Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Fliegenfischer Avatar von Knasti
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    383
    Abgegebene Danke
    936
    Erhielt 509 Danke für 177 Beiträge

    Aktuelles zum Huchenfischen im Lech

    Hallo Angelgemeinde,
    gibt es aktuelle Informationen zum Huchen fischen im Lech?
    Bin für jede Info dankbar.
    Möchte im Januar mal wieder die Lechstaustufen 22/23 aufsuchen.
    Für eure Infos bedanke ich mich im Voraus.

    Ps. sollte ein Angelkollege Lust haben mitzukommen würde es mich freuen.
    Geändert von Knasti (28.12.2010 um 15:37 Uhr)

  2. #2
    Muskyhunter Avatar von Mr.Pike
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    16567
    Alter
    53
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge
    Hi Knasti,

    du hast ja anscheinend schon Erfahrung mit dem Huchenfischen! Nachdem dies eine Fischart ist, die ich bisher leider noch nicht fangen durfte, wollte ich, da meine Tochter seit kurzem in Passau studiert, Anfang des Jahres mal mein Glück am Inn probieren. Hast Du Tipps bezüglich Köder und Ausrüstung???
    Gruß
    Udo

  3. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Mr.Pike Beitrag anzeigen
    Hi Knasti,

    du hast ja anscheinend schon Erfahrung mit dem Huchenfischen! Nachdem dies eine Fischart ist, die ich bisher leider noch nicht fangen durfte, wollte ich, da meine Tochter seit kurzem in Passau studiert, Anfang des Jahres mal mein Glück am Inn probieren. Hast Du Tipps bezüglich Köder und Ausrüstung???
    Gruß
    Udo
    Hi Udo ,

    als Köder verwende ich beim Huchenangeln große Gummiköder aller Art (Shads , Twister , Würmer etc) , große Wobbler(Nasendesign, Weißfisch) , Streamer (binde ich aus Speckschwartenstreifen selber , damit imitiert man ein Bachneunaugenbündel ) und eben auch Köderfische am System(20-30cm Länge, Döbel etc) , als Gerät verwende ich dabei sehr schweres Hechtgerät bzw auch Wallergerät .
    An erfolgversprechenden Stellen können auch Montagen mit Köderfisch an der Pose treibend sehr gut sein , oder als Grundmontage gezupft werden.

    Geangelt und gefangen hatte ich damit früher(bin gebürtig aus der Ecke) an der Alz , dem Inn , der Vils , dem Regen , der Rott und anderen Flüssen in Niederbayern , die mit der Donau ,bzw mit den Donauzuflüssen in Verbindung stehen , er trägt den Namen "Donaulachs" nicht zu unrecht .
    Geändert von Jack the Knife (28.12.2010 um 16:00 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  4. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Muskyhunter Avatar von Mr.Pike
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    16567
    Alter
    53
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge

    Thx Jack,

    hast Du ne Ahnung, ob die Gegend um Passau überhaupt huchenträchtig ist, bzw. in welcher Ecke man es am Inn versuchen könnte??
    Schweres Spinngerät hab ich, welche Schnur ist zu empfehlen 50er mono oder geflochten??

    Gruß
    Udo

  6. #5
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Am Lech bei Landsberg soll ja letztes ein Huchen von 1,23m und 23,5 kg gefangen worden sein und vor ein paar Wochens solls an der 13 und 18 je einmal mit nem 20 Pfünder gescheppert haben .

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei strasse für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Don Hepfe
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    83109
    Alter
    30
    Beiträge
    167
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 170 Danke für 71 Beiträge
    Also, prinzipiell kannst dus am Inn hauptsächlich an den Stauwerken versuchen, meistens im Kehrwasser zwischen Turbinenauslass und Abtrennwand zu den Wehren, sonst sind auch noch tiefe Gumpen und unterspühlte Steine einen Versuch wert.

    Bei und sitzt er am Triftbach direkt unterhalb von Stauwerhr am Turbinenauslass und kommt nur alle heiligen Zeiten mal hoch.

    Viel Glück und Petri auf deinen Huchen, solltest du einen erwischen.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Don Hepfe für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Mr.Pike Beitrag anzeigen
    hast Du ne Ahnung, ob die Gegend um Passau überhaupt huchenträchtig ist, bzw. in welcher Ecke man es am Inn versuchen könnte??
    Schweres Spinngerät hab ich, welche Schnur ist zu empfehlen 50er mono oder geflochten??

    Gruß
    Udo
    Bei den momentanen Temparaturen würde ich lieber 0,45-0,50mm Monoleine benutzen .

    Genaueres , wo zur Zeit der Huchen geht könntest du evtl bei Rainer Clemens in Neuötting erfahren , könnte sein , daß zur Zeit evtl auch Hochwasser ist .

    http://www.clemens-angelshop.de/shop/

    Gute Gewässer sind der Inn bei Mühldorf und flußaufwärts , die Salzach bei Burghausen runterwärts und auch flußaufwärts , die Donau bei Passau flußaufwärts Vilshofen/Deggendorf , und viele andere Strecken / Stellen .

    Huchen kommen auch in der Gegend um Passau vor , in welchen Stückzahlen sie allerdings jetzt gefangen werden , kann dazu leider keine Auskunft geben .
    Die besten Stellen waren bisher immer Wehre und Bacheinläufe , die ich gezielt und genauer beangelt habe , "normale" Flußstrecken brachten hingegen nicht soviel ein.

    Ortsansässige Angelgerätehändler helfen dir dabei auch sicherlich gerne weiter .

    Stellt euch das Huchenangeln nicht zu leicht vor , man könnte ihn wie die Meerforelle als den Fisch der (erfolglosen) 1000-2000 Würfe nennen , Hechte , andere große Salmoniden , Zander und auch Waller winken bei dieser Angelei aber als Beifang und Langeweile kommt eigentlich nie auf .
    Geändert von Jack the Knife (28.12.2010 um 16:32 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Muskyhunter Avatar von Mr.Pike
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    16567
    Alter
    53
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge

    @Knasti

    bin zwar noch nicht ganz sicher wann ich in Süddeutschland sein werde! Würde mich dann kurzfristig nochmal melden!
    Kriegt man den Gastkarten für die Strecke die Du befischt???

    Gruß
    Udo

  13. #9
    Muskyhunter Avatar von Mr.Pike
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    16567
    Alter
    53
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge

    @Jack

    keine Angst, ich denke ich weiß worauf ich mich einlasse! Im Gegenteil, ich glaube genau das ist der Reiz den ich suche! Auch der Musky steht im Ruf der "Fisch der 10000 Würfe" zu sein! Ganz so viele hab ich Gott sei Dank nicht gebraucht, aber einfach war es nicht.
    Auf jeden Fall vilen Dank für die vilen nützlichen Tipps!
    Gruß
    and always tight lines
    Udo

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Mr.Pike für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Also ich wohne direkt am Inn bei Neuötting, bei uns wurde diesen Winter schon recht gut bis 1,20 gefangen, ich selbst konnte nur zwei untermaßige erwischen.
    Wir haben im Augenblick Niedrigstwasser mit nur 300 kubikmeter Abfluss!
    Mit den Gastenkarten ist es teils etwas schwierig, in unserem Teilabschnitt zwischen Jettenbach und Perach gibt es im Winter keine Gastkarten.

    Beim Burghauser Verein (Inn, Salzach) gibts im Winter reine Huchenkarten:

    http://www.fischereiverein-burghausen.de/

    Gruß erli
    Daheim an Inn & Isen.

  16. #11
    Fliegenfischer Avatar von Knasti
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    383
    Abgegebene Danke
    936
    Erhielt 509 Danke für 177 Beiträge
    Mr. Pike,
    Mono ist besser bei den Temperaturen Geflochtene funktioniert nur mit reichlich Fett.
    Zu der Gegend um Passau kann ich Dir leider nichts sagen.

  17. #12
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von Erli Beitrag anzeigen
    Also ich wohne direkt am Inn bei Neuötting, bei uns wurde diesen Winter schon recht gut bis 1,20 gefangen, ich selbst konnte nur zwei untermaßige erwischen.
    Wir haben im Augenblick Niedrigstwasser mit nur 300 kubikmeter Abfluss!
    Mit den Gastenkarten ist es teils etwas schwierig, in unserem Teilabschnitt zwischen Jettenbach und Perach gibt es im Winter keine Gastkarten.

    Beim Burghauser Verein (Inn, Salzach) gibts im Winter reine Huchenkarten:

    http://www.fischereiverein-burghausen.de/

    Gruß erli
    Was ich noch vergessen hab, Karte kost 15 Euro, ist für ein gutes Huchenwasser sehr günstig!
    Daheim an Inn & Isen.

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Erli für den nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Muskyhunter Avatar von Mr.Pike
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    16567
    Alter
    53
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge

    Hört sich

    wirklich verlockend an.
    Danke für die Infos!!!
    Gruß
    and always tight lines
    Udo

  20. #14
    Fliegenfischer Avatar von Knasti
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    383
    Abgegebene Danke
    936
    Erhielt 509 Danke für 177 Beiträge
    Hallo Angelfreunde,
    kann mir noch einer weiterhelfen in Bezug auf meine o.g. Fragen zum Lech
    Staustufe 22/23

  21. #15
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Knasti ,

    klicke auf den Link , dort sind einige ortsansässige Angelgeschäfte genannt , die geben dir sicherlich gerne Auskunft wie es zur Zeit dort aussieht , welche Köder gehen und so weiter .

    Kartenpreise , Adressen , Lage der Strecke usw sind auch genannt .

    http://www.fanggebiete.de/modules/ne...php?storyid=75
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen