Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Carp Hunter Avatar von D.A.M
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    88255
    Beiträge
    296
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 59 Danke für 43 Beiträge

    Question Frage zur Schnurbespulung

    Hallo Leute,

    ich habe eine Shimano Baintrunner ST 10000,
    auf die Spule passen 350m - 0,35.

    Da mein Opa diese nicht mehr braucht,
    würde ich diese geschenkt bekommen.

    Da ich noch bis zum Juli Azubi bin und das Geld momentan,
    da ich auch noch Urlaub machen will nicht so locker ist,
    habe ich mal eine Frage zum bespulen der Spule:

    Und zwar: Kann ich erst klebeband oder zwirn draufspulen,
    und dann zb. nur 270m 0,20 Berkley Fireline Smoke?

    Oder würde diese dann absikern?


    mfg. DAM





  2. #2
    Petrijünger Avatar von Fischer-Flo83
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    97688
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    158
    Erhielt 51 Danke für 20 Beiträge
    Hallo erstmal!

    Vorausgesetzt 270 Meter sind ausreichend für deine Art der Fischerei, wovon ich mal ausgehe, da es ne Menge ist, würde ich persönlich die billigste Variante zum "unterfüttern" wählen----Isolierband. Allerdings musst du hierbei ein wenig tüffteln, damit die Spule voll wird. Wie gesagt, hängt von einem selbst ab. Ich mag es nicht wenn ich ne Mono unter dem Geflecht habe.

    Leichter gehts natürlich mit ner Ersatzspule. Geflochtene drauf, billige Mono anknoten, Rolle füllen und das ganze in die andere Richtung auf die zweite Spule.


    MFG Flo

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fischer-Flo83 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Carp Hunter Avatar von D.A.M
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    88255
    Beiträge
    296
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 59 Danke für 43 Beiträge
    Also gut dann werde ich es mal mit Isolierband probieren.

    Möchte mit dieser Rolle auf Hecht fischen.

    Mit Köfi sowie Wobbler und co.

    Wenn auf die Spule 350 - 0,35 drauf passen.
    Wie voll soll ich sie dann machen (Isolierband) das noch ca 150m draufpassen?
    Dafür sollte ja eine 0,20 ausreichen oder für den Zweck?

    Danke DAM


  5. #4
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von Fischer-Flo83 Beitrag anzeigen
    ... Vorausgesetzt 270 Meter sind ausreichend für deine Art der Fischerei, wovon ich mal ausgehe, da es ne Menge ist, würde ich persönlich die billigste Variante zum "unterfüttern" wählen----Isolierband...
    Gute Idee, geht aber noch billiger: Wenn Du hast, dann packe einfach ne ausgediente, alte Schnur (oder auch Reste) als Backing unter die Neue. Dann klappt auch der Trick mit der Ersatzspule wieder

    Um Schnurbruch an der Alten zu vermeiden muss nur die Neue lang genug sein - bei 270m kein Problem!
    Petri,
    Peter
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Fischer1991
    Registriert seit
    25.12.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    455
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 74 Danke für 58 Beiträge
    Geh einfach an tackleshop der wickelt dir die schnur auf die spule.
    Muss gar nicht so teuer sein.

    mfg

  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.11.2008
    Ort
    87600
    Alter
    36
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    1.216
    Erhielt 545 Danke für 171 Beiträge
    Vergeß das mit dem Isolierband. Das bekommste nicht gescheit hin.
    Wenn du se nicht im Tackleshop bespulen willst, dann kannste auch so vorgehen:
    Spul die 270m Fireline auf die Spule, knote ne alte Schnur dran und spul diese so lange auf bis die Spule gut gefüttert ist. Jetzt mußte nur noch die Reihenfolge der Schnüre auf der Spule vertauschen:
    Einfach auf ne andere Schnurspule auffüllen, (mit nem Akkuschrauber geht das ganz fix), dann wieder auf ne andere Spule und dann auf die Rolle zurück und die Schnur ist perfekt aufgewickelt

  8. #7
    Käseboilie
    Gastangler
    Genau, erst die Fireline auf deine Spule aufspulen, dann irgendeine alte Schnur zum auffüllen/unterfüttern dranknoten und Spule vollmachen.

    Danach nimmst einen Akkuschrauber und eine leere Rolle Küchenrolle, verzisselst das zusammen und spulst dir deine Schnur dort drauf. Das ganze musst du 2x machen, also auf eine weitere Rolle Küchenrolle, willst die Schnur ja drehen. Dank Akkuschraubertechnik brauchst nur Knöpfchen drücken und kurbelst dir keinen Wolf.

    Zum Schluß kannst du die Schnur richtigrum auf deine Spule der Rolle aufspulen.

    ---------------------

    Wenn du von der Rolle eine Zeitspule hast, dann kannst dir den ganzen Küchenrollenkram ersparen. Machst dir die Zweitspule mit Fireline + Unterfütterung voll, dann Spulentausch und befüllst deine Erstspule.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Käseboilie für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Fischer1991
    Registriert seit
    25.12.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    455
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 74 Danke für 58 Beiträge
    lol top :D

    mfg

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen