Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Karpfenanfänger Avatar von Carp123
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    06308
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    135
    Erhielt 146 Danke für 36 Beiträge

    Barschangeln ohne Kunstköder

    Hi Leute...

    Ich wollte negste Woche mal gerne auf Barsch gehen doch leider kenne ich mich nur mit dem Carphunten aus. Meine Frage ist, ob ich Barsche auch ohne Kunstköder angen kann ? Wenn ja (Ich denke mal schon;D) mit welchen Köder und was für eine Montage ist Ratsam. Also ein paar infos zum Gewässer
    - 4,5h
    - Insel in der Mitte
    - Tiefste stelle kann ich nicht genau sagen schätze 6m
    - viel Schilf
    - Barsch vorhanden


    Danke im Vorraus ;D


  2. #2
    Lübecker Fischkopp Avatar von Fischbier
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    23564
    Beiträge
    85
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 31 Danke für 24 Beiträge
    hmm.. da du das gewässer zu kennen scheinst, würde ich dir raten es an einer kante oder einem unterwasserberg zu versuchen. am besten mit wurm und pose im winter stehen die barsche auch manchmal gemeinsam mit den brassen am grund also musst du mit der tiefe ein bisschen rumprobieren
    metalhead since 1994 ...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fischbier für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Karpfenanfänger Avatar von Carp123
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    06308
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    135
    Erhielt 146 Danke für 36 Beiträge
    Wie schwer sollte die Pose sein ?


  5. #4
    Hey Ho Lets Go... Fishing Avatar von ChaosZ80
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    1
    Alter
    27
    Beiträge
    471
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 379 Danke für 170 Beiträge
    Auf barsch funktioniert am besten Tauwürmer bzw. ganze normale Mistmaden also Rotwurm heist das glaube ich... und dann ja entweder normale Posenmontage oder halt mit Grundmontagen was ich auch mal öfters mache wenn ich Naturköder nehme. Halt normale Grundmontage duchrlaufblei auf die Hauptschnur, wirbel dran, vorfach, aufs vorfach ne kleine rote perle, tauwurm rauf aufm haken und dann hole ich das ganz langsam ein oder zup es mal an... funktioniert recht gut...
    "Schnell wo bleibt der Kescher hab einen von den seltenen gemeinen Krautaalen...."


    Preußens Gloria

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an ChaosZ80 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Lübecker Fischkopp Avatar von Fischbier
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    23564
    Beiträge
    85
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 31 Danke für 24 Beiträge
    die barsche sind eher weniger posenscheu trotzdem würde ich die pose immer so leicht wie möglich nehmen aber wenns sein muss auch schon mal im härtefall bis 10 gramm meinen erfahrungen nach tuen sich die posenformen untereinnander nich viel aber ich nehme am liebsten längliche modelle
    metalhead since 1994 ...

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fischbier für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Hey Ho Lets Go... Fishing Avatar von ChaosZ80
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    1
    Alter
    27
    Beiträge
    471
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 379 Danke für 170 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp123 Beitrag anzeigen
    Wie schwer sollte die Pose sein ?
    ne stachelschweinpose ist eigentlich gut dafür und so um die 4 gr. wäre das beste so sind meine erfahrungen
    "Schnell wo bleibt der Kescher hab einen von den seltenen gemeinen Krautaalen...."


    Preußens Gloria

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an ChaosZ80 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    Mit Wurm biste eigentlich immer auf der sicheren Seite auf Barsch.

    Vorteil:

    - In einem Gewässer, in dem es ordentlich Barsche gibt, wirste auf Wurm eigentlich so gut wie immer welche fangen. Einfach auf Grund raus und fertig.
    - Keine Spezialmontagen notwendig


    Nachteil:

    - Musst dich durch zig kleine Barsche durchangeln, biste mal nen passablen dran hast.
    - Wenn die mal gescheit beißen, is ne Wurmpackung in ner halben Std weg.
    - die Barsche schlucken den Wurm in den Meisten Fällen bis zum *****, also wirste viele kleine Fische unnötig killen
    - Beifangrisiko anderer Fischarten

    Aufgrund der Nachteile des Wurms würde ich dir daher den Köderfisch empfehlen.

    Perfekt sind 5-7cm große Weißfische, wenn du ned Blinkern willst. Unschlagbar. Einfach mit nem 4er Karpfenhaken durch den Rücken stechen und schön auf Grund rauspfeffern. Auch hier keine Schnickschnackmontagen notwendig. Einfach Grundblei und fertig.
    Evt auch auf Schwimmer, aber hatte auf Grund die größeren Barsche dran.

    Vorteil:

    - meist mittlere und größere Barsche, Mini-Barsche nerven nicht
    -> Montage muss nicht dauernd rein und rausgezogen werden
    -> keine unnötige Köderverschwendung

    Nachteil:

    - wirst nicht so viel Action haben wie mit Wurm (falls du das haben willst...)
    - Beifangrisiko Hecht/Zander (falls es dich stört...)

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bleikopf für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Petrijünger Avatar von Brassenkiller
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    26131
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
    Ich würde einen halben Tauwurm an Haken machen. Am besten nimmst du dann auch Aalhaken und dann einfach mit einem Birnenblau auf Grund.
    Ich fange so immer am meisten Barsche aber beim Barschangeln kannst du eig. nichts falsch machen solange du Tauwürmer nimmst ;D
    viel Glück und Erfolg
    Brassenkiller

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brassenkiller für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    einmal Pommes mit Fritten Avatar von BigJ
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 110 Danke für 43 Beiträge
    Pose mit Wurm, Laubwurm reicht, 8er Haken

    Wichtig: Wurm lang aufziehen, ggf. mit Ködernadel (kein Bündel machen!), so dass die Hakenspitze in ca. der Mitte rausguckt

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an BigJ für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Karpfenanfänger Avatar von Carp123
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    06308
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    135
    Erhielt 146 Danke für 36 Beiträge
    Vielen Dank für eure sau guten Erklärungen ;D. Ich habe da noch eine Frage und zwar ob die Barsche bei dieser Jahreszeit überhaupt Beißen oder gut beißen ?
    Vielen Dank im vorraus (;


  18. #11
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    Also der Barsch ist ein Fisch mit eine sehr hohen Temperatur- und Wetter-Toleranz. Ich habe Barsche zu jeder Jahreszeit gefangen, auch dann, wann ich sie nicht wollte!

    Is halt schon etwas wie mit der Grundel. In den Gewässern, in denen sie gut vorkommen, is kein Wurm vor ihnen sicher!! Wird sofort attackiert!!

    Wie gesagt, Jahreszeit eher zweitrangig, wobei jetzt speziell Frühjahr und Herbst doch eher dem eisigen Winter vorzuziehen sind.

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bleikopf für den nützlichen Beitrag:


  20. #12
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Ein TWurm am DShot ist auch kein Kunstköder aber meiner Meinung nach die beste möglichkeit einen köder lange an bestimmten stellen verfüherrisch darbieten zu können.
    Das hat einen Vorteil wenn man ungefähr weis wo die Barsche sich aufhalten.
    Wiederrum aber auch kann man mit dieser Montage die Barsche auch bestens suchen.

    Gruß
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  21. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei OnlyWaller41379 für den nützlichen Beitrag:


  22. #13
    ;) Avatar von Weiherangler
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    66506
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 31 Danke für 26 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp123 Beitrag anzeigen
    Hi Leute...

    Ich wollte negste Woche mal gerne auf Barsch gehen doch leider kenne ich mich nur mit dem Carphunten aus. Meine Frage ist, ob ich Barsche auch ohne Kunstköder angen kann ? Wenn ja (Ich denke mal schon;D) mit welchen Köder und was für eine Montage ist Ratsam. Also ein paar infos zum Gewässer
    - 4,5h
    - Insel in der Mitte
    - Tiefste stelle kann ich nicht genau sagen schätze 6m
    - viel Schilf
    - Barsch vorhanden


    Danke im Vorraus ;D
    Ich würde es mit einem kleinen Gewicht und dann ein 90cm langem Vorfach mit einem 10er Haken ausprobieren. Als Köder ein Mistwurm.
    Aber nicht den Haken so vollstopfen, 1 oder 2 Würmer reichen.
    Und dann mal viel Erfolg am Wasser

    MFG Weiherangler

  23. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    32139
    Beiträge
    134
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 40 Danke für 27 Beiträge
    Am besten in den lücken beim schilf (wenn es welche gibt
    oder an der schilfkante
    zum gerät Rute mittlerer aktion kleinen rolle mit schnur 0,22mm
    fals der fisch in schilf schwimmt .
    Am besten 10 gramm pose mit köder fisch
    im Mittelwasser oder kurz über dem grund.
    Oder 2-5 gramm pose mit wurm und auch im Mittelwasser
    oder unter der Oberfläche.
    funtz bei mir immer mit wurm.

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an molo9000 für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von karpfenfreak007
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    32549
    Beiträge
    185
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 70 Danke für 33 Beiträge
    Hallo..
    Mh ja ohne Kunstköder willst oder darfste sie nich benutzen ?
    Naja versuch es doch mit Dropshoten mit WURM hat bei mir immer gut geklapt ..
    Und wen sie nich beisen wirfst du aus und kannst den wurm abunzu liegen lassen!
    Mfg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen