Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    59823
    Alter
    33
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Benötige Hilfe beim Zeltaufbau

    Hi

    Auf dem Flohmarkt habe ich ein ultimate danau villa dome für 30€ gekauft (inkl. T-Pegs, Overwrap und Winterskin)

    heute wollte ich das Zelt mal aufbauen aber ich kriege es einfach nicht hin.

    GRUND:
    Bislang habe ich nur schirmzelte genutzt. Das oben genannte Zelt hat eine Art Zihermonikaaufbauprinzip (3 Stangen)

    Vieleicht hat jemand das Zelt und kann mir Aufbauhilfe geben.
    vieleicht hat ja auch jemand nen Interessanten Link von einer Seite aufder Aufbauanleitungen ähnlicher zelte vorgestellt werden

    Mfg
    Fänge 2011
    Lachsforellen:3
    Forellen:17
    Karpfen:4
    Brassen:11
    Stör:2
    Zander:4

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Brassenboy
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    14469
    Alter
    24
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 232 Danke für 111 Beiträge
    Hab grad geschaut, der Aufbau erinnert mich an mein Ehmanns.Dabei steckst duz die Zeiharmonika-artigen Stagnen so zusammen, das sie einen Halbkreis bilden (eigentlich logisch). Dann Nimmst du die Verbindungsstagen, die wie Gelenke ineinander Greifen, und fängst am besten mit der vorderen zur mittleren an, so dass sich das Zelt nach vorne hin aufbaut. Zudem sollte man auch das Band von Stangenenden zu Stagnenenden spannen. Ansonsten gibts da eigentlich nichts zu beachten.
    Ich ahbe auf die Schnelle keine Details gefunden, könnte sein das der Grundaufbau gleich ist.
    ! Que captures a muchas pescas !

    Rechtschreibfehler sind special effects meiner Tastatur und dienen dem endadäinmend der Befölgerunk

    Ich kann auf über 456 Sprachen schweigen!!!

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    59823
    Alter
    33
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Aufbau

    Hi

    Zunächst, danke für die Schnelle und einleuchtende antwort, aber fangen wir am besten mal an

    Ich packe das zelt aus, lege es hin und stecke die Stangen zusemmn (logisch)

    nun befinden sich links und rechts in der Mitte des Zeltes (an den Seiten) eine Lasche, inder die Stangen befestigt sind.

    Muss ich die Seitlichen Laschen mit einem T-Peg befestigen bevor ich die Stangen "hochziehe" oder erst ganz am Ende?

    Mfg
    Fänge 2011
    Lachsforellen:3
    Forellen:17
    Karpfen:4
    Brassen:11
    Stör:2
    Zander:4

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Brassenboy
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    14469
    Alter
    24
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 232 Danke für 111 Beiträge
    http://www.labouillette.com/suitenews.php?newsid=925
    Schau mal, ist zwar auf Französisch, aber die Bilder könntnen vllt. weiterhelfen. Falls du die Laschen auf dem 9. Bild (aber innen) meinst, dann solltest du beide Seiten verbinden, bevor du das Zelt "Hochziehst". Bei mir geschieht das mit einem Gurte samt kleinen Karabinern.
    ! Que captures a muchas pescas !

    Rechtschreibfehler sind special effects meiner Tastatur und dienen dem endadäinmend der Befölgerunk

    Ich kann auf über 456 Sprachen schweigen!!!

  5. #5
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hallo Heiko,

    hier ein Aufbau Video auf Deutsch.

    http://www.youtube.com/watch?v=-id_9...layer_embedded

    Ist zwar ein BRichi T REX, aber das Prinzip ist gleich. Wichtig nach dem Aufbau, der sich eigentlich ziemlich logisch ergibt, ist das Spannen mit dem Gurt, der die von Dir bereits angesprochenen Ösen verbindet. Vorher solltest Du das Zelt nicht am Boden fixieren, nach dem Spannen kannst Du es dann immer noch ein bißchen ausrichten und dann erst die Heringe zum Einsatz bringen. Hoffe ich konnte helfen, wenn Du noch Fragen hast, hau rein....
    Die größte Herausforderung bei meinem Zelt (zufälligerweise ein BRichi T Rex, *g) war jedoch nach dem Abbau das wieder in der Tragetaschen Verstauen. Hab ich mir nur zwei mal angetan und dann einen großen Seesack gekauft, wo auch noch der Schlafsack Platz findet.


    Gruß Fairbanks

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Kannst bei Youtube auch mal Ehmanns eingeben dort sind gute Aufbauanleitungen auf deutsch. Vergess nicht das nenne es für dich mal Band Spanngurt vor dem Aufbau zu spannen in dem du es zusammen klippst
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2009
    Ort
    59823
    Alter
    33
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Zeltaufbau

    Hi
    danek an alle für diesse tollen Antworten

    Habe geserhen das an meinem zelt keine "Spannleine" vorhanden sit, auch keien Karbainer an denen ich eine Leine einclippen könnte
    Fänge 2011
    Lachsforellen:3
    Forellen:17
    Karpfen:4
    Brassen:11
    Stör:2
    Zander:4

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    15366
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    6
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    jetzt hast du auch glaube die antwort warum du es so billig bekommen hast^^
    also nur so vom drüber weg lesen. nehme ich mal an das du von links nach rechts von beiden seiten ein spanngurt spannen musst. so das es am ende einen halbmond ergibt, wenn die stangen drinnen sind. schon mal versucht provisorisch eine leine zu spannen?

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen