Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    94034
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Gewässer pachten

    Hallo,

    ein guter Bekannter von mir hat vor einen Fischweiher zu pachten!

    Jetzt habe ich ein par fragen dazu :
    1. Darf man in ein geschlossenes Gewässer, das man gepachtet hat, an Fischbesatz einsetzten was man will ? (solange es Artgerecht ist ?)

    2. Darf man in einem geschlossenen Gewässer, das man gepachtet hat, angeln obwohl man keinen Angelschein hat ?


    Ich würde mich sehr über Antworten freuen !!!

    Mfg Moritz

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von karpfenfreak008
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    32545
    Alter
    23
    Beiträge
    127
    Abgegebene Danke
    445
    Erhielt 88 Danke für 28 Beiträge
    zu frage 2 :

    Zum Angeln braucht man in Deutschland 2 Genehmigungen - eine staatliche (Fischereischein) und eine privatrechtliche (Fischereierlaubnisschein). Letztere entfällt, da man sich selbst als Eigentümer eines Teiches keine Genehmigung ausstellen muss. Den Fischereischein braucht man trotzdem, weil man im dazugehörigen Lehrgang die Befähigung erwirbt, weidgerecht zu angeln (Schonzeiten, Mindestmasse und tierschutzgerechter Umgang mit den Fischen). Dies muss dann in der Fischereiprüfung nachgewiesen werden. Der Eigenbesitz kann diese Fähigkeiten und Kenntnisse nicht ersetzen. Deshalb braucht man auch im eigenen Teich einen Fischereischein.

    _____________________________
    Karpfenfreak008

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an karpfenfreak008 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    94034
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ok und er Pächter kann doch 2 Leute mitnehmen die keinen Erlaubnisschein haben ?

    Und braucht der Pächter einen Anglerschein ?

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von fish101030
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    13585
    Beiträge
    516
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 53 Danke für 50 Beiträge
    Ich meine,dass man als Pächter ein Fischerreischein B braucht.Man sollte lieber bei der unterren Fischereibehörde nachfragen.

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von karpfenfreak008
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    32545
    Alter
    23
    Beiträge
    127
    Abgegebene Danke
    445
    Erhielt 88 Danke für 28 Beiträge

    pächter

    ich meine das man nur 1 person mitnehmen darf bin mir aber nicht sicher lieber mal nachfragen wie es schon gesagt wurde. und als pächter brauch man einen angelschein also fischereischein wenn man am eigenen teich angeln möchte wie oben beschrieben bin ich der meinung laut den § im inet.

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    94034
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Wo ist die?

  8. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von fish101030 Beitrag anzeigen
    Ich meine,dass man als Pächter ein Fischerreischein B braucht.Man sollte lieber bei der unterren Fischereibehörde nachfragen.
    Die Fragestellung kommt aus Niederbayern !

    Es gibt in Bayern weder Fischereischein A oder B wie bei dir , man sollte eben auch mal lesen , wo der Fragesteller herkommt !

    Zu 1 !
    Beim Fischbesatz muß gegeben sein , daß Fische nicht abwandern können , also in ein anderes Gewässer kommen können , nähere Auskunft hierzu erteilt das Landratsamt oder die Gemeinde .

    Zu 2 !

    Nein , darf man in Bayern nicht , Ausnahmen hierbei bilden nur Gartenteiche , da diese zur Zierfischhaltung dienen .
    Die Regelung gab es früher mal , diese wurde aber zu oft ausgenutzt , weshalb man dies geändert hat , was ich für richtig halte !

    Ich komme gebürtig aus der Gegend und kenne die Gesetzeslage , da ich dort selbst einen Teich gehabt hatte .
    Geändert von Jack the Knife (06.02.2011 um 22:05 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    94034
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Und muss der Pächtern einen Fischerschein haben ?

  11. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von fish101030
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    13585
    Beiträge
    516
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 53 Danke für 50 Beiträge
    @Jack the Knife,Im Bundesland gibt es 2 Scheine A für Angler und B Berufsfischer.Auch wenn man z.B. einen Forellen.... machen möchte,braucht man in BRB den B Schein.

  12. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    94034
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Also muss man eine B-Schein haben wenn man einen Teich pachten möchte ???

  13. #11
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von fish101030 Beitrag anzeigen
    @Jack the Knife,Im Bundesland gibt es 2 Scheine A für Angler und B Berufsfischer.Auch wenn man z.B. einen Forellen.... machen möchte,braucht man in BRB den B Schein.
    In Brandenburg vielleicht , aber nicht in Bayern , wo die Frage herkommt !!
    DA GIBT ES WEDER A ODER B SCHEIN , LIES DOCH MAL GENAUER!!
    Was bei dir in Brandenburg zählt oder was es dort für Gesetze gibt interessiert in Bayern oder einem anderen Bundesland (ausgenommen deinem) leider niemand , da Fischereirecht Sache des Bundeslandes ist .


    @ Redfire

    Ja , du brauchst einen Angelschein , egal ob du Pächter , Besitzer oder sonstiger Benutzer des Weihers/Teiches/Baches/Flusses oder Sees bist !
    Geändert von Jack the Knife (07.02.2011 um 09:48 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  15. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    94034
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ok,

    ich mache zur zeit den Angel schein aber, es ist ja ein Bekannter der ihn pachten will!

    Danke für die Infos

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Redfire145 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Dein Bekannter würde dann einen Fischereischein benötigen , um Angeln zu können , so sind die Gesetze nunmal .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  18. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-Hunter 1991
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 45 Danke für 31 Beiträge
    Ohne Angelschein kannst du in deinem privaten/gepachteten See,teich usw. nur mit netz o.ä fischen!
    In Bayern darfst du übertrieben gesagt, mit einer Handangel nichtmal in deiner Badewanne fischen!

    Gruß Hunter

  19. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    94034
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Dein Bekannter würde dann einen Fischereischein benötigen , um Angeln zu können , so sind die Gesetze nunmal .
    Würde er den auch brauchen wenn er ihn nur pachtet und nicht Angelt ?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen