Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.06.2010
    Ort
    55497
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Barschangeln an der Nahe bei Bingen

    Hallo,

    ich war heute Morgen von 8 - 12.00 Uhr an der Nahe und habe versucht den Barschen nachzustellen - leider ohne Erfolg! Nicht einmal ein Biss.
    Bin dabei auch nicht statisch an der Nahe gestanden sondern habe auf einer Strecke von ca. 1000m div. Stellen befischt.

    Eckdaten: Tiefe der Nahe ca. 1 - max. 2m in der Strömung
    Boden: Steinbrocken und eine Menge an Wasserpflanzen am Boden
    Ausrüstung: Berkley Skeletor 15 - 40 g, Shimano Technium 3000 mit 17er geflochtener Schnur (schwarz) und 1,3 m Flurcarbonvorfach
    Köder: div. Wobbler für den Bereich oben + Tauchtiefe bis 1,5 m, Größe 4 - 10 cm

    Aufgrund der Bodenbeschaffenheit war es mir unmöglich mit Gummifisch bzw. Spinner (Mepps Größe 2) zu angeln.

    Habe 1x Gummifisch + 1x Mepps 2 versucht, doch leider direkt im Boden gehackt und abgerissen.

    Jetzt meine Frage, da ich noch Anfänger bin frage ich mich was ich falsch gemacht habe.
    Ist die Methode Spinnfischen mit o.g. Ködern falsch oder ist kaum / kein Barschbestand in de Nahe.

    Welche andere Köder / Angelmethoden sind erfolgsversprechender.


    Gruß

    Volker

  2. #2
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Hi,
    Ich denke mal dass eine Skelli -40 Gramm um einiges zu schwer ist,gezielt für Barsch.Ebenfalls ist eine 3000er Rolle zu groß und eine 17ner geflochtene zu dick.Für mich wäre das eine gute Zander/Hechtcombo aber keine für Barsch.Für Barsch würde ich eine Spinnflitsche -20g WG hernehmen und ne 1000er -2000er Rolle.Dazu ne dünne geflochtene von höchstens 0,10 mm.Kleine Wobbler um die 5 cm sollten schnell Erfolg bringen.
    Gruß Jan

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rabauke175
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    02997
    Alter
    29
    Beiträge
    520
    Abgegebene Danke
    2.392
    Erhielt 357 Danke für 127 Beiträge
    Bei so einem Untergrund koennte ich die den Texas Rig empfehlen.Näheres findest du hier:

    http://www.drop-shot.de/index.php?op...d=44&Itemid=39

    Das muesste eigentlih funktionieren viel spaß:=)
    Willst du eine Stunde lang glücklich sein, dann betrink dich. Willst du drei Tage lang glücklich sein, dann heirate. Willst du das ganze Leben lang glücklich sein, dann werde Angler.

  4. #4
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Also die rute rolle und schnur sind zu gross für auf barsch
    Vielleicht hatten die fische auch keinen hunger?...
    NO RISK NO FUN !!!

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Beim Spinnfischen generell, erst recht an Flüssen wie Nahe oder Rhein ist es keine seltenheit als Schneider heim zu gehen!

    Kenne die Nahe nicht so, ich fische lieber im Rhein! Versuchs doch mal in Bingen am Hafen auf der Spitze, oder an den ganzen kleinen Booten!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  6. #6
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von PBMaddin86 Beitrag anzeigen
    ... oder an den ganzen kleinen Booten!
    Existieren die Schilder "Angeln im Bereich der Steganlage verboten" an der großen Steganlage (wo im Winter immer die ganzen Stipper saßen) noch?

    Weißt du zufälligerweise ob man in den Häfen in RLP Bootsangeln darf (mit der entsprechenden Karte)?
    Ich wollte da eventuell im Dezember wenn ich in RLP bin ein bissel mit dem Schlauchboot und der Vertikalrute rumfutscheln
    MfG Lorenz

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Man munkelt das man in den Häfen gar nicht mehr fischen darf! Zumindest ist das der Fall in Mainz! Da waren wir ein Wochenende gewesen und der neue Hafenmeister hatte uns das mitgeteilt! Obs nun schon rechtens ist oder nicht kann ich nicht sagen!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  8. #8
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Ich würde auch mal die Rheinhäfen probieren!
    Die Nahe bei Bingen kenne ich nicht.Bei Kreuznach waren die Barschbestände je nach Abschnitt/Stelle unterschiedlich.Man muss halt suchen...Bis 42cm hab ich welche gefangen.Meist auf Spinner.
    Gezielt befischt habe ich sie aber kaum,weder an Nahe noch Rhein.In den Rheinbuhnen waren sie nur Beifang und auch durchweg klein.


    Zitat Zitat von PBMaddin86 Beitrag anzeigen
    Man munkelt das man in den Häfen gar nicht mehr fischen darf! Zumindest ist das der Fall in Mainz!
    Seit der Hafenmeister da gewechselt hat,soll das dort wohl so sein.Der vordere Bereich ist aber wohl noch beidseitig freigegeben,im anglerboard hatte ich glaube ich mal eine Skizze gesehen.
    Hinten ist wohl irgendsoein Verlade-dingsbums für Gas.Ganz hinten,hinter der Brücke waren wir mal zu dritt,die WSP (vom Schiffchen) hat uns gesehen,es ist aber nix passiert

    Interessieren würde mich halt der Binger Hafen,weil ich gerne mal das Vertikalangeln ausprobieren würde und das dort sicher erfolgsversprechend ist (ich hab auch noch einen zweiten 1,8m Stecken,wenn du willst ).Schlauchi,E-Motor und Lot hab ich ja...
    Geändert von Lorenz89 (21.11.2010 um 17:52 Uhr)
    MfG Lorenz

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen