Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    angus with rod \,,/ Avatar von firefighter871
    Registriert seit
    01.08.2008
    Ort
    84030
    Alter
    23
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Möchte unbedingt mal einen Waller überlisten

    Hallo,
    Ich würde gern mal einen Waller fangen, nun wollte ich fragen, ob man im winter Waller fangen kann. Mein Revier ist die Isar, bei Landshut-Niederbayern.
    Währe über Tipps bezogen auf Köder, Standort, Tageszeit, Wetter und Ausrüstung sehr dankbar.

    Mfg Firefighter
    Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, der letzte Tanker gestoppt und die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bierkaufen kann.

  2. #2
    Herthaner
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    15831
    Alter
    22
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 68 Danke für 24 Beiträge
    na klar kann man im winter waller fangen...is auch nen artikel in der aktuellen rute und rolle...aber mit waller hab ich keine erfahrung....

  3. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Das möchte ich auch.
    Jedoch gibts hier regional kein gutes Wallerrevier.
    In meiner Stammanlage hats Waller.
    Und auch richtig gute bis zwei Meter.
    Und wir habens auch probiert.
    Aber außer Bissen auf riesige Köfis oder Tauwirmbündel mit bis zu 50 Würmern wars nix.
    Bisse okay aber beim Anschlag Null.
    Was mach ich falsch?
    Jetzt im Winter auf Waller halte ich jedoch für recht uneffektiv.
    Wart bis es Mai wird und geh dann ran.
    Gruss Armin

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Möchte ich auch, im letzten Jahr klappte es nur mit so einer "Sprotte" von knapp über 30cm.
    Soll sich in diesem Jahr ändern.......zumal mein Freund ein Boot hat......zwecks Montage raus bringen.
    Nachteil in dem Gewässer, die Hechte sind meist schneller.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  5. #5
    Ralph68
    Gastangler

    Waller

    Dann fahr mal 2011 an den Schnackensee.....Lg aus Hessen

  6. #6
    Karpfenangler
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    96114
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 107 Danke für 69 Beiträge
    Ich würde es jetzt mit der Spinnrute versuchen! Große Gummifische oder Twister tief geführte werden jetzt im Winter mehr bringen, als das Aussitzen mit Boje, U-Posen usw.. Mit der Spinne hast du den Vorteil das du mehrere Plätze am Stück beackern kannst und so kommst du mit etwas Glück schneller zum Erfolg.

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge
    Dann schau mal bei Gurgel Earth was deine Gegend so an Warmwassereinlässen anbietet!

    grad im Winter sind das die besten Stellen und mit der Spinnrute schnell abgearbeitet.

    In der Isar wirste aber kaum auf Wels treffen, der Regen wäre schon eine bessere Wahl.

    Oder direkt nen Abstecher zum Po, ist ja nicht weit weg von München

  8. #8
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Dann schau mal bei Gurgel Earth
    Das heißt GOOGLE EARTH
    Aber trotzdem lustig,,GURGEL"
    NO RISK NO FUN !!!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an forellenangler97 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von larslarslars
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    01920
    Beiträge
    141
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 66 Danke für 44 Beiträge
    ich glaub das war auch lustig gemeint...

  11. #10
    angus with rod \,,/ Avatar von firefighter871
    Registriert seit
    01.08.2008
    Ort
    84030
    Alter
    23
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    Wie erkennt man in "gurgel" earth einen warmwassereinlauf??
    Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, der letzte Tanker gestoppt und die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bierkaufen kann.

  12. #11
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    Zitat Zitat von firefighter871 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ich würde gern mal einen Waller fangen, nun wollte ich fragen, ob man im winter Waller fangen kann. Mein Revier ist die Isar, bei Landshut-Niederbayern.
    Währe über Tipps bezogen auf Köder, Standort, Tageszeit, Wetter und Ausrüstung sehr dankbar.

    Mfg Firefighter
    ähm ja warmwassereinläufe findest du z.b. an kraftwerken.
    du solltest dir eine gute stelle ausgucken und dein gerät zusammenstellen. dann am besten im sommer dein glück versuchen und du wirst feststellen es wird nicht einfach sein den wels an den haken zu kriegen.

  13. #12
    Amberger Karpfenfreak
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    92224
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 117 Danke für 22 Beiträge
    wenn du noch gleich Riesen fangen willst würde ich dir die Naab empfehlen Top Waller bestand und immer wieder mit Überraschungen zu rechnen.....

  14. #13
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Zitat Zitat von pike 84 Beitrag anzeigen
    ähm ja warmwassereinläufe findest du z.b. an kraftwerken.
    du solltest dir eine gute stelle ausgucken und dein gerät zusammenstellen. dann am besten im sommer dein glück versuchen und du wirst feststellen es wird nicht einfach sein den wels an den haken zu kriegen.
    Warum warten bis es warm wird

    Ich würde mich mal flott mit meiner Spinnrute auf den Weg machen...
    (wenn die Freizeit es zu läst)
    Ich würde alle Alten XXL Köder ausgraben,die bei mir überall rummfliegen
    z.B. GuFi's & Blinker ab 15 cm - 25 cm..
    Durchs Spinnfischen kannst du die Stellen im groben gut flächendeckend befischen...
    Dabei kannst du beobachtunge sowie erfahrungen machen/sammeln die dir
    dann später im Frühling/Sommer erst Recht Waller bringen können.
    Dann fällt es dir bestimmt leichter welche Stellen du genau befischen willst.
    Mit schönen Hechten als Beifang ist zu rechnen!


    MfG
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  15. #14
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    Zitat Zitat von OnlyWaller41379 Beitrag anzeigen
    Warum warten bis es warm wird

    Ich würde mich mal flott mit meiner Spinnrute auf den Weg machen...
    (wenn die Freizeit es zu läst)
    Ich würde alle Alten XXL Köder ausgraben,die bei mir überall rummfliegen
    z.B. GuFi's & Blinker ab 15 cm - 25 cm..
    Durchs Spinnfischen kannst du die Stellen im groben gut flächendeckend befischen...
    Dabei kannst du beobachtunge sowie erfahrungen machen/sammeln die dir
    dann später im Frühling/Sommer erst Recht Waller bringen können.
    Dann fällt es dir bestimmt leichter welche Stellen du genau befischen willst.
    Mit schönen Hechten als Beifang ist zu rechnen!


    MfG
    was für beobachtungen soll ich winter machen? erfahrungen? gut mit dem schweren blinkern weiß ich wo sich hänger befinden. vergiß nicht im winter verhalten sich die fische anders als im sommer und einen anfänger gleich im winter auf wels fischen zulassen ist nicht gerade der bringer. lass ihn mal im sommer losgehen weil da kann man am besten beobachtungen machen.

  16. #15
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    leg einfach 3 tauwürmer auf nen großen einzelhaken auf grund in ein gewäßer wo welse drin sind
    macht ein bekannter von mir und fängt ziemlich gut auch ab und zu mal n großer karpfen, ein schöner fetter aal..
    hauptsächlich aber welse
    Viele Grüße und

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen