Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge

    GFK-Boot Reparatur-Hilfe

    Hi Leutz!
    War Heute mal am Boot um die Neue Lenzpumpe Einzubauen,ebenfalls wollte ich noch das Neue Bootskennzeichen Anbringen.
    Hab die Kaputte Pumpe Rausgeholt und die Neue Eingebaut,
    zugleich wollte ich sie ach noch Testen und Kippte 3 Eimer Wasser
    Hinten ins Boot,als dann das Handy Klingelte und als ich Fertig war Hatte
    ich nicht mehr an die Pumpe Gedacht,was Gut war und machte mich mit dem
    Heißluftfön an die Alte Bootsnummer,die auch Wunderbar Abging,als ich
    Unter dem Boot ein Tropfen sah.
    Ich Legte mich unters Boot und sah die Bescherung,ein ca. 40cm Langer
    Riss,der Genau Paralell mit dem Mittlersten Kiel(3Kieler) Verlief.
    Etwa 15cm von dem Riss sind ca. 0,5mm nach Innen Eingedrückt,Nichts
    Rausgebrochen,mir ist das Herz Stehengeblieben und Dachte nur S.....e!
    Das Einzige was ich mir Vorstellen kann,ist das es beim Slippen aus dem
    Wasser Passiert ist.
    Nun hätte ich gerne Gewusst was ich zur Reperatur nehmen muss.
    GLASFILAMENTGEWEBE
    Wird mit Epoxid-Polyesterharz Verwendet genau wie
    GlASGEWEBEBAND!
    Wenn ich es Richtig Gelesen habe wird die
    GLASMATTE wird mit Polyesterharz Verwendet,da das Bindemittel
    in der Matte nach der Tränkung Gelöst wird!
    Ist es wie oben Beschrieben Alles das Selbe oder gibt es Unterschiede,Zwecks
    Verarbeitung,Festigkeit usw.

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  2. #2
    Saarländer Avatar von Leisi
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    66265
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge
    Moin !

    Also fürs Boot würd ich Polyester Harz verwenden,das ist nicht so teuer wie Epoxyharz und lässt sich auch einfacher verarbeiten - bloss Stinkt halt mehr .
    Von der Festigkeit brauchst du dir auch keine Sorgen zu machen.
    Den Riss würd ich mir aber vorher mit nem Dremel aufschleifen damit das Harz auch hineinkommt.
    Dann Reparaturmaten innen und aussen auflaminieren - vorher mit Grobem Schmirgelpapier grossflächig anschleifen,dann heppt das.
    Gruss vom Leisi !

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Leisi für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Hi Leisi!
    Das Problem ist,Ich Komme von Innen Nicht Ran,Ist noch ein Boden Drüber.

    Man Kanns Schlecht,bis gar Nicht Erkennen.
    Das Heißt ich Nehme die Glasmatte und Polyesterharz und Härter,oder nur Polyesterharz?
    Tschuldigung für meine Unwissenheit,aber die Einzige Bootswekstatt,bzw.
    Bootsshop hat Geschlossen wegen der Boot in Düsseldorf,sodass das
    Hier das Einzige ist wo ich mich Informieren Kann,bevor ich mir Irgend was
    Bestelle und kann damit Nichts Anfangen!
    Hiermit wäre ich doch Gut Bedient,Oder?
    http://cgi.ebay.de/10m-Glasfasermatt...item4148b6af6e
    Geändert von PIKEHUNTER007 (22.01.2011 um 19:06 Uhr)

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  5. #4
    Saarländer Avatar von Leisi
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    66265
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge
    Nein - du musst Unbedingt Glasfasermatten dazunehmen - das Harz alleine bricht unter Belastung.
    Und vor allen Dingen musst du grossfächig arbeiten - das heisst nicht nur eine 2 cm Breite Glasfasermatte über den Riss drüberlegen sondern am Besten 10cm Matte drüberlegen - die Fläche machts..........
    Ob du Glasfilamentgewebe oder Glasfasermatten nimmst müsste eigentlich egal sein - ich hätt aber auf jeden Fall dickere Matten genommen 280- 400g/m2.
    Wo willst du denn das Material bestellen ?
    Gruss vom Leisi !

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Leisi für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Hab oben den Link drin!
    Ich wollte 30-40cm Breite und 1m Lange Bahnen drüber machen.
    Wieviele Lagen sollten es sein?

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  8. #6
    Saarländer Avatar von Leisi
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    66265
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge
    Upps - nicht richtig gelesen
    Jo - das scheint was zu sein 450g gibt ne Schichtdicke von ca. 1,3mm
    - aber 10m/2 - da kannst dir ja ein Halbes Boot selber bauen
    Gruss vom Leisi !

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Leisi für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Nee,war jetzt nur ein Beispiel!
    Und Danke schonmal ins Nachbarland nach H'weiler!

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  11. #8
    Saarländer Avatar von Leisi
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    66265
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge
    Also 2 auf jeden Fall wenns dich nicht stört würd ich sogar 3 nehmen.
    Kannst du ja nacher mit Autospachtel verschleifen.
    Gruss vom Leisi !

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Leisi für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Alles Klar,jetzt bin ich schonmal ein Stück weiter,wird danach Neu Gestrichen.
    Mir immer noch ein Rätsel wie das Passieren Konnte.
    Super Leisi,Hast mir wirklich Geholfen!
    Ach ja,muss ich Nicht von Innen Rein?

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  14. #10
    Saarländer Avatar von Leisi
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    66265
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge
    Super Leisi,Hast mir wirklich Geholfen!
    Kein Thema - helfe doch gern.

    Also wenn du von innen rankämst wär das schon besser - aber ich denk wenn du von aussen genug draufpackst müssts auch gehn.
    Und es ist auch wirklich GFK ?
    Ich mach dir mal Heut oder Morgen noch ne kleine Zeichnung wie du den Riss am besten vorbehandelst.

    Mein Kollege baut Motorradverkleidungen aus GFK - da hab ich mir etliches abgeschaut
    Gruss vom Leisi !

  15. #11
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    O.K Leisi,Ich Setze Morgen Abend mal ein Bild von dem Riss Rein!

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  16. #12
    Saarländer Avatar von Leisi
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    66265
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge
    Alles klaro - bis danne ..........
    Gruss vom Leisi !

  17. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Laß die Stelle aber unbedingt erst zu 100% trocknen!
    Wenn die durch den Riß/Bruch freigelegten Glasfasern feucht sind, können sie kein Harz mehr aufsaugen.Somit schließt Du die Feuchtigkeit in den Glasfasern ein und Du bekommst keine richtige Bindung.

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lazlo für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Hier mal ein Paar Bilder von dem Riss,habe noch ein Wenig Farbe Abgemacht um
    es Besser Sehen zu Können.
    [IMG][/IMG]
    Bisschen Unscharf aber man Dürfte es Erkennen
    [IMG][/IMG]
    Wie schon Gesagt ist ein Wenig nach Innen Gedrückt
    [IMG][/IMG]
    Sieht auf den Bildern Grösser aus,der Riss Beträgt ca.40 cm.
    [IMG][/IMG]
    Das Boot Steht Unter einem Carport,bei Welcher Temperatur soll man das Material
    Verarbeiten,oder muss ich Warten bis es Wärmer wird?
    Werde aber Versuchen ob ich eine Halle o.Ä Bekomme!

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  20. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Das bekommt man auf jeden Fall wieder hin.
    Ich finde die abgebildete "Kielrolle" unpassend und das könnte auch die Ursache für den Riß sein.
    Diese zwei Rollen (sieht wie Eigenbau aus) belastet den Rumpf beidseitig vom wesentlich stabileren eigentlichen Kiel.
    Wenn Du etwas in dieser Bauart verwendest http://kaden-yachtshop.de/veyton/ind...37d606f151620d ist das wesentlich besser.


    Was das Verarbeiten von Glasmatten betrifft, findest Du hier nützliche Hinweise:
    http://www.bootsservice-behnke.de/contents/de/d77.html

    mfG Lazlo
    Geändert von Lazlo (23.01.2011 um 12:36 Uhr)
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lazlo für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen