Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2010
    Ort
    76744
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 112 Danke für 28 Beiträge

    Mit Semmel angeln, wie geht das?

    Hey Leute,
    ich lese hier immer wieder das man eine oder andere fisch auf semmel mit der Matchrute gefangen hat.
    Jetzt meine Frage: wie geht das? könnt ihr, mir dass bitte erklären, bzw. Beschreiben ?


    Danke!!!!!!

    P.S. Suchfunktion brachte kein ergebnis, was die Montage angeht

  2. #2
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Zitat Zitat von semjon Beitrag anzeigen
    Hey Leute,
    ich lese hier immer wieder das man eine oder andere fisch auf semmel mit der Matchrute gefangen hat.
    Jetzt meine Frage: wie geht das? könnt ihr, mir dass bitte erklären, bzw. Beschreiben ?


    Danke!!!!!!

    P.S. Suchfunktion brachte kein ergebnis, was die Montage angeht

    Hallo,
    dazu genügt eine ganz gewöhnliche Posenmontage, welche ich Dir sicher nicht erläutern muß.
    Für den Semmelköder gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst aus einem sehr frischen, möglichst noch warmen Brötchen (Semmel) ein wenig von der weißen Krume leicht angedrückt als Flocke auf den Haken bringen oder alte, sehr harte Semmeln durch den Mixer jagen u. Mehl daraus machen. Mit Wasser zu einem gut knetbaren Teig vermischt, stellt auch das einen guten Friedfisch-Köder dar. Dem Wasser kann man auch ein oder zwei Tropfen eines Duftmittels (Flavour) beigeben.
    Gruß
    Eberhard

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2010
    Ort
    76744
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 112 Danke für 28 Beiträge
    Zitat Zitat von Eberhard Schulte Beitrag anzeigen
    Hallo,
    dazu genügt eine ganz gewöhnliche Posenmontage, welche ich Dir sicher nicht erläutern muß.
    Für den Semmelköder gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst aus einem sehr frischen, möglichst noch warmen Brötchen (Semmel) ein wenig von der weißen Krume leicht angedrückt als Flocke auf den Haken bringen oder alte, sehr harte Semmeln durch den Mixer jagen u. Mehl daraus machen. Mit Wasser zu einem gut knetbaren Teig vermischt, stellt auch das einen guten Friedfisch-Köder dar. Dem Wasser kann man auch ein oder zwei Tropfen eines Duftmittels (Flavour) beigeben.
    Gruß
    Eberhard
    Danke!!!!!!
    Also am rhein wird es nicht gehen, wegen der strömung?
    Geändert von semjon (31.01.2011 um 20:11 Uhr)

  5. #4
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Geht auch am Rhein. Wenn die Buhnen schon wieder frei sind, angle zwischen den Köpfen. Da ist die Strömung schwach.
    Gruß
    Eberhard

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von semjon Beitrag anzeigen
    Hey Leute,
    ich lese hier immer wieder das man eine oder andere fisch auf semmel mit der Matchrute gefangen hat.
    Jetzt meine Frage: wie geht das? könnt ihr, mir dass bitte erklären, bzw. Beschreiben ?


    Danke!!!!!!

    P.S. Suchfunktion brachte kein ergebnis, was die Montage angeht
    Ich fische sehr viel mit der Semmel.
    Montage eine ganz einfache Posenmontage mit leichter Festellpose, das Schrotblei sollte nur ca. 15 bis 20 cm vor dem Haken angebracht werden, weil die Semmelflocke auftreibt. Es geht auch bei einigermaßener Strömung die Flocken halten besser als die meisten denken.

    Gruß erli
    Daheim an Inn & Isen.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Erli für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    ich angle gern auf karpfen damit ich nehm imma ne waggler montage und form mir teigbällchen von c.a 1cm durchmesser an der Matchrute
    Viele Grüße und

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an conger77 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    06258
    Beiträge
    520
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 369 Danke für 182 Beiträge
    ich lasse ne Semmel rel. hart werden, schneide dann ne Art Würfel raus, ca 3x3cm ....
    schlaufe drum, Haken rein gedrückt, ab in Kühlschrank und tiefgefrohren (muß aber nicht sein)...das ganze dann mit Grundmontage angeboten.....Vorfachlänge bestimmt wie weit über Grund die Semmel angeboten wird...

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an MVogtlaender für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Petrijünger Avatar von Blinkerbraut
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    59427
    Alter
    37
    Beiträge
    85
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 198 Danke für 25 Beiträge

    Cool Semmel am Haken

    Nimm einfach Weißbrot (ohne Rinde)oder ein paar frische Brötchen,dann ab damit in eine Plastiktüte.Tüte oben zudrehen,reinpusten bis Sie wie ein Ballon aussieht.Gummiband drum.Lass das dann mal mindestens 15 Stunden so ,aber bei Zimmertemperatur.Dadurch wird alles in der Tüte zäh und dann hält das Brot auch besser am Haken und löst sich nicht. In Spanien machen wir da so, wenn wir auf Lippfische angeln. Aber meistens lutschen die blöden Biester trotzdem alles ab.
    Dann sind kleine Tintenfische besser
    "Wer viel in sich trägt, brauch wenig von außen!"

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen