Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    44562
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 79 Danke für 57 Beiträge

    Darf ich an einem freien Waldsee angeln?

    hab im wald einen teich von etwa 0,5 ha entdeckt der teich ist sehr verkrautet und besitzt 2 kleinere inseln darf ich dort angeln denn der see ist frei und gehört keinem verein denn man kann immer sommer karpfen an der oberfläche beobachten ( und goldfische) kann dort noch etwas anderes vorkommen eventuell hecht oder barsch und wie soll ich am besten in einem verkrauteten gewässer angeln

  2. #2
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von jayass Beitrag anzeigen
    wie soll ich am besten in einem verkrauteten gewässer angeln
    Überhaupt nicht.......denn Du darfst es nicht.

    Thomas

  3. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von jayass Beitrag anzeigen
    hab im wald einen teich von etwa 0,5 ha entdeckt der teich ist sehr verkrautet und besitzt 2 kleinere inseln darf ich dort angeln denn der see ist frei und gehört keinem verein denn man kann immer sommer karpfen an der oberfläche beobachten ( und goldfische) kann dort noch etwas anderes vorkommen eventuell hecht oder barsch und wie soll ich am besten in einem verkrauteten gewässer angeln
    Hi ,

    es hat jedes Gewässer einen Besitzer bzw Eigentümer , auch wenn es von keinem Verein bewirtschaftet wird.
    In diesem Fall kann es der Waldbesitzer (eine Privatperson) , die Stadt/die Gemeinde , der Landkreis , das Bundesland oder der Staat sein, dies kannst du evtl über die Gemeinde/Stadt herausfinden .

    Einfach mal so Angeln läuft nicht , da dies den Tatbestand der Wilderei , in diesem Falle Schwarzangeln , erfüllen würde .

    Ich kenne in meiner niederbayrischen Heimat einige Waldseen oder auch ehemalige Steinbrüche , die Besitzer kenne ich und darf dort auch angeln , wenn ich dem Besitzer vorher bescheid gebe .
    Der Fischbestand ist teilweise sehr gut und setzt sich neben diversen Weißfischen ( Rotaugen, Rotfedern, Karauschen/Giebeln, Karpfen , Schleien ,usw) , aber auch Raubfischen , meist Barschen und Hechten zusammen .

    Dort angle ich auch nicht anders , wie an normalen Gewässern .
    Heißt , den Friedfischen stelle ich mit Maden und Würmern nach ohne groß anzufüttern , den Räubern rücke ich mit allen möglichen Kunstködern auf die Schuppen.

    Also , bevor du angeln gehst mache dich erst mal kundig , wem das Gewässer gehört!
    Geändert von Jack the Knife (20.01.2011 um 16:07 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von fish101030
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    13585
    Beiträge
    516
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 53 Danke für 50 Beiträge
    So denke ich auch wie Jach the,wenn Du eine Anzeige bekommen möchtest(Fischwilderei),dann kannst Du dort angeln gehn.Also,schlau machen .

  6. #5
    Angeljunkie Avatar von AndyW
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    71577
    Alter
    46
    Beiträge
    399
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 272 Danke für 146 Beiträge
    was soll denn so eine Frage?
    Petri, Andy
    ich bin bekennender Angeljunkie

  7. #6
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Zitat Zitat von jayass Beitrag anzeigen
    hab im wald einen teich von etwa 0,5 ha entdeckt der teich ist sehr verkrautet und besitzt 2 kleinere inseln darf ich dort angeln denn der see ist frei und gehört keinem verein denn man kann immer sommer karpfen an der oberfläche beobachten ( und goldfische) kann dort noch etwas anderes vorkommen eventuell hecht oder barsch und wie soll ich am besten in einem verkrauteten gewässer angeln
    Ich kann dir mal aus Erfahrung sagen was mir als Kind passiert ist...
    Ich war 11 meine Kollegen auch um den dreh...
    wir haben uns auch die selbe frage wie du gestellt...kurzer hand entschieden wir uns das wir es einfach mal probieren...so oft da gewesen und nie einen gesehn...komisch komisch...
    wie der zufall es so wollte nach einer std. ungefähr tauchte hinter mir ein mann in grün auf mit gewher in der hand und pistole dabei..

    es gab also doch einen besitzer

    der besitzer im jadgdress...(förster des waldes...jeder wald hat einen)

    er sagte habter ne erlaubniss wir natürlich nein...
    der herr war aber wirklich sehr nett und kolant sowie nach giebig,belehrte uns das es normalerweise eine Anzeige wegen Wilderei wäre.

    Darauf hin haben wir sowas nie mehr gemacht
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Zitat Zitat von AndyW Beitrag anzeigen
    was soll denn so eine Frage?
    Petri, Andy
    Er wußte es nicht und hat nach gefragt, kann ja nicht jeder die Weisheit mit dem Löffel gegessen habe.

    Fragen Kostet ja nichts und ich finde das "Jack" die passende Antwort gegeben hat.
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  9. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei dorschspezi für den nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Torsten1
    Gastangler
    Hallo Andy

    was soll denn so eine Frage?
    Na lieber Fragen, sich informieren, wenn man sich nicht sicher ist, oder etwas nicht weiss.
    Finde ich Prima.

    Also ich halte es heute noch so, wie in diesem Klassiker.


  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen