Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 69
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge

    Resümee des Angeljahres 2010

    So Boardis...
    vllt. mal ein Thema wo es keinen Streit und Zank gibt.

    Wie sah bei euch das vergangene Jahr aus.?
    Was habt ihr alles so in euren Gewässern gefangen.?
    Habt ihr irgendwo euren "PB" geknackt.?
    Habt ihr seltene Fische gefangen.?

    Dan schreibt das alles hier rein.!!!


    Ich mach dann mal den Anfang:

    Ich bin dieses Jahr "durchwachsen" begeistert.
    Die Karpfen wollten bei mir auf der Futterstelle nicht so recht hab nur 2 über 20 Pfd. gefangen ( 22 und 25). Das sie trotzdem gut gebissen haben konnte mir mein Dad beweisen. Er fing dieses Jahr soger 2 von den Ü30igern ( 30,5 und 32) und mehrere Ü20iger.

    Dafür war ich wiederum beim Pickern (Friedfischangeln) sehr begeistert.
    Ich fing mehrere schöne Karpfen bis 60cm, schöne Brassen sowie Rotaugen bis 800 Gramm. Die Krönung war im Frühjar eine Tinca tinca mit 40cm sowie eine Karausche mit 43cm ( 1. Fisch des Jahres). Auch was die Menge der Fische betrifft kann ich nur sagen

    Raubfischmäßig...naja ging so.
    Die Aale sind gut gegangen ( wie eigentlich jedes Jahr) auch die Großen
    Hechte fing ich lediglich 8 wovon keiner über die 80er Marke ging (Schnitt lag bei 55-65).
    Zander hatte ich selber gar keinen aber mein Dad konte zwei brave 60er überreden an land zu kommen.
    Leider konnte ich dieses Jahr keinen gezielten Ansitz auf Waller kla machen vllt. aber nächstes Jahr denn da sind sie bei uns



    So und nun ihr :

    Haut in die Tasten.



    mfg
    Siermann

  2. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Siermann für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger Avatar von hasenbraten24
    Registriert seit
    07.09.2009
    Ort
    91466
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 36 Danke für 12 Beiträge
    Hi alle zusammen,

    für mein erstes Angeljahr bin ich mehr als zufrieden.

    Etliche Karpfen, der größte ein Schuppi mit 14 Pfund.
    5 Zander (max. 68cm)
    1 Rutte (65cm)
    1 Aal (66cm)
    und der Hammer
    3 Hechte 55, 60 und 102cm!!!
    ...

    mal sehen was das nächste Jahr so bringt....

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an hasenbraten24 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    74321
    Beiträge
    33
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
    Also mein Angeljahr ist eigentlich gut gelaufen.
    Ich habmein persönlichen Rekord dieses Jahr bei den Karpfen glei 2 mal gebrochen Der erste war schon im März mit 2,4kg und dann im Sommer wieder mit 4kg.
    Neulinge waren bei mir mein kleiner Wels und gleich 2 Schleien
    Ein großen Döbel hab ich im Oktober mit Dosenfleisch gefangen

    PETRI HEIL

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Karpfenfreund_LG für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Ich war meinem Angeljahr 2010 sehr erfolgreich!
    Meine Hauptzielfische waren Hecht und Zander. Es lief auch recht gut, konnte zwar keinen PB knacken, aber waren trotzdem schöne Fische dabei.
    Die größten Hechte dieses Jahr waren 80cm und 72cm. Letzteren hab ich während eines überragenden Schweden-Urlaubs im Sommer gefangen. In diesem Urlaub hab ich ca. 20 Hechte in 4 Tagen gefangen. Waren zwar alle relativ klein 50-60 (und eben der 72er), aber war trotzdem ein Urlaub vom aller feinsten.
    Insgesamt habe ich also dieses Jahr so um die 65 Hechte gefangen. Dazu muss man sagen, dass noch mehr möglich gewesen wäre, doch ich bin erst relativ spät in die Saison eingestiegen.
    Zander konnte ich dieses Jahr insgesamt 11 überlisten. Der Größte war jedoch nur 57cm. Aber im Vergleich zu letztem Jahr (nur 2 Zander) ist das ein sehr gutes Ergebnis für mich.

    In Sachen Friedfisch war ich hauptsächlich auf Karpfen los. Nur leider sind in meinem Hausgewässer nur Karpfen bis ca. 8kg drin. Von diesen Satzern konnte ich 20 fangen.
    Einen nennenswerten Fang beim Karpfenangeln gab es jedoch: Einen Graser von 81cm. Das wars auch schon größtenteils von den Friedfischen.

    Im Frühjahr war ich auch mal auf der Ostsee auf Dorsch unterwegs. Ich konnte dort 14 Stück in 2 Tagen fangen. Allesamt auf geschleppten Wobbler und 50-60cm groß.

    Das Highlight der Saison war aber ein Marmorkarpfen von 1,42m. Diesen geilen Fisch hab ich letztens als Saisonabschluss gefangen (er war ,wie fast jeder Marmorkarpfen, beim Spinnfischen gehakt). Einen geileren Drill hatte ich noch nie! Dieses Erlebnis war der absolute Höhepunkt im Angeljahr 2010.


    Alles in allem hab ich 2010 meinen Schwerpunkt auf Spinnfischen gelegt und war ,wie ich finde, recht erfolgreich. Auf jeden Fall bin ich super zufrieden mit diesem Jahr. Nur ein bisschen schade, dass es jetzt schon so kalt ist und mein Hausgewässer zugefroren ist. Hätte das Jahr gerne noch bis zum Ende ausgereizt.

    Achja.. Einen Aal konnte ich noch nachts auf einen KöFi überlisten. Der Gute war 80cm lang.

    lg
    Paddy
    Geändert von Feuerschwein (01.12.2010 um 22:39 Uhr)

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feuerschwein für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.669
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.160 Danke für 1.293 Beiträge
    Hi Siermann,

    Also mein Angeljahr geht noch volle 4 Wochen! Die Quappensaison geht jetzt erst richtig an, und auch auf Hecht kann noch was gehen. Da kann noch der eine oder andere Fisch dazukommen. Daher ist es mir persönlich für eine endgültige Bilanz noch zu früh.
    Mit mit dem ersten Karpfen dieses Jahr konnte ich gleich mein PB knacken: 26 Pfund bei 85cm. Von daher bin ich relativ gelassen den Rest der bislang äußerst erfolgreichen Saison angegangen. Vor allem die Schleien bissen im Sommer hervorragend. In der Vorsaison konnte ich die ganze Saison nur 3 Tincas überlisten, was mir heuer mehrmals an einem Abend gelang! Erfolgreichster Ansitz war am 16.08. mit 4 Karpfen und 5 Schleien in einer Nacht.

    Ich werde den Thread im Januar nochmals aufgreifen und vielleicht gibt es noch ein PB zu vermelden.
    Geändert von angelhoschi76 (01.12.2010 um 21:52 Uhr)
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei angelhoschi76 für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    Hi @all:
    Also meine Ziele für 2010 waren:
    Hecht
    Zander
    großer Dorsch

    ---> und was soll ich sagen....alles erfüllt
    Weserhecht beim Barschangeln mit 54cm
    2 Zander 64cm und 61 (beide auf Laube)
    Dorsch 77cm mit 3,75 mein bisheriger PB

    zu Hecht und Zander sei gesagt das es meine Premieren war.
    Mal sehen was so in 2011 kommt ...werde mir auf alle Fälle neue Ziele setzen.

    mfg Steffen

  12. #7
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    Mager...

    ~5 Zander unter 50cm
    ~30 Barsche,aber die +30cm konnte man an einer Hand abzählen
    Knapp 50 Hechte bis 65cm,viiiiiiel zu viele von 40cm und weniger...
    11 Welse bis 1,88m (einen von vielleicht 30cm mit der Feederrute der sich im Drill festgesetzt hat...Hose runter und Totholz samt Fisch rausgeholt )
    Ein guter an der Spinnrute nach ein paar Minuten ausgestiegen
    ~80 Brassen bis 54cm
    Einige kleine Barben,ein paar mit 30-40cm und nur eine vernünftige von +50cm
    ~30 Bafos,aber nur "kleine"...
    Diverse kleine Köfis/Weißfische
    Knapp 10 "Channel-Catfish" in Italien beim Feedern.Mistviecher mit bösen Stacheln!
    Die Meeräsche die mir und meinem Kollegen ins Boot gehupst ist,zählt die als gefangen? Naja egal,hauptsache sie hat geschmeckt
    Das müsste es so im großen und ganzen gewesen sein...


    Eisangeln sobald das Eis trägt und Spinnfischen (und eventuell Vertikalangeln) am Rhein wenn ich über Weihnachten in RLP bin steht noch an...
    MfG Lorenz

  13. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Hab ich glatt vergessen oben rein zu schreiben...

    Was habt ihr euch für 2011 vorgenommen.???

    Also ich möchte das Karpfenangeln für dieses Jahr einstellen ( wenn es mich dennoch reizt hab ich ja noch die Futterstelle meines Dad"s).
    Ich möchte mein Schwerpunkt ( und jetzt nicht gleich wieder rummaulen) auf das Aalangeln legen. Dort stehen mir noch ein paar "Experimente" offen was Köder und Lockstoff betrifft.
    Als 2ten Schwerpunkt liegt wiedereinmal "die grünen" also Hecht und Schleie.

    -Hecht beim Spinnfischen/Jerken.
    -Schleie beim Pickern ( hab da ne geheime Strategie die ich aber erst öffentlich machen will wenn es wirklich geklappt hat und sich bewährt hat).

    Das wars.

    mfg
    Siermann

  14. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Altarm_Fan
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    49477
    Alter
    23
    Beiträge
    127
    Abgegebene Danke
    133
    Erhielt 170 Danke für 52 Beiträge
    Hallo
    mein zweites Angeljahr :D war eigentlich agrnicht schlecht da ich von meinem zielfisch dem barsch min. 200stück gefangen habe :D
    die größten (mit PB) 45cm 3x40 und 2 35er.
    das waren dann aber auch schon meine lieblingsfänge..
    dazu noch 2 hechte und ein paar untermaßige zander...
    ein paar weißfische waren auch dabei( 2graskarpfen von 70cm und eine brasse von 50cm) dazu kommen noch alle möglichen kleinen viecher xD
    nächstes jahr kommen die zander und der "ENDBarsch" darn xD
    petri heil an alle die sich diese jahr nochmal raustrauen

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Altarm_Fan für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    06258
    Beiträge
    520
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 369 Danke für 182 Beiträge
    ....bin nur zur hälfte zufrieden....
    Karpfen lief sehr gut dieses Jahr, Hecht ...na ja.....Forellen in freien Gewässern gut...nur Zander, die wollten dieses Jahr gar nicht, genausowenig Aal.
    Alles in allem bin ich aber zufrieden...wobei ich komischerweise 99% mit Pose gefangen hab (die Forellen mit Miniwobblern)...auf Grund fast gar nix

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an MVogtlaender für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.669
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.160 Danke für 1.293 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
    Hi

    Mager...


    11 Welse bis 1,88m
    Hi Lorenz,

    , einen Waller mit 1,88m als mager zu bezeichnen. Das wäre für mich eine sehr erfogreiche Saison! War der Wels in Deutschland oder am Po gefangen?
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  19. #12
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Geht ...
    Viel weniger Hechte wie letztes Jahr, kein Zander nur ein paar Karpfen .
    Dafür gabs mehrere Forellen bei weniger Angeltagen und Barsch konnte ich heuer mein Pb auf 40 hochschrauben.
    Heuer gabs auch meine ersten Renken und nen tollen Angelausflug über 3 Nächte mit paar Kumpels wo ich meinen ersten Rapfen fangen konnte

    Fürs nächste jahr nehm ich mir vor, da ich dann 18 werde, öfters zum Angeln fahre, besonders zum Schleppen
    Auch würde ich gerne mal nachts auf Zander Spinnfischen .

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an strasse für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von angelhoschi76 Beitrag anzeigen
    , einen Waller mit 1,88m als mager zu bezeichnen. Das wäre für mich eine sehr erfogreiche Saison! War der Wels in Deutschland oder am Po gefangen?
    Der Wels war aus Italien.
    Angesichts der Umstände und der Fänge in den ganzen Camps (Guidings ausgenommen) haben wir recht gut gefangen! Der 1,88m war natürlich ein geiler Fisch,allerdings auch der einzige über 1,5m.100% selbst erarbeitet.
    Mein Kollege fing 2 bis 1,5m und einen von 2,36m.

    Aber Raubfischmäßig lief es in Deutschland halt schlimm!
    Die ganzen Brassen hab ich fast ausschliesslich in Italien gefangen mit nem schweren +4m Heavyfeeder-Prügel,genau wie die Barben.An der Match oder Stipprute wären die natürlich einen Heiden Spass gewesen,aber so halt eher nicht...

    Zum Rapfenfischen kam ich leider nicht und die sonstigen Topwater Erfolge gingen fast gegen 0.Für mich als Spinnfischer natürlich sehr schade!!

    edit:
    Noch ein Grund für das "magere" Resümée:
    Ich habe vorallem Kleingewässer rund um Freiberg befischt.Ein paar liegen schön im Wald,aber da waren die Erfolge schlimm.Die anderen Gewässer liegen u.a. zentral im Ort oder sind z.B. ~1ha groß und ohne großartigen Uferbewuchs/Struktur.Wenn dann noch teilweise sehr große Uferbereiche gesperrt sind und die Gewässer zeitweise stark frequentiert werden ist das alles zusammen (angesichts der Erfolge) für den Spinnfischer alles andere als die große Erfüllung!


    Nächstes Jahr steht ein Autokauf an und dann wird in Sachsen richtig Aktion gemacht!
    Boot,E-Motor und Echolot hab ich dann auch am Start.Die ganzen Kleingewässer werden mich dann praktisch nichtmehr sehen.Wels,Vertikal auf Stachelritter und Spinnen auf große Hechte steht dann auf dem Programm.Eventuell (Gras-)Karpfen...mal schauen...
    Geändert von Lorenz89 (01.12.2010 um 22:51 Uhr)
    MfG Lorenz

  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    in sachen hecht war das jahr verdammt gut, zander: ein paar untermaßige, die größeren werden von jahr zu jahr in ihrem beissverhalten immer vorsichtiger, aal: einige davon auch ein paar gut raubaale, barsche wurden immer größer, wels ca. 16st. -40cm,
    rapfen: endlich geschafft welche zu fangen größter 48cm, schleie: ein paar beifänge

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an pike 84 für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Das Jahr hatte perfekt begonnen: Jahreskarte für ein neues Gewässer bekommen
    Vorgenommen hatte ich mir:
    1.einen schönen Hecht zu fangen (90cm) das hatte sich bereits am 2 Tag der Saison erfüllt
    2. einen Zander zu fangen, das hat auch im Mai schon geklappt
    3. meinen PB in Sachen Renken (60cm) zu knacken, daran bin ich gescheitert, die Möglichkeit hatte ich 3mal, ist jedoch jedes mal im Drill gescheitert, dabei einmal kurz vor dem Kescher
    Im allgemeinen war die Raubfischsaison grandios, habe heuer mehr Hechte gefangen als die letzten Jahre zusammen, Highlight war ein 121cm Hecht.
    Renken waren dagegen eher durchwachsen.

    Für nächstes Jahr habe ich mir vorgenommen:
    1.wieder an der 1 Meter Marke in Sachen Hecht heranzukommen.
    2. Mehr Zander als heuer zu fangen und auch mit dem Fireball meinen ersten Fisch zu fangen.
    3.Meinen PB in Sachen Renke zu knacken

    Mal schauen ob sich meine Wünsche erfüllen
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an Helmut K. für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen