Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    93
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 18 Danke für 8 Beiträge

    Unterschrank für 600Liter Becken

    Hallo ich wollte euch mal Fragen , da ich ein 600l Aquarium mit 2m Länge für 50€ von einem Bekannten bekommen würde.
    Ort wäre der Keller und ich wollte ein kaltwasser Aquarium mit heimischen fischen.
    Jedoch bin ich Schüler und somit ist auch das Geld knapp
    Aber gibt es eine günstige Alternative zu den fertigen Unterschränken für ein 2m Aquarium?
    Es muss nicht sehr schon aussehen nur sollte es das Aquarium aushalten.
    Läst sich sowas günstig mit Holz vom Sägewerk zusammenbauen?
    Normaler Tisch wird dem Gewicht denke ich nicht stand halten

  2. #2
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Hi,
    Also mit dem normalen tisch würde ich auch sein lassen.
    Ich würde 2cm dicke Bretter nehmen.Das kann man auch selber bauen.Deine eltern könnten dir doch ein wenig geld leihen oder nicht?

    Grüsse
    Forellenangler
    NO RISK NO FUN !!!

  3. #3
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    bau dir einfach einen kleinen Schrank in beliebiger grösse(in deinem fall 2m)dann kannst du unten drunter noch türchenen hinbauen und dann kannst du unten noch dein Zeug fürs Aquarium reintun.
    oder du schaust beim nächsten sperrmüll nach einem ausrangchierten tisch und stellst es da drauf oder du schaust einfach mal am bauhof nach nem tisch
    Geändert von conger77 (26.02.2011 um 20:56 Uhr)
    Viele Grüße und

  4. #4
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von conger77 Beitrag anzeigen
    oder du schaust beim nächsten sperrmüll nach einem ausrangchierten tisch und stellst es da drauf oder du schaust einfach mal am bauhof nach nem tisch
    solange kannst dus einfach auf den boden stellen
    Ja, und wenn Du dann den Tisch hast, rechts zwei Mann, links zwei Mann und hoch mit den siebenhundert kilo.....aber nichts verschütten.

    Oh Conger, hauptsache was geschrieben.

  5. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    Zitat Zitat von schweyer Beitrag anzeigen
    Ja, und wenn Du dann den Tisch hast, rechts zwei Mann, links zwei Mann und hoch mit den siebenhundert kilo.....aber nichts verschütten.

    Oh Conger, hauptsache was geschrieben.
    warum darf man denn seine meinung nicht mehr sagen und vorschläge machen?
    ausserdem,wer hat gesagt dass man das samt aquarium rummschleppt?
    ich meinte leer auf den Boden stellen
    Viele Grüße und

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an conger77 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Hallo Conger,

    nachdem Du Deinen Beitrag nach meinem Komentar schnell abgeändert hast, beweist doch, dass Du eingesehen hast, dass Du Müll geschrieben hast.
    Herzlichen Glückwunsch

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von conger77 Beitrag anzeigen
    warum darf man denn seine meinung nicht mehr sagen und vorschläge machen?
    ...weil er vielleicht denkt,dass du Erfahrung mit/Ahnung von sowas hast,das Becken dann wirklich auf einen "normalen" Tisch stellt,der es nicht mitmacht (durchbiegt,schieflage kriegt,bricht...) und er dann einen riesen Wasserschaden hat?





    Guck in eines der zahlreichen Aquarienforen,da sollte es genügend Bauanleitungen (z.B. mit ytong) geben.Für meine Becken (bis 200l) hatte ich alte massive Möbel und da zur Sicherheit (gegen mögliches Durchbiegen) noch eine Küchenarbeitsplatte drauf.Zwischen Becken und Unterlage gehört noch irgendein Dämmmaterial...
    MfG Lorenz

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Kaiserfisch
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    46539
    Alter
    42
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    716
    Erhielt 313 Danke für 174 Beiträge
    Hatte mein 500 liter Becken auf Ytong-Steinen, das ganze mit Fliesen beklebt.
    Vorne waren Ausschnitte für die Türen, die mit Scharnieren befestigt wurden. Arbeitsplatte drauf und fertig ist dein Unterschrank.
    Die Schwerpunkte sollten Links, Rechts und die Mitte sein.
    Zeichnung ist nicht die Beste, aber es dürfte reichen.
    So stand meins mit schwarzen Glanzfliesen, Türen in Schwarz (Hochglanz) und damit man die Styroporplatte nicht so sieht habe ich Fussleisten davor geklebt.

    Wie alt ist das Becken?


    MfG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Kaiserfisch (26.02.2011 um 22:44 Uhr)

    FishHunter Team 00Nix

  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.03.2009
    Ort
    40589
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
    Hallo,
    hatte meins damals (2,50m) auf einen Gestell von 10cm Vierkantbalten gestellt.
    Dies hatte 6 Stützen nach unten und eine Strebe in der Mitte. Musst die Beine unten natürlich auch verbinden. Kannst hinterher noch alles verkleiden wenn Du möchtest, 2cm Spanplatte drauf und fertig ist dein Untergestell.
    Gruß
    Eddy

  14. #10
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Also mein Vater hat sein 120 liter Aquarium auf einem normalen Aquarienschrank stehen.Dann müsste das mit 600 liter doch auch klappen,wenn man den Schrank einfach eine Nummer größer baut,und mit 2cm dicken Holzbrettern.Ich weis welches Holz,was er gebrauchen kann,aber ich weis nicht,wie man diese Bretter nennt?
    Weis das vieleicht jemand,die sind so gepresst und sind gelblich.
    Mein Vater wusste auch nicht mehr,wie man diese Breter nennt.

    Grüsse
    Forellenangler
    NO RISK NO FUN !!!

  15. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.11.2008
    Ort
    87600
    Alter
    36
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    1.216
    Erhielt 545 Danke für 171 Beiträge
    Hi, ich habe ein 400l Becken auf einem selbstgebauten Schrank.

    Die Grundstabilität bekommt er von 6 9x9cm Balken. (Das Becken steht auf den 6 Balken, drauf noch ne dicke Platte + Trittschalldämmung und durch Querstreben/Bretter wird das ganze auch kippstabil. Super stabil die Konsturktion!)
    Das Ganze bekommste auch billig zusammengebaut (evtl50€), wenn de z.B. ungehobelte Balken nimmst, und Verlegeplatten anstatt Fichtenholz, etc.
    Wenn de wirklich interesse hast kann ich dir auch genaueres per pm,bzw Bilder per email schicken.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tschensen für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen