Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    01640
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 110 Danke für 40 Beiträge

    Matjes in Rotwein

    Hier ein Rezept, welche ich Euch nicht vorenthalten möchte.
    Es ist relativ simpel...dafür aber oberlecker.
    Wir benötigen:
    50 Gramm Matjesreifer
    1kg Hering
    ca 100 Gramm Salz
    250 Gramm Zucker
    250 Gramm Zwiebeln
    250 ml roten Wein
    250 Weinessig (5%)
    Gewürze: 2 Lorbeerblätter,2 Nelken,1 Tl Senfkörner, Pfefferkörner

    Als erstes stellen wir den Matjes her.
    Dazu lösen wir wie gehabt, 50 Gramm Matjesreifer mit 1 Liter Wasser auf.






    Dann wird der Hering (hier schon abgezogen) dazu gegeben:



    Die Lake mit dem Hering kommt jetzt für 4-5 Tage in den Kühlschrank.
    Einmal am Tag Lake schütteln nicht vergessen!



    Am Vorabend der Fertigstellung des Matjes, legt man schon mal einen Sud an.
    Dazu werden 250ml Weinessig, sowie 250 roter Wein mit 250 Gramm Zucker und den Gewürzen aufgekocht:





    Das ganze muss dann mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen:



    Jetzt nimmt man den Sud vom Herd und gibt die in Ringe geschnittenen Zwiebeln hinzu:



    Nun lässt man den Sud richtig abkühlen. Am besten über Nacht! Oder im Kühlschrank. Erst dann , gibt man in den KALTEN Sud, die zuvor in Stücke geschnittenen Matjesfilets hinzu.:




    Das alles gibt man dann in ein Glas und stellt dies wiederum mindestens für einen Tag in den Kühlschrank....:



    Nach weiteren 12 - 24 Stunden ist der Matjes schön durchzogen.
    Wie er schmeckt???

    Probierts selbst....

  2. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Matjes Frank für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von fish101030
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    13585
    Beiträge
    516
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 53 Danke für 50 Beiträge
    Hört sich gut an,werde mal ausprobieren wie es schmeckt.
    Geändert von fish101030 (28.01.2011 um 15:44 Uhr)

  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    91611
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    249
    Erhielt 68 Danke für 48 Beiträge
    Jetzt fehlen blos noch die Heringe!!

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    01640
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 110 Danke für 40 Beiträge
    Zitat Zitat von Ossipeter Beitrag anzeigen
    Jetzt fehlen blos noch die Heringe!!
    nicht unbedingt.
    In jedem größeren Supermarkt wie REAL oder Kaufland/Kaufmarkt usw. gibt es in der Frostabteilung gefrostete Heringe -fix und fertig ausgenommen.
    Das Kilo kostet um die 4 Euro.
    Die sind absolut ideal, weil diese im Atlantik gefangen wurden, als sie schön fett waren.
    Diese Heringe braucht man noch nicht mal auftauen. Einfach gefrostet in die Lake geben und gut isses.
    Jedenfalls hab ich (und viele andere) damit beste Erfahrungen machen können.
    Wer die letzten Schritte weglässt, kann sich so ganz einfach "nur" Matjes herstellen. Statt in Rotweinsud werden die dann in Öl gelegt.

    Wenn mann während der Reife noch ein wenig Hickory Raucharoma hinzugibt, hat man gaaaaanz leckere Aalrauchmatjes.
    Hickory Raucharoma gibt es u.a. bei Ebay.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen