Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 67
  1. #1
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge

    Spinnfischverbot wegen Schwarzanglern

    Hallo zusammen,

    ich würde gern wissen wie es bei euch mit den Schwarzanglern aussieht?!

    Gibts bei euch viele?Habt ihr bereits Erfahrungen mit Schwarzanglern gemacht?
    Und was mich besonders interessiert:
    "Wie geht euer Verein mit Schwarzanglern um?Bzw.welche Maßnahmen werden ergriffen um den Schwarzanglern entgegen zu wirken?"

    An einem See meines Vereins ist das Spinnfischen komplett verboten worden um die Schwazangler besser zu erkennen.

    Von Ansitzanglern wurde berichtet dass Spinnangler an einem Ende des Gewässers auftauchen,ein paar Würfe machen,immer näher kommen und dann plötzlich wieder im Busch verschwinden um anschließend ein paar hundert Meter hinter dem Ansitzangler wieder aufzutauchen und weiter zu fischen.
    Ein Angler der eine gültige Erlaubnis besitzt würde doch keinesfalls einen Umweg über Stock und Stein machen wenn er direkt am Ufer entlang gehen kann!
    Warum gehen diese Angler denn dann den Ansitzfischern immer wieder aus dem Weg?

    Und genau das ist der Punkt!!!!

    Um die Schwarzfischer besser erkennen zu können,wurde das Spinnfischen an diesem Gewässer komplett verboten.Jeder der eine gültige Erlaubnis besitzt,weiß dass man an dem Gewässer nicht Spinnfischen darf!
    Also ist jeder der mit der Spinnrute unterwegs ist ein Schwarzangler oder zumindest verdächtig.

    Meiner Meinung nach sollte der Verein regelmäßiger kontrollieren und das Gewässer beobachten anstatt irgendwelche Verbote auf Kosten der Mitglieder zu erlassen!

    Was meint ihr dazu?Haltet ihr das für sinnvoll?
    Eat,drink,sleep.....GO FISHING!!!!!




  2. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Emsangler291 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Barschfan Avatar von BassQ
    Registriert seit
    19.01.2009
    Ort
    76669
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge
    Das sehe ich genauso wie du, man sollte mehr Kontrollieren oder auch die Vereinsmitglieder anhalten es zu tun wenn man denjenigen nicht kennt. Für mich als reiner Kunstköder Junkie wäre dies ein Grund den Verein zu Verlassen oder den Mitgliedbeitrag zurückzuverlangen.

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei BassQ für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von karpfenfreak008
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    32545
    Alter
    23
    Beiträge
    127
    Abgegebene Danke
    445
    Erhielt 88 Danke für 28 Beiträge

    Schwarzangeln

    Ich denke auch das dann mehr kontrolliert werden muss das spinnfischen zu verbieten finde ich nicht in ordnung weil die angler ja auch dafür bezahlen nur es gibt leider immer wieder welche wesewegen es überhaupt zu so einem verbot kommt !


    Mfg Simon

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei karpfenfreak008 für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Glaub mir mal wenn ich meinen Jahresbeitrag bezahle und mir wegen Schwarzanglern das Spinnfischen verboten würde, dann hätte der Verein ein Mitglied weniger.

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei spaceace82 für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Bei uns im Verein darf jeder Senior-Angler mit gültiger Marke jeden kontrollieren den er nicht kennt. Das gilt aber nur für die Vereinsteiche.
    Wenn bei Euch so viele Schwarzangler unterwegs sind dann sollte wie schon erwähnt mehr kontrolliert werden und jedes dahin gehende Verbot zur Anzeige gebracht werden. Es muss sich herumsprechen das das mir Euch nicht gut Kirschen essen ist.
    MFG, Nicki

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    32139
    Beiträge
    134
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 40 Danke für 27 Beiträge
    ich finds sinnlos
    weil so können die schwarzangler
    einfach ihre fasllen stellen
    dass hilft auch nicht wirklich

  12. #7
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von Emsangler291 Beitrag anzeigen
    Um die Schwarzfischer besser erkennen zu können,wurde das Spinnfischen an diesem Gewässer komplett verboten.
    Hi,

    ich finde das ist inkonsequent weil ja dann nicht alle Schwarzangler identifiziert werden können - was ist z.B. mit nicht spinnenden Schwarzanglern?

    Konsequenterweise sollte man das Angeln komplett verbieten, dann bekommt man sie alle! Noch besser wäre es natürlich den Teich zuzuschütten um damit auch schon den Versuch schwarz zu fischen erfolgreich verhindern zu können...

    Von einem derart "kreativen" Gedankengang habe ich noch nie gehört. Für mich ist das jetzt schon der Jahressieger in der Rubrik "dümmster Vorschlag des Jahres"

    Gruß Thorsten


  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von Thunfisch Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich finde das ist inkonsequent weil ja dann nicht alle Schwarzangler identifiziert werden können - was ist z.B. mit nicht spinnenden Schwarzanglern?

    Konsequenterweise sollte man das Angeln komplett verbieten, dann bekommt man sie alle! Noch besser wäre es natürlich den Teich zuzuschütten um damit auch schon den Versuch schwarz zu fischen erfolgreich verhindern zu können...

    Von einem derart "kreativen" Gedankengang habe ich noch nie gehört. Für mich ist das jetzt schon der Jahressieger in der Rubrik "dümmster Vorschlag des Jahres"

    Gruß Thorsten


    Stimmt! Der Schuss geht nach hinten los. Wenn die Spinangler dann zu Hause bleiben hat es der Schwarzangler noch leichter.
    MFG, Nicki

  14. #9
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Emsangler ,

    wie lange wird dies wohl dauern , bis die spinnfischenden "Schwarzangler " ihre Taktik ändern und auf Ansitz umsteigen , sie Legeangeln ausbringen oder sonstiges anstellen ?

    Meiner Meinung nach geht dieser Schuß nach Hinten los !

    Ich als Spinnangler würde diesem Verein den Rücken kehren und mir was anderes suchen .

    Die Vorstände sollten den Fischereiaufsehern mal auf die Finger klopfen , daß sie ihren Job erledigen , für das werden sie auch "bezahlt" , bei uns heißt dies , daß sie eine kostenlose Jahreskarte bekommen und auch Geld , zumindest hier in Bayern eine praktizierte Art , die weit verbreitet ist , denn dort wird öfters kontrolliert , wo man was bekommt.

    Verstärkte Präsenz und tägliche Kontrollen , auch durch die Polizei helfen hier viel !
    Geändert von Jack the Knife (07.02.2011 um 17:53 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  15. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Der Böse mit den Haken Avatar von Hecht@Lachs
    Registriert seit
    05.10.2010
    Ort
    11111
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    161
    Erhielt 45 Danke für 21 Beiträge

    Thumbs down Wie Bitte?!

    Hallo zusammen,

    Diese Idee gehört zu den mit Abstand sinnloseste, die ich in meinem ganzen Leben gehört habe. Ich denke, dass dadurch alle Spinnfischer, die Vereinsbeiträge zahlen mit bestraft werden. Also ich bin leidenschaftlicher spinnfischer und würde das nicht mit mir machen lassen. Außerdem kannt man sich doch; also einfach mal gezielt die Leute ansprechen, die man nicht kennt - oder die sich so verhalten, dass sie möglichst nicht gesehen werden.

    Bei dieser Maßname wurde nicht weit genug gedacht!!!

    Hecht@Lachs
    Hast du das letzte Mal deinen Angelplatz mal wieder nicht sauber verlassen
    Na los ab zurück und aufräumen!!!

    Hinterlasst eure Angelplätze sauber!!!

    MFG Hecht@Lachs


  17. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Hecht@Lachs für den nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin Emsangler
    Seh ich genau so!!!Das der Verein sich mit Verboten aus der Verantwortung stiehlt ist eine Frechheit.Statt für mehr Kontrollen oder übergreifende Befugnisse der Mitglieder zu sorgen,werden Verbote ausgesprochen die die völlig falschen treffen.Wie meine Vorschreiber schon gesagt haben,ich würde so einem Verein nicht einen Pfennig(Cent) mehr in den Hals stecken.Wie hat sich denn der Vorstand geäußert??Würd mich echt Interessieren ob da auch vernünftige Gründe für das Spinnangelverbot vorliegen.Ich bin im vergangenem Jahr aus meinem Verein ausgetreten,weil solche unsinnigen Verbote bei uns überhand genommen haben.Wie groß ist Dein Verein eigentlich?Wenn es ein mittlerer Verein ist kennen sich die meisten Mitglieder,und dann muß ich sagen,wenn an unserem Gewässer jemand geangelt hat den ich nicht kannte, hab ich per Handy rücksprache mit unserem Vorsitzendem gehalten und wenn an dem Tag keine Gastkarten rausgegangen sind,wurden die Grünen gerufen.Hat mir zwar auch schon einigen Ärger mit Schwarzanglern aus,sagen wir mal,aus Öslicheren Gefilden eingebracht,aber ich weiß mich zu wehren.Bis Heute bin ich ohne Beulen aus sowas gegangen.Ihr ärgert Euch über solche Verbote,also wehrt Euch!!!
    Gruß und Petri Heil Oli

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Zanderoli für den nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    60311
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 58 Danke für 32 Beiträge
    Na ja, so blöd ist die Idee vielleicht gar nicht. Da die Anzahl der Schwarzangler ja nicht unendlich groß ist, und in vielen Angelvereinen die Anzahl der Mitglieder so groß ist, daß man unmöglich alle Vereinsmitglieder sofort erkennt, hat man so die Möglichkeit, Schwarzangler auf einen Blick als solche zu identifizieren. Jetzt muß der Verein nur noch konsequent sein, und die Scharzangler festsetzen und anzeigen. Wenn das ein paar mal gemacht wird, spricht sich das schon rum....

  21. #13
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Am besten Signalwestenpflicht für Schwarzangler.

    Nee im Ernst, dann sollten die Fischereiaufseher ihrer PFLICHT nachkommen und mal dort aufräumen.
    Geändert von spaceace82 (07.02.2011 um 15:45 Uhr)

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an spaceace82 für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    60311
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 58 Danke für 32 Beiträge
    Das ist doch albern.

    Wenn Du auf die Aufseher wartest, dann darfst Du Dich nicht wundern, wenn nichts passiert. Es ist ein Vereinsgewässer, also kann/sollte sich auch der Verein (mit) darum kümmern, daß dieses Problem aus der Welt geschafft wird.

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an The big Lebowski für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Albern find ich das nicht. Daher nennen sie sich ja so. Das auch die Mitglieder eine Pflicht haben ist mir auch klar. Vielleicht sollten die Mitglieder in partroullien zusammenschließen und Rungänge machen.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen