Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Fliegenschnur

  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge

    Fliegenschnur

    Moin,ich habe noch eine Fliegenrute zu Haus nun ist meine Frage kann ich die Schnur die drauf ist noch nehmen? (sollte so 3jahre alt sein)... Habe sie mal auf den Rasen gelegt sie ist total "kringelig" kriegt man das wieder hin?

  2. #2
    Petrijünger Avatar von hechtnarr
    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    85
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 28 Danke für 21 Beiträge
    einfach schön starm ziehn oder stecken, das hilft gegen die kringel
    wenn die schnur schon porös ist würd ich sie nicht mehr benutzen oder sie sich nicht mehr richtig werfen lässt.

    ich denke im endeffekt musst du dich entscheiden ob neu oder alt .
    is ne gefühlsache

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Zitat Zitat von Kondl1993 Beitrag anzeigen
    Moin,ich habe noch eine Fliegenrute zu Haus nun ist meine Frage kann ich die Schnur die drauf ist noch nehmen? (sollte so 3jahre alt sein)... Habe sie mal auf den Rasen gelegt sie ist total "kringelig" kriegt man das wieder hin?

    Bei diesen Temperaturen kommt das bei älteren Schnüren schon mal vor. Sobald es warm wird lege sie mal auf einem Sportplatz aus und lass sie sich ein wenig entspannen dann sollte es wieder gehen. 3 Jahre ist kein Alter für eine gute Fliegenschnur.

    Gruss
    Olli

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moinsen!
    Drei Jahre unbenutztes Herumliegen ist zwar schon eine ganz schön lange Zeit selbst für eine gute Flugschnur. Ich bin aber auch Ollis Meinung, daß das wieder hinzukriegen ist. Ich würde die Schnur leicht erwärmen u. sie dann komplett von der Rolle abziehen. Dann würde ich sie um einen runden Pfahl (z. B. Laternenmast) legen, wo sie keinen Knick bekommt. Wenn man dann an beiden Enden ein paar mal kräftig zieht (nicht reißt!!!), dürfte sich das mit den Kringeln erledigen.
    Gruß
    Eberhard

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    Es ist keine Flugschnur sondern die schwimmt... sry hab da 0Ahnung von :-(

    Edit: Wenn sie nicht mehr schwimmt was mach ich dann?

  8. #6
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Wenn sie nicht schwimmt, ist es entweder eine Sinkschnur oder sie ist hinüber u. es hilft nur noch wegschmeißen.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    mhm ok hat sich dann wohl erledigt^^

  11. #8
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    ich hätte mal ne Frage, eigentlich 2
    ich hab eine Fliegenrute mit Rolle geschenkt bekommen,
    AFTMA 5/6
    kann ich darauf eine 7ner Schnur fischen?
    wenn nicht wie heisst die Schnur ohne schußkopf und ohne Keule,
    also ein ganz einfache,
    schwimmende FLiegenschnur???
    ich hab schon gesucht, finde aber nichts!
    Help!
    danke
    schonmal
    mfg
    conger
    Viele Grüße und

  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    HI

    Eine Fliegenschnur ohne Keule gibt es nicht ( gibt es schon aber hab ich noch nie gesehen die Keule ist die in jede Fliegenschnur eingearbeitete Verdickung die für die Gewichtsverteilung im Frontabschnitt der Schnur sorgt ( Sry noch recht früh das ganze in schöne Worte zu fassen ). Kurze Keule lange Keule etc etc. Ich glaube du meinst eine WF Schnur. Das einzige was mir sonst einfiele wäre eine Runningline die dir ohne Schusskopf nichts bringt.

    Eine Rute der Klasse 6 sollte mit einer 7er WF gut zurecht kommen, zur Sicherheit wirf sie vorher Probe. Aber eine Aftma klasse drüber geht in 99% der Fälle, vor allem dann wenn man eine morderne Kohlefaserrute wirft.

    Gruss
    Olli

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    ok danke! ich habs jetz mal auf der Wiese mit der Schnur probiert klappt super!
    Viele Grüße und

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an conger77 für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen