Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge

    Sportex Carboflex NG

    Carboflex NG – die Neue Generation einer modernen Spinn- und Schlepprute





    Die Carboflex-Serie geht in die nunmehr dritte Generation. Diese Rutenserie aus 100% HM/IM-Carbonfaser bietet den perfekten Einstieg in die SPORTEX Rutentradition. Die Ruten haben eine semi-parabolische Aktion, traditionell mit üppigen Kraftreserven im Handteil. Trotz ihrer Stärke ist die Neue Generation deutlich schlanken und leichter geworden. Mit diesen Ruten ist zielgenaues Werfen mühelos möglich und dank des geringen Gewichts ist auch das Ausdauer-Werfen kein Problem. Klassisch ausgestattet traditionell mit Naturkorkgriff in Premiumqualität und einer edlen gravierten Metall-Abschlusskappe sind diese Ruten auch optisch klassisch, zeitlos schön.

    Ich habe jetzt meine Carboflex Rute 6 Monate im Gebrauch, meine Rute ist eine 275cm Länge und dem Wurfgewicht von 120Gramm. Ich habe mich für diese Rute entschieden weil ich sie zum Schleppfischen benutze. Dabei kammen auch Sideplaner mit 23cm langen Castaics Hard Head zum Einsatz.

    Über die gute Verarbeitung und Qualität braucht man glaube ich nicht zu viel verlieren, obwohl man immer wieder mal Stimmen hört das die Qualität früher besser war, ich bin da anderer Meinung und sage die Carboflex ist von der gleichen Qualität wie meine 4Jahre alte Exclusiv Trout, die jeder Fischer der sie hatte lobte !


    Die Rute begeisterte mich weil sie bei einem 13cm langen Wobbler genauso arbeitete , wie bei einem 23er Castaic am Sideplaner. An der Rutenspitze war jeder Zeit erkennbar ob der Köder ordentlich “arbeitet” oder ob z.B. Kraut seinen Lauf beeinträchtigt. Die relativ sensible Spitze und das ordentlich Rückgrat der Rute zeichnen diese Rute als optimale Allround Schlepprute aus, und das zu einem sehr guten Preis wenn man die Qualität und Verarbeitung mit einbezieht.

    Der Qualitativ Hochwertige Rollenhalter und die Metallabschlusskappe runden das optische Erscheinungsbild harmonisch ab, so das die Rute auch Optisch was gleich sieht.





    Ausstattung des getesteten Modells:

    *
    Optimierte HM/IM-Carbonfaser
    *
    Schlanke SIC-Zweistegringe mit hoher Abriebfestigkeit und guter Wärmeableitung
    *
    geformter Naturkorkgriff in Premiumqualität
    *
    Elegante, gravierte Metallabschlusskappe
    *
    Rollenhalter mit Edelstahlverschraubung

    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  2. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei Helmut K. für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    servus,
    schöner bericht und eine gute promotion^^ ich finde aber das dieser material hype echt überbewertet ist, gerade beim schleppen, ist es nicht so wichtig, ich glaube wenn ich die preise sehe, und meine ruten damit vergleiche, müsste ich ja aufgrund meiner billigen shimano und spro ruten, total schlecht fangen beim schleppen, meine spros kosten 30-40 euro, die shimanos: eine 40 euro die andere um die 50 euro, und noch eine ewig alte zebco: die hat damals 130 DM gekostet, währendessen die sportex in der 3m, 2,70m ausführung schon über 100 euro kostet, und zaubern können diese ruten auch nicht, die industrie sugeriert nur zu gerne komfort, fangsicherheit, qualität, kauft euch ja dieses produkt, dann klappts auch mit den fischen, keine fischverluste mehr durch schlechtes material etc..., alles bla bla der werbung

    unter den anglern gibts den totalen material faschismus^^, die teuerste shimano rolle, die teuersten köder, die besten und teuersten ruten, nur damit gehts, aber für was? wenn an der rute ein angler steht, der keinen plan hat, dann bringt auch sein teures material nix

    ich kaufe mir nicht das billigste, mir reichen ruten und rollen im mittleren preissegment,
    ich vertraue meistens den marken spro und shimano, cormoran black bull (super reihe), dass sind meiner meinung nach die besten hersteller in sachen low bugdet ruten, abu garcia, d.a.m, balzer mitchell auch die billigen berkleys, sind im preisleistungsverhältnis im günstigen sektor nicht überzeugend

    ich finde das thema schnur, wirbel, gute knoten, gute kunstköder, ist viel wichtiger als das thema teure ruten,
    die firma sportex stellt gute ruten her keine frage, aber eine rute für 130 euro? nein danke,
    mfg

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei perikles für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    @ Peri
    Ich zähle mal die Sportex (meine hat mich 110€ gekostet) zum mittleren Preissegment.
    Das du damit mehr fängst hat glaube ich niemand behauptet.
    Und für mein Teil behaupte ich mal, das da schon ein Qualitätsunterschied vorhanden ist. Ob man den braucht ist wieder was anderes, das muss jeder für sich selbst entscheiden, das ist aber bei den Rollen oder Kunstködern genauso
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Helmut K. für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    servus helmut,
    des ist mir schon klar^^ aber es muss ja auch noch leute geben, die realistisch die fakten darlegen, um vielleicht unerfahrenen anglern eine hilfe zu geben, eben nicht auf diese konsum abzocke hereinzufallen

    gruss

  8. #5
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Dann unterstellst du mir in meinen Beitrag Konsumabzocke
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Helmut K. für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    na, es geht einfach generell gegen diesen sportex/shimano stella hype, verstehst?
    Geändert von perikles (20.03.2011 um 14:32 Uhr)

  11. #7
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Also unterstellst du dehnen, die die Meinung haben das Sportex oder Shimano besser sind, das sie keine Ahnung haben, weil billigeres genauso gut ist ?
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  12. #8
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    nein? wo unterstelle ich das? ich sage nur, dass dieser marken und konsum hype einfach künstlich gesteuert wird, und es in der praxis nicht notwendig ist, sich unbedingt teure sachen zu kaufen, um gut und erfolgreich zu fischen,
    die firmen nützen das halt aus, dass viele angler auf werbeslogans reinfallen, weil sie keine erfahrung haben, wieviele anfänger gibt es, die sich teure sachen kaufen, aber nur 2-3 mal im jahr fischen gehen?
    gruss

  13. #9
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Warum kaufen sich Leute einen BMW, Mercedes oder Audi, sie könnten sich auch z.B. einen Dacia kaufen.
    Vielleicht liegt es einfach daran das sie sich lieber das kaufen wo sie mehr vertrauen haben und ihnen besser gefällt !
    Sei mir nicht bös Peri aber deine Beiträge hier finde ich absolut sinnlos
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Helmut K. für den nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    @ helmut - Danke für den Testbericht. Ist immer gut Meinungen über ein Material zu hören, von Leuten die Ahnung haben, billiges UND teures Vegleichen können und sich anschließend ein Urteil erlauben.

    @peri - es gibt keinen Hype. Es gibt aber Qualitätsunterschiede und die spürt man erst, wenn man beide Geschichten mal gefischt hat. Übrigens hat hier keine Firma was geposted, sonder einer von UNS, der das Ding gefischt hat, ohne Kohle dafür zu bekommen ect...

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bioharry für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    helmut, ich war grad beim fischen^^
    nur wenn ich die preise sehe, denke ich mir, für was? 145 euro ausgeben? wo merke ich es in der praxis, (im drill, beim schleppen z.B), den gravierenden unterschied zwischen einer sportex, und einer 60 euro rute? damit der doppelte preis gerechtfertigt ist? um das gehts mir vorallem,


    @harry, ich hatte das glück mal eine sportex fischen zu dürfen, ich glaube das war eine rute zwischen 200 und 300 euro, nachdem fischen, dachte ich mir, das solls also gewesen sein? irgendwie dachte ich, wo ist der aha effekt? der hat mir gefehlt, wobei die 3m rute noch extrem kopflastig war, das einzige was ich wirklich cool fand, war die robuste bauart gepaart mit der feinen spitze, da habe ich den unterschied gemerkt, aber in der praxis, hat das kaum eine rolle gespielt, ich habe mit der rute auch ein paar würfe gemacht, und beim schleppen gabs einen 1 zu 1 vergleich, leider konnte ich keinen fisch drillen, der vergleich fehlt mir noch,
    mein fazit war: für was soviel geld ausgeben? aber die leute sollen doch dafür kohle ausgeben, ich wollte nur die alternativen aufzählen, dass man so welche ruten nicht unbedingt braucht

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an perikles für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #12
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    @ Helmut toller Bericht, die Rute hat es wirklich in sich.
    Sportex Blanks sind allgemein wirklich alle sehr gut, je nach dem was man bevorzugt.

    Eine Gute Rute kann nur dann gut arbeiten wenn sie eine dazu gehörige abgestimmt Rolle hat.
    Ansonsten bringt mir eine 300€ Rute wenig wenn ich darauf eine 50€ Rolle fische.
    Das fängt schon an bei der ausgeglichenheit. Bis hin zum Drillverhalten wie die Materialien unter einander arbeiten.
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  20. #13
    Hey Ho Lets Go... Fishing Avatar von ChaosZ80
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    1
    Alter
    27
    Beiträge
    471
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 379 Danke für 170 Beiträge
    Hi Helmut K.

    Meine Carboflex sieht aber anders. Mein ist mehr lila und auch der Griffbereich ist anders auch kein NG ist vorhanden haben die mir jetzt da Müll angedreht oder ist es einfach nur das alte Modell ?
    "Schnell wo bleibt der Kescher hab einen von den seltenen gemeinen Krautaalen...."


    Preußens Gloria

  21. #14
    Hey Ho Lets Go... Fishing Avatar von ChaosZ80
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    1
    Alter
    27
    Beiträge
    471
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 379 Danke für 170 Beiträge
    Aha hat sich erledigt hab mal genauer nachgeforscht hab das 2007er Carboflex SP Modell. Na dann.
    "Schnell wo bleibt der Kescher hab einen von den seltenen gemeinen Krautaalen...."


    Preußens Gloria

  22. #15
    Träger Ehrennadel Gold Avatar von Vielfischangler
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    13051
    Alter
    46
    Beiträge
    884
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.231 Danke für 463 Beiträge
    Zitat Zitat von Helmut K. Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt meine Carboflex Rute 6 Monate im Gebrauch, meine Rute ist eine 275cm Länge und dem Wurfgewicht von 120Gramm.
    Habe mir genau die Rute die Woche gekauft und werde sie nächste Woche mal ordentlich Testen.

    VFA
    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic43177_1.gif

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen