Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Ausdauer-Angler
    Registriert seit
    02.07.2009
    Ort
    67697
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge

    Question Welche Spinrute für Wels ?

    Hi ihr forumsmitglieder,

    ich habe eine frage an euch:
    ich möchte mir eine wels-spinrute zulegen,preislich um 100 euro. Habe mir bereits ein paar modelle im internet/katalog angeschaut , jedoch würde ich gerne ein paar erfahrungen zu diesen ruten oder komplett andere vorschläge von euch hörn.
    folgende habe ich bisher angeschaut:
    - rhino black cat joy stick 280 -180g
    -berkley catfish lure spin 282 -250g
    -sportex team waller fun spin 280 -200g
    -wft lightspeed pilk 290 -200g (welsgeeignet?)
    -sänger uni catdream fish II spin -250g
    würde die rute hauptsächlich für grosse blinker un gummifische benutzen, meistens am rhein aber auch mal im stillwasser.
    so nun hoffe ich auf eure ratschläge ,erfahrungen und vllt.neue rutenempfehlungen.

    freundliche grüsse

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-Hunter 1991
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    94086
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 45 Danke für 31 Beiträge
    Servus,
    also ich hab die bc joy stick mit einer slammer drauf und bin voll zufrieden damit! einen waller mit 194cm hält sie problemlos stand
    die bc extrem spin ist momentan bei diversen onlineshops im angebot, für 85-100 euro zu schießen!
    wenn du interesse hast schick ich dir die links per pn !

    Gruss Hunter

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Carp-Hunter 1991 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Ich hab für solche Fälle und Deutsche Verhältnisse eine Sänger Warlock Spin 2,85m 60-270Gramm. Der Blank hat eine ist relativ dünn aber nicht zu unterschätzen,schnelle Aktion,der Blank lädt sich sehr gut auf was für gute Wurfeigenschaften& Wurfweiten sorgt,sowie das die Rute insgesamt sehr leicht ist im Gegensatz zu den oben aufgeführten Ruten. Eine leichte Rute sollte es schon sein das ist für das Spinnfischen auf Wels auch wichtig wenn du stunden lang angelst. Natürlich sollte die auch was aushalten. Unter normalen bedingungen ist der Blank echt unzerstörbar,den Übergewichtstest hat sie auch sehr gut überstanden. Hab 125 € bezahlt müßte aber deutlich günstiger nun erhältlich sein.
    Gruß
    Geändert von OnlyWaller41379 (07.02.2011 um 17:37 Uhr)
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Ausdauer-Angler
    Registriert seit
    02.07.2009
    Ort
    67697
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge
    die köder die ich auf waller nutzen würde seien es grosse effzetts oder 25cm gummilappen wiegen allesamt zwischen 60 und 150g ,sind ruten jenseits der 200g wg da nicht übertrieben ? was benutzt ihr für kunstköder auf wels?

  7. #5
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Zitat Zitat von Wobbel-Gummimann Beitrag anzeigen
    die köder die ich auf waller nutzen würde seien es grosse effzetts oder 25cm gummilappen wiegen allesamt zwischen 60 und 150g ,sind ruten jenseits der 200g wg da nicht übertrieben ? was benutzt ihr für kunstköder auf wels?
    Übertrieben sind diese Wurfgewichte auf keines Falls. Überleg mal mit was für größen du bei Wels rechnen musst!
    Ich bevorzuge den Twin Blinker von DAM vor allem weil er auch Akustisch zu orten ist für die Welse. Und die Größe sollte da nicht zu bescheiden ausfallen. Ansonsten XXXL Spinner,die erzeugen schöne Druckwellen. Aber die besten Erfahrungen hab ich mit dem DAM.
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Ausdauer-Angler
    Registriert seit
    02.07.2009
    Ort
    67697
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge
    klingt durchaus logisch...
    dachte nur wenn ma sich ne spinnrute mit über 200g wg holt ,dass die dann auch am besten geeignet ist für köder in der gewichtsklasse und vllt. für sehr viel leichtere köder ungeeignet wäre.darüber muss ich mir dann
    also keine sorgen machen?

  10. #7
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Zitat Zitat von Wobbel-Gummimann Beitrag anzeigen
    klingt durchaus logisch...
    dachte nur wenn ma sich ne spinnrute mit über 200g wg holt ,dass die dann auch am besten geeignet ist für köder in der gewichtsklasse und vllt. für sehr viel leichtere köder ungeeignet wäre.darüber muss ich mir dann
    also keine sorgen machen?
    Wie oben schon gesagt meine Wels Spinn hat ein WG von nur 60Gramm - 270Gramm. Selbst mit einem 60 Gramm Köder kann ich mit dieser Rute ordentliche Wurfweiten erzielen. Wenn der Blank nicht zu dick ausfällt und nicht zu knüppelhart ist, dann hat er natürlich etwas mehr Aktion die sich bei Auswerfen bezahlt macht durch eine stärkere Aufladung des Blanks. Allerdings solltest du bei billig Prdoukten aufpassen hab am Ebro gesehn was dann passiert
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen