Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    23225
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Brauche Kunstköder (Wobbler)

    Hallo. Ich wollte demnächst mal wieder Spinnangeln auf Barsch,Hecht,Rapfen und brauch ein paar Wobbler.Ich gehe wenn erst so im Frühling/Sommer los zum Spinnangeln.Deswegen brauch ich eher Oberflächen oder Mittelläufer.Sie sollen außerdem Natürlich aussehen also keine Schockfarben.Vielleicht könntet ihr mir da weiterhelfen welche eure Favoriten sind aber bitte nicht so teure ca. 8-15€
    Danke

  2. #2
    Terror !!! Avatar von Barschfreak83
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    4xxxx
    Alter
    34
    Beiträge
    185
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 132 Danke für 80 Beiträge
    Hallo sam1.

    Bevor wir dir einige Wobbler empfehlen können, brauchen wir erst einmal Info's zu deinem Gewässer.
    Schreib am besten alles was dir darüber einfällt.


  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Barschfreak83 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    19357
    Beiträge
    50
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Hi,
    ich würde dir die hi-lo Wobbler der Firma Abu-Garcia empfehlen. Diese Köder kannst du sehr vielseitig einsetzen und sie sind in verschiedenen Formen und Farben, für 5 bis 8 Euro erhältlich. Ansonsten sind die Köder von Illex sehr zu empfehlen, gerade für Barsch und Rapfen die Minnows oder Tiny Frys.

    Gruß Juba

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    23225
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Mein Gewässer:Ich Angle häufig an Kanälen und Seen aber auch manchmal in der Stadt.Der Kanal ist 1-1,70 tief.Er fließt an einigen stellen schnell und langsam.Der Boden ist fast über all sandig und Steinig.Außerdem ist dort auch eine Währanlage anzutreffen.Der Kanal ist ungefähr 2-4 breit.
    Der See:Sie sind alle so um die 4-12m tief.Über die Seen kann ich noch nicht viel sagen, weil ich demnächst den neuen Verein beitreten werde.Stadt:Dort Angle ich oft beim Hafen,Sprungwänden und Brücken also Brückenpfeiler aber mit Dropshot und nicht mit Wobblern.

  6. #5
    Barschpezi
    Gastangler
    Unterschätze Schockfarben NIE!!! Also ich würde dir dazu raten mit schockfarben anzufangen wenn du noch nicht genau weißt auf was die Fische in deinem Gewässer stehen. Und versuchs mal an der Wehranlage mit Tieflaufenden Crankbaits. z.B: Illex Chubby oder Cherry haben bei mir dieses Jahr einen barsch nach dem andere am Wehr abgeräumt!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Barschpezi für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Ich würds genau andersrum machen,erstmal mit Naturfarben anfangen,damit wirst du wahrscheinlich bessere Erfolge haben,da es den Beutefischen wesentlich mehr ähnelt.Empfehlen kann ich dir Illex..Die Popper,die Stickbaits und natürlich die Wobbler.

  9. #7
    Hardbait-Freak Avatar von Sascha Heuter
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    52385
    Alter
    31
    Beiträge
    249
    Abgegebene Danke
    770
    Erhielt 312 Danke für 103 Beiträge
    Dem kann ich mich nur anschließen ! Illex ist Top, aber leider auch teuer. Dafür hat man dann auch fängige Köder in klasse Designs und super Laufverhalten, und man kann mit denen noch gut rumspielen, twitchen, jerken, und was es da noch so gibt.....

    Naturfarben würd ich auch zuerst bevorzugen.

    Modelle sind ganz klar der Illex Arnaud 100F, SquadMinnow 65/80/95, der große Bruder MagSquad 115/128, Squirrels 61/76 und die DD-Squirrels 67/79 (für tiefe Stellen 3-4m und mehr), Chubbys/D-Chubbys, Cherrys/D-Cherrys sowie DD-Cherrys und die flachlaufenden 10cc´s. Den Deka-HaMaKuRu 90 würd ich auch probieren.
    Oberflächenmäßig der Mudsucker, Bonnie, SK-Pop.
    Das sind so die wichtigsten im Programm.
    Farben sind auf jeden Fall Ayu in allen Variationen, Perch, Wakasagi, HL Pike, Mat Tiger, Vairon. Gibt ja jetzt wieder neue Farben (Browjn Suji Shrimp, HL Strip Blue Gill, Dark Perch, Moroko, ......)
    Bei den Oberfächenködern kannste auch gerne die Farbe "Bone" probieren, geht ganz gut.

    Ansonsten gehn auch noch Rapala X-Raps gut, oder andere Köder von andren Marken.

    Hoffe, du findest das richtige.
    Der Köder muss im Wasser und die Schnur muss nass sein !

  10. #8
    Terror !!! Avatar von Barschfreak83
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    4xxxx
    Alter
    34
    Beiträge
    185
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 132 Danke für 80 Beiträge
    In deinem Kanal würde ich auf jeden Fall noch den Tiny Fry fischen. Ist in der warmen Jahreszeit ein super Barschwobbler bei uns.

    Ansonsten haben die anderen eigentlich alles wichtige gesagt.


  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Barschfreak83 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    23225
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Also war heute mal da und habe paar Bilder.Ich habe wenn man die Bilder durchguckt und man bei 1 oder 2 Bildern im hintergrund die Brücke sieht zwichen Brücke und Wehr geangelt nichts war da los.Der kanal ist zum teil stark verkrautet aber wo die Brücke ist weniger.Außerdem ist es max.1.50m tief

  13. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    23225
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von sam1 Beitrag anzeigen
    Also war heute mal da und habe paar Bilder.Ich habe wenn man die Bilder durchguckt und man bei 1 oder 2 Bildern im hintergrund die Brücke sieht zwichen Brücke und Wehr geangelt nichts war da los.Der kanal ist zum teil stark verkrautet aber wo die Brücke ist weniger.Außerdem ist es max.1.50m tief
    Bilder:http://www.asv-harburg-wilhelmsburg.de/?id=62

    Kann man Wobbler auch von Rapala empfehlen,weil wenn man jetzt mal ein hänger hat dan sind ja schonmal 20 € weg.

  14. #11
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    klar kann man, gibt top wobbler von rapala

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an TeamBockwurst für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    _Kammschupper_
    Gastangler
    Ich würde dir zu SALMOs raten. Sind zum größten Teil natürlich gestaltet und der Lauf ist auch gut. Gibt es hier

    -> http://www.fishing-mart.com.pl/sklep...5-a20-p92.html

    schon ab 4 Euro das Stück. Du musst zwar 14 Euro Versand rechen, aber wenn du zusammen mit Jemandem bestellst kostet es dich nicht mehr, als in jedem anderem deutschen Onlineshop.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen