Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Feederrute

  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von karpfenfreak008
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    32545
    Alter
    23
    Beiträge
    127
    Abgegebene Danke
    445
    Erhielt 88 Danke für 28 Beiträge

    Question Feederrute

    Servus,
    Ich möchte mir jetzt demnächst mal eine Feederrute zulegen, nur leider habe ich keine ahnung was für eine es sein soll sie sollte nicht zu teuer sein aber trotzdem qualitat also preislich dachte ich so an 0-60€ ;D ich möchte sie zum weser angeln nehmen aber auch fürn teich was fürn wg sollte sie dann haben
    Danke im voraus .

    LG Simon

  2. #2
    Fishing - What else ? Avatar von Barbenangler
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    58730
    Beiträge
    652
    Abgegebene Danke
    805
    Erhielt 610 Danke für 239 Beiträge
    Hi
    Ich kann dir die Sänger-Feederruten echt empfehlen hab selbst welche sind echt geil die Teile mit verschiedenen Spitzen
    Und wie der Angeltag auch endet,
    entscheidend ist, was man erlebt!

    Grüße Alex

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Barbenangler für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    44562
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 79 Danke für 57 Beiträge
    ich kann dir die sänger startec feeder empfehlen die fische ich selber ist relativ günstig hat 120gramm wurfgewicht und hält auch mal nen größeren karpfen auf ( die is sozusagen fast unzerstörbar) mit ner kleinen rolle kannste damit sehr gut fischen
    hab damit selbst schon viele fische gefangen.

    von rotauge und brasse über barbe bis hin zu einem 11kg karpfen und mehreren kleinen 1,5-2kg satzkarpfen

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an jayass für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Pottfischer
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    30419
    Beiträge
    172
    Abgegebene Danke
    183
    Erhielt 223 Danke für 67 Beiträge
    ich kann dir die browning ambition power xh feeder in 3,9m empfehlen, stabiler blank, gute aktion und bis 180gr wg. liegt zwischen 55-65€, die musste bei mir einiges ertragen und hat sich immer tapfer geschlagen

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Heiko1981 für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Forellen Jäger Avatar von mc kojak
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    38685
    Alter
    27
    Beiträge
    397
    Abgegebene Danke
    148
    Erhielt 124 Danke für 65 Beiträge
    Zitat Zitat von Heiko1981 Beitrag anzeigen
    ich kann dir die browning ambition power xh feeder in 3,9m empfehlen, stabiler blank, gute aktion und bis 180gr wg. liegt zwischen 55-65€, die musste bei mir einiges ertragen und hat sich immer tapfer geschlagen
    Was haste den da für ne rolle drauf ...

    Was is mit einer Heavy Feeder ??
    Achtet nicht auf meine Rechtschreibung,
    Schreibe mit nem iPhone !!'

    Lg Jan

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an mc kojak für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Pottfischer
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    30419
    Beiträge
    172
    Abgegebene Danke
    183
    Erhielt 223 Danke für 67 Beiträge
    habe da ne balzer tessa 3300 bx drauf, ja ist ne heavy feeder

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Heiko1981 für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Käseboilie
    Gastangler
    Ich benutze die Berkley Cherrywood 2 zum feedern. Bei Gerlinger mit den 10% Rabatt wäre die Rute für 90 Euro zu haben. Ist war ein paar Euros teurer als die von dir angedachte Preisspanne, dafür aber auch eine spitzen Rute und eine investition für Jahre (fische die selber seit 2009). Hat bis 250g Wurfgewicht und sind am Rhein ideal, sollte auch an der Weser gehen.

    Hatte davor eine Mitchell Universe II Heavy Feeder, aber die ist zu wabbelig und hat m.M. nach auch nicht die aufgedruckten 180g Wurfgewicht. Für die gelegentliche Angelei mit +-100g Futterkörben sollte diese Rute aber auch ausreichen.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Käseboilie für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Ich habe auch die Browning Ambition einmal Die Power Feeder bis 140g und dann noch die Power XH Bis 180g.
    Ich Fische sie am Rhein und muss sagen die teile sind echte arbeitstiere.
    Gerade diese Ruten habe ich nie geschont die sind schon vom Rutenhalter gefallen gegen die Steinpackung geknallt, das hat denen alles nicht angehabt.
    Und im Drill hat man immer die volle Kontrolle. In dem Preissegment eine unschlagbare Rute.

    Es gibt auch eine Passende Rolle dazu diese ist ebenfalls zu empfehlen.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Biervampier85 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.12.2009
    Ort
    64739
    Alter
    36
    Beiträge
    207
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 111 Danke für 64 Beiträge
    Hi Simon
    Ich kann dir auch die Feederruten von Sänger empfehlen.
    Ich habe die Sänger MP1 Heavy Feeder in 3.60m Länge.
    Benutze sie am See auf Forelle Zander und kleine Karpfen oder Schleien.
    Am Fluß nehme ich sie für´s ganz normale Weisfischangeln.
    Mit ihr kannst du wie es normal ist mit Futterkorb aber auch mit kleinen Schwimmern oder
    Grundbei angeln.
    Wenn sie bei Askari im Angebot sind kostet sie als ca. 35 Euro.

    Mfg Dominik

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelshark1981 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Pottfischer
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    30419
    Beiträge
    172
    Abgegebene Danke
    183
    Erhielt 223 Danke für 67 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelshark1981 Beitrag anzeigen
    Hi Simon
    Ich kann dir auch die Feederruten von Sänger empfehlen.
    Ich habe die Sänger MP1 Heavy Feeder in 3.60m Länge.
    Benutze sie am See auf Forelle Zander und kleine Karpfen oder Schleien.
    Am Fluß nehme ich sie für´s ganz normale Weisfischangeln.
    Mit ihr kannst du wie es normal ist mit Futterkorb aber auch mit kleinen Schwimmern oder
    Grundbei angeln.
    Wenn sie bei Askari im Angebot sind kostet sie als ca. 35 Euro.

    Mfg Dominik

    naja, an der weser würde ich schon eher auf 3,9m zurückgreifen um die schnur so weit wie möglich aus der strömung zu holen

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Heiko1981 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen