieso eher unwichtig

    Kannst mich gern korrigieren wenn ich Flasch liegen sollte. Aber...
    Wie soll das denn gehen und wofür solls gut sein?
    Wenn du dir mal einen Fertigen DS Rig anschaust dann zeig mir mal wo du da ein Gummiband befestigen willst? Selbste bei Offset o.ä. Haken.

    Und es ist schon wichtig sein Blei am Grund zu spühren, was glaubst du denn was beim Biss passiert wenn den Blei schwebt!!!??? Das bekommt der Barsch o. Zander auch mit....da ist dann nichts mit schwerelosen Köder einsaugen
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    48477
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge
    Zitat Zitat von OnlyWaller41379 Beitrag anzeigen
    Kannst mich gern korrigieren wenn ich Flasch liegen sollte.
    Wenn du dir mal einen Fertigen DS Rig anschaust dann zeig mir mal wo du da ein Gummiband befestigen willst? Selbste bei Offset o.ä. Haken.
    ich kenne mich zwar noch nicht so gut mit der methode aus... aber wenn mann die montage selber anfertigt, was ich immer mache/tun würde kann man da einfach eins mit reinbauen... auserdem kann man sonst noch die schnur kappen und dann dazwischen setzten...

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an ASV-Angler für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Anglernachwuchs 95
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    71157
    Beiträge
    260
    Abgegebene Danke
    174
    Erhielt 170 Danke für 37 Beiträge
    Hallo =) ,
    vielen Dank schonmal für die vielen Antworten
    Wie Groß muss man denn eigentlich den Abstand zwischen Blei und köder machen? Ist das egal? Und in dem Link von doug87 stand die größte gefahr ist das ein Hecht beißt und die schnur mit seinen Zähnen durchreißt. Was ist den die optimale Ködergröße für Barsch und Zander?

    mfG Tim

  13. #8
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    bei großen hechten bringt auch kein flurocarbon etwas mit dieser gefahr muß man leben.

    optimale größe barsch 4,5 - 6,5 cm ca.
    zander ab 8,5 bis ca. 10,5cm

    mfg
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  14. #9
    _Kammschupper_
    Gastangler
    Nein, muss man nicht. Gibt genug Möglichkeiten mit Stahl zu "Dropshotten".

  15. #10
    Von der Tacklefront Avatar von Angeljoe Jonas
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    10369
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 539 Danke für 121 Beiträge
    Unser Leo hat zum Thema auch mal eine kleine Zusammenstellung gemacht:
    http://blog.angeljoe.de/das-angeln-m...-shot-rig.html
    Das Wetter scheint ja endlich richtig Spass zu machen :-) Viel Petri und beste Grüße von der Tacklefront!
    jonas

  16. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Anglernachwuchs 95
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    71157
    Beiträge
    260
    Abgegebene Danke
    174
    Erhielt 170 Danke für 37 Beiträge
    Hey =)
    Geht auch so was als köder?
    http://de.decathlon.com/common/image...t_14671648.jpg
    Ich hab nämlich noch welche in 6, 7 und 10 cm.
    Ist ja glaub eigendlich ein meresköder auf dorsch.

    Und noch was anderes:
    Kennt jemand einen shop wo es kleine drop shot Köder gibt die gut für mittlere Barsche sind? ich find immer nur welche zwischen 7 und 12cm.

    Vielen Dank

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen