Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Angeln im Strom mit Köderfisch an freier Leine

    Hallo
    habe mal gehört man könnte nen Köderfisch auch ohne Blei einfach angeködert auch einfach an der Stromkante abtreiben lassen und ihn ab und zu anhalten und so Strecke zu machen? Praktiziert einer von euch so eine Methode ?

  2. #2
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    56244
    Alter
    46
    Beiträge
    782
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Warum soll das nicht gehen, natürlicher kannst du einen toten Fisch nicht anbieten.

    Ich würde allerdings zusehen das er schön langsam absinkt.

  3. #3
    Petrijünger Avatar von hechtnarr
    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    85
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 28 Danke für 21 Beiträge
    wenn ich mit köderfisch fische, tu ich ein schweres schrotblei kurz vor das vorfach und schmeiße im ca. 90° winkel zum ufer aus und lasse den köfi an gespannter schnur zur uferseite treiben.

  4. #4
    Fischliebhaber Avatar von Damyl
    Registriert seit
    02.02.2008
    Ort
    69181
    Alter
    52
    Beiträge
    215
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 177 Danke für 86 Beiträge
    Ich mach das ab und zu. Allerdings vom Boot aus, und in mittlerer Strömung, da funktioniert das prima. Musst aber die Schwimmblase durstechen, und evtl. beschweren, da der Köfi sonst nur an der Oberfläche rumdümpelt. Und nen Wirbel benutzen sonst verdreht sich die Schnur.

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Und kommt der Köfi eigentlich bis zum Grund in der Strömung ?

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Das kommt auf die Strömung und das evtl. vorgeschaltete Blei an!

  7. #7
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von torino Beitrag anzeigen
    Und kommt der Köfi eigentlich bis zum Grund in der Strömung ?
    Ich machs wie hechtnarr: Schrotblei paar Zentimeter vorschalten und Schwimmblase durchstechen. Bei starker Strömung werf ich stromauf an die Kante, lass den Fisch auf Grund durchsacken und vorbei driften. Kommt in der Absackphase ein Biss kennst es daran, dass die Schnur stehen bleibt.

    Bevor sich die Schnur spannt Bügel öffnen, Schnur zwischen die Finger, und mit Gefühl Leine geben. Du spürst wie das Blei übern Grund rappelt. Vor allem Barsche steigen auf das Spiel gern ein.



    Petri,
    Peter
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  8. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Peter85 für den nützlichen Beitrag:


  9. #8
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    ich machs genauso bloß ich hab immer Abrisse weil sich die schnur immeram grund verhakt
    Viele Grüße und

  10. #9
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Zitat Zitat von conger77 Beitrag anzeigen
    ich machs genauso bloß ich hab immer Abrisse weil sich die schnur immeram grund verhakt
    Mit der Zeit kommt die Erfahrung!
    Eat,drink,sleep.....GO FISHING!!!!!




  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Emsangler291 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Fangt ihr denn überhaupt mit der Lippenköderung Fisch dabei ? Und wie macht ihr das wenn ihr den Köderfisch mit der Strömung gehen lasst, kann man da einfach auch die Bremse fein einstellen so das fast schon die Strömung den Fisch mitzieht und dann immer etwas stoppen mit den Fingern oder wie würdet ihr das machen und wie erkennt ihr den Biss dann ?

  13. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    44562
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 79 Danke für 57 Beiträge
    nehm lieber nen wobbler oder gummifisch so kannste auch ne große strecke abfischen

  14. #12
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von torino Beitrag anzeigen
    Fangt ihr denn überhaupt mit der Lippenköderung Fisch dabei ? Und wie macht ihr das wenn ihr den Köderfisch mit der Strömung gehen lasst, kann man da einfach auch die Bremse fein einstellen so das fast schon die Strömung den Fisch mitzieht und dann immer etwas stoppen mit den Fingern oder wie würdet ihr das machen und wie erkennt ihr den Biss dann ?
    Bei geöffnetem Bügel zieht der abdriftende KöFi die Schnur ab. Ich nehme die Schnur zwischen Daumen und Zeigefinger, und bremse mit den Fingern gerade so viel, dass der KöFi nur immer kurz vom Grund abhebt, und dann wieder zurück fällt. Die Schnur ist dabei straff, und ich hab permanent Kontakt zum KöFi. Mit offener Bremse oder Freilauf hast den Kontakt nicht wie mit den Fingern. Ausserdem verkringelt mit der Zeit die Schnur.

    Nimmt ein Räuber den Köder merk ich das am geänderten Schnurdruck sofort in den Fingern. Jetzt nur nicht gleich anhaun, sondern den Räuber den KöFi drehen lassen und warten bis er zu schlucken anfängt. Nach den ersten paar Mal merkste an der Schnurbewegung wann der richtige Zeitpunkt zum Anhieb gekommen ist.



    Vor allem in klaren und überfischten Gewässern, wo man mit Kunstköder schnell Herr der 1000 Würfe wird, fängt man mit dieser Methode sehr gut. Die Lippenköderung hat den Vorteil, dass sich das Fischchen sehr natürlich bewegt. Mit Geflochtener ist ne Drift bis zu 30 Metern noch gut kontrollierbar.

    Petri,
    Peter
    Geändert von Peter85 (24.01.2011 um 11:19 Uhr)
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Peter85 für den nützlichen Beitrag:


  16. #13
    ;) Avatar von Weiherangler
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    66506
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 31 Danke für 26 Beiträge

    Wink

    Würde es auch mal probieren noch einen kleinen Stinger Haken zu montieren! damit sitzt jeder anbiss!"

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Weiherangler für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Und hat auch schon einer Erfahrung mit der Methoder bei anderen Raubfischen ?

  19. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    88361
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 28 Danke für 3 Beiträge
    Hallo zusammen.
    Bin ganz neu hier und habe auch erst dieses Jahr mein Angelschein erhalten
    Bisher konnte ich nur am Bodensee in Österreich oder Schweiz mit Tageskarte angeln und natürlich im Urlaub. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen wie geil ich jetzt aufs Angeln in Deutschland bin

    Nun erhoffe ich mir paar Tipps hier im Forum weil am Wochenende ist es soweit, auch wenn es etwas kalt ist. Werde am Rhein in der nähe von Waldshut meine Angel auswerfen. Mein Problem ist nur, ich bin blutiger Anfänger was Flüsse angeht
    Die Strömung ist ziemlich stark und ich komme von einer kleinen Insel gut in den Hauptstrom und auch ins etwas ruhigere Wasser. Könnt ihr mir vielleicht paar Tipps geben?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen