Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1
    Allrounder
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    44388
    Alter
    22
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 19 Danke für 12 Beiträge

    Post Hafenzander und Hafenbarsch

    Hey Leute,
    unser Hafen ist ein wunderschönes angelgebiete, ca 4meter tief und kaum kraut.
    Jetzt stellt sich für mich die Frage wie ich dort am besten den barschen und zandern nachstelle(der Hafen ist hat einen prächtigen barsch- und zanderbestand).
    Im Januar fang ich dort an zu angeln,da die Tageskarten relativ günstig sind und ich dort das ganze Jahr über hin kann würd mich interessieren wie ich es für die jeweilige Jahreszeit erfolgreich ausprobieren kann.

    P.s: nicht selten werden dort Zander an die 90cm gefangen
    Und barsche die die 50 cm marke geknackt haben :D

    hoffe mir gehen mit euren Tipps auch soche Prachtexemplare an den Haken

    Petri heil

  2. #2
    Dr. Esox Avatar von Vale46
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    09488
    Alter
    30
    Beiträge
    191
    Abgegebene Danke
    350
    Erhielt 183 Danke für 86 Beiträge
    Mahlzeit...
    Ich würde sagen du solltest es einfach mal mit Drop Shot probieren!
    Müsste eigentlich genau das richtige für deine Zander bzw. Barsche sein...

    Gruß Vale

  3. #3
    Straßenfischer Avatar von adrianocelentano
    Registriert seit
    06.11.2008
    Ort
    22844
    Beiträge
    50
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 41 Danke für 18 Beiträge
    Jap! Dropshot ist auf jeden erste Wahl unter solchen Bedingungen. Ansonsten, hilft auch so ziemlich alles was sich irgendwie bewegt, von Twister und Gummifische, über Spinner und Blinker bis Wobler...
    Mit einer L-ML Rute so 2,10-2,70m länge und ein paar Spinner und Gummifische, neben und unter Pontons, Boote usw kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen....

  4. #4
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    moin,je nach dem wie dein hafen beschaffen ist(warmwassereinläufe,hindernisse,schiffsverkehr. ..)

    wirst du die fische immer an anderen stellen antreffen.im konkreten beispiel-hafen stralsund:durch die schwankenden wasserstände,vorbeifahrende schiffe und tageszeiten,fängt man die fische um 10uhr etwa 5m vorm ufer und 15min später auf 30m entfernung.und das geht den ganzen tag so.
    14uhr zbsp,fängt man nur noch in der fahrrinne.deswegen ist dropshot eine gute wahl,das carolina rig jedoch klar im vorteil.du kannst damit die fische schneller finden.und wenn es in deinem hafen erlaubt ist,würde ich ehh zum jig greifen
    Egal was passiert,wer fängt hat Recht!

  5. #5
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Dropshot & Jigging sind auch meine bevorzugten methoden.
    So kannst du immer versch. Hotspots abfischen.
    Ich nehm auch manchmal gerne einen Tauwurm anstatt dem Gummifisch
    oder auch gern kleine Köfis. Hakengröße 2 müßte reichen. Vorfah länge ab
    45cm.

    Petri Heil
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  6. #6
    Allrounder
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    44388
    Alter
    22
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 19 Danke für 12 Beiträge
    Hey danke für die Antworten.
    Brauch ich ein stahlvorfach dafür?
    Wer da nen Hecht fangen will brauch einen guten draht zu petrus, was ich sagen will ist dass Der hechtbestand ziemlich bescheiden ist und der fang einem lottogewinn gleichkommt

  7. #7
    Allrounder
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    44388
    Alter
    22
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 19 Danke für 12 Beiträge
    ...STahlvorfach bei echtköder?

  8. #8
    Petrijünger Avatar von tomzander
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    58710
    Alter
    40
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 24 Danke für 14 Beiträge
    Hallo zusammen,
    hallo allroundangler95,

    ich würde es vielleicht mal mit Pose und totem Köderfisch probieren.
    Den Köderfisch würde ich ca. 20 cm über Grund anbieten, um bei Strömung einen größeren Bereich zu beangeln. Köderfischgröße so um die 10 - 12 cm.

    Viel Spaß und Petri Heil

  9. #9
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Zitat Zitat von allroundangler95 Beitrag anzeigen
    ...STahlvorfach bei echtköder?
    Also FlouroCarbon oder Hardmono ist vollkommend ausreichend.
    Es hält Hechtzähnen "teil's" richtig gut stand.
    Warum teils?...weil du nach JEDEM 1sten Hechtbiss das Vorfach austauschen
    mußt,damit du gewehrleisten kannst das kein Fisch mit Haken und Schnur
    frei im See rum schwimmen muß.
    Darum am besten immer kontrollieren.
    Außerdem sind die bewegungseigenschaften besser als bei stahl.

    MfG
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  10. #10
    Allrounder
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    44388
    Alter
    22
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 19 Danke für 12 Beiträge
    Zitat Zitat von OnlyWaller41379 Beitrag anzeigen
    Also FlouroCarbon oder Hardmono ist vollkommend ausreichend.
    Es hält Hechtzähnen "teil's" richtig gut stand.
    Warum teils?...weil du nach JEDEM 1sten Hechtbiss das Vorfach austauschen
    mußt,damit du gewehrleisten kannst das kein Fisch mit Haken und Schnur
    frei im See rum schwimmen muß.
    Darum am besten immer kontrollieren.
    Außerdem sind die bewegungseigenschaften besser als bei stahl.

    MfG
    danke für deine Antwort onlywaller41379,

    hoffe auf noch mehr Posts und Tipps

  11. #11
    Allrounder
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    44388
    Alter
    22
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 19 Danke für 12 Beiträge
    Wie soll ich vorgehen wenn ich speziel auf großbarsch angle??? :angler
    Maden sind glaub ich nicht so gut da dort massenhaft friedfische vorkommen

  12. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Altarm_Fan
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    49477
    Alter
    23
    Beiträge
    127
    Abgegebene Danke
    133
    Erhielt 170 Danke für 52 Beiträge
    warum willst du mit maden auf barsche angeln?!
    nimm lieber japan-wobbler da fallen selbst die dicken daruf herein...wenn du sie rcihtig führst... :D
    mfg

  13. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von ProSpoon
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    22609
    Beiträge
    474
    Abgegebene Danke
    495
    Erhielt 990 Danke für 235 Beiträge
    Zitat Zitat von OnlyWaller41379 Beitrag anzeigen
    Also FlouroCarbon oder Hardmono ist vollkommend ausreichend.
    Es hält Hechtzähnen "teil's" richtig gut stand.
    Warum teils?...weil du nach JEDEM 1sten Hechtbiss das Vorfach austauschen
    mußt,damit du gewehrleisten kannst das kein Fisch mit Haken und Schnur
    frei im See rum schwimmen muß.
    Darum am besten immer kontrollieren.
    Außerdem sind die bewegungseigenschaften besser als bei stahl.

    MfG
    Vorsichtig bei solchen äusserungen vor Leuten die so wie es aussieht noch unerefahren sind... Selbst erfahrene sollten mit solchen Meinungen confus sein .Hardmono als 100% undFlouocarbon als safe auszuschänken.

    Keine neue Diskussion über Stahl ist Plficht und sowas... aber immer die folgenden Konsequenzen mit einbeziehen...
    Hoch im Norden weht ein rauer Wind

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ProSpoon für den nützlichen Beitrag:


  15. #14
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo.

    Das Fischen auf Raubfische ist unberechenbar, genau wie das auf Friedfisch. In einem Karpfenteich mit 1000 Karpfen schwimmt ein Hecht und der beist auf die eingekurbelte Teigkugel.

    Selbst Dietmar Isaiasch fischt mit 5kg Stahlvorfach. Und fängt er schlechter??? Nee, ganz im Gegenteil. Dropshotmontagen kann man sehr leicht und einfach aus Stahl herstellen!

    So, zum Eigentlichen.

    Ich würde es in der Tat wie viele meiner Vorredner auch mit Dropshotten versuchen. Warum? Es ist eine sehr ruhige Art zu fischen und im Winter sind die Fische teilweise sehr passiv. Du kannst Deine Köder sehr langsam führen und an den Hotspots sehr lange im Fangbereich anbieten.

    Eine andere Methode wäre das Vertikalangeln von den Steganlagen, wenn erlaubt. Führe auch hier die Köder sehr langsam, passe die Köderfarben der natürlichen Nahrung an und achte immer darauf, dass Du den Kontakt zum Gewässerboden nicht verlierst. Pausen, in denen der Köder 10-15cm vom Gewässerboden abgehoben ist und somit in der Schwebe ist können bei kalter Witterung bis zu 30 Sekunden dauern. Danach führst Du den Köder ganz langsam zum Gewässerboden zurück. Nicht einfach den Köder absacken lassen sondern zurückführen. In 90% der Fälle kommt der Biss beim langsamen Absetzen.

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  16. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von ZILLE
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    17309
    Alter
    47
    Beiträge
    129
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 36 Danke für 25 Beiträge
    Drop Shot!!!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen