Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    79737
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    8
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Forellen füttern

    Hallo zusammen wieviel Futter brauchen Forellen, ich habe Sie in einem Teich nicht zum mästen und was kann man füttern alternativ.
    Gruß Heiko

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Wenn Du willst kannst Du sie mit Pellets füttern. Hast Du auch noch andere Fische in dem Teich? Im Sommer würden sie sich mit Insekten voll fressen und Brut und Jungfische jagen.
    MFG, Nicki

  3. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Ehmann Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen wieviel Futter brauchen Forellen, ich habe Sie in einem Teich nicht zum mästen und was kann man füttern alternativ.
    Gruß Heiko
    Teichgröße ?
    Wieviele Forellen?
    Fischgröße?
    Welche Fische sind noch drin?
    Naturteich oder betoniert ?

    Die Forellen könntest du generell mit Pellets füttern , die gibt es in der BayWa , dem Raiffeisenmarkt und anderen Stellen , wo Landwirte ihre benötigten Dinge kaufen , die gibt es ja für verschiedene Fischgrößen .

    Nebenher kann man aber auch mit gekochtem Weizen , Hanf oder Mais füttern , nur nicht zuviel , das wird auch von anderen Fischen gefressen , wenn im Teich vorhanden .
    Ebenso wären Maden , selbstgezüchtet oder gekauft , eine Abwechslung .

    Im Sommer gibt es ja , je nach Umgebung Anflugnahrung und so weiter , füttern muß/sollte man aber trotzdem fast täglich .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    79737
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    8
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Forellen füttern

    Danke für die Info,
    der Naturteich hat 50 Quadratmeter ist 1 Meter tief ca. 70 Fische Forellen und Saiblinge 30 bis 40 cm. groß ich füttere jetzt Forellen Mastfutter 250 gr. am Tag. Es geht mir darum wenn Sie größer werden wird mir das Mastfutter zu teuer.
    Gruß Heiko

  6. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    Ich hoffe , daß er einen Zu-und Ablauf hat und im Sommer nicht zu warm wird , sonst könnten bzw werden die Salmoniden eingehen .

    Du kannst , wie ich oben schon geschrieben habe mit gekochtem Getreidemix beifüttern bzw mit einem gekochtem Getreidemix und Pellets (50:50)gemischt füttern .
    Ansonsten bliebe nur noch , daß du kleine Futterfische einbringst , die sie bewältigen können .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    60316
    Beiträge
    572
    Abgegebene Danke
    343
    Erhielt 449 Danke für 217 Beiträge
    Das ist ja Massentierhaltung!!!

  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    79737
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    8
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von jaykay2003 Beitrag anzeigen
    Das ist ja Massentierhaltung!!!
    kleiner Spaßvogel

  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    79737
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    8
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Getreidemix

    ganze Körner oder wie meinst du das

  11. #9
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    füttere sie doch einfach mit kleinen köfis die du einsetzt(wie von Jack beschrieben)und füttere ab und zu noch mit Mistwürmern und Pellets
    Viele Grüße und

  12. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    44562
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 79 Danke für 57 Beiträge
    das mit den mistwürmern könnte ziemlich teuer werden
    füttere einfach mit pellets in sehr feiner körnung
    dann bekommen auch die schwachen was
    ab und den rest holen die sich schon selber
    (insekten) etc

  13. #11
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    wieso????
    hol sie doch einfach aus dem kompost oder misthaufen!
    Viele Grüße und

  14. #12
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Hi,
    Also ich füttere nie,und ich fange immer sehr gut forellen.also ich finde das forellen füttern sinnlos!
    NO RISK NO FUN !!!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an forellenangler97 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #13
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    der füttert ja nicht zum angeln sondern zum züchten!
    Viele Grüße und

  17. #14
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Ehmann Beitrag anzeigen
    ganze Körner oder wie meinst du das
    Klar ganze Körner , im Wasser 8-12 Stunden quellen lassen je nach Getreide und kochen , bei Weizen/Hanf reicht auch übergießen mit heißem Wasser(verschließbarer Eimer etc wäre gut ) , Mais sollte man da schon kochen .

    Den Sack Mais gibt es für etwa 8-12€ je nach Gewicht , Weizen usw liegt beim gleichen Preisniveau , Pellets schlagen da mit um die 20€ und mehr zu Buche .

    Oder du besorgst dir günstigen Dosenmais(Großdosen/Gastronomie) , das ginge auch und erspart Arbeit .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #15
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge

    Cool

    gute idee Jack!
    Viele Grüße und

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen