Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    71634
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Wo würdet ihr es auf Raubfisch versuchen?;)

    Hallo

    Wo würdet ihr es auf welche Fischart probieren? Hab es hauptsächlich auf Raubfisch abgesehn . Die Rote linie zeigt eine Kante die 90 Grad nach unten geht wie tief es dort genau ist kann ich leider nicht sagen.
    Wäre auch über Tips anderer Fischarten dankbar





    Danke
    Geändert von Zen-Master8 (16.11.2010 um 20:22 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger Avatar von hechtnarr
    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    85
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 28 Danke für 21 Beiträge
    Zander mögen Strucktur. vll wirfst du mit einem gufi den damm ab.
    Nen Köfi kannst auch Damm nah einlegen am besten da wo es sandig/kiesig wird.

    Viel Glück und Petrie

  3. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Ausloten bitteschön.
    Aber im tiefsten Bereich, der normalerweise gleich hinter der Staustufe anzunehmen ist, auf jeden Fall mal auf Zander, Hecht oder Waller versuchen.
    Ferner das auf dem ersten Bild gegenüberliegende Ufer mit dem Gebüsch auf Hecht abfischen.
    Den gesamten anderen Freiwasserbereich beobachten ob dort jagende Fische unterwegs sind.
    Wenn ja und es kommen dort auch Rapfen vor mit der Spinnrute und schnell
    direkt unterhalb der Wasseroberfläche mit schlanken, kleinen Blinkern oder Wobblern fischen.
    Aber erst mal ausloten den ganzen Bereich.
    Beobachte ferner oder versuch durch stippen rauszufinden wo sich Futterfische konzentrieren.
    Dort ist allemal mit Räubern zu rechnen.
    Gruss Armin

  4. #4
    Raubfischangler Avatar von Leo-168
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    47546
    Alter
    24
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 212 Danke für 64 Beiträge
    Ich würde es mit Dropshot/Gufi direkt an der Staumauer versuchen. Ich weiß nicht ob das erlaubt ist, aber vll mal ne starke schnur am Baum festbinden mit nem Köfi dran und dann über Nacht im Wasser lassen. Natürlich den Fisch einfach mit ner normalen Schlaufe am Maul ins Wasser werfen, weil mit Haken, dass weiß ich ist es verboten(= Aalleine). Am besten dann zwei Schnüre und dann an zwei verschiedenen Stellen und je nach dem wo der Köfi fehlt war ein Räuber aktiv (Krebse sind dabei nicht auszuschließen).

    Wenn du demnächst Erfolg hast wird man es ja im "Alltägliche Fänge 2010 2. Halbjahr" sehen.
    Nachtangeln ist eh das geilste ^^
    Unser Gewässer "Oybaum" ist das Schönste fragt den Eisvogel.

    >>>>www.asv-gutbitt.de<<<<

  5. #5
    Pro C&R Avatar von Lord Adi
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    50354
    Alter
    35
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    863
    Erhielt 672 Danke für 119 Beiträge
    Ich würde es überall versuchen. Aber wenn ich nicht viel Zeit hätte, würde "ICH" es so versuchen..........
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lord Adi für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Allrounder Avatar von fischerking
    Registriert seit
    19.09.2009
    Ort
    84339
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 182 Danke für 65 Beiträge
    so wie es lord ardi gezeichnet hat, ist es
    schon ziemlich gut.

    mit der spinnrute hast du den ganzen bereich
    relativ schnell abgefischt
    __________________

    allrounder

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an fischerking für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    71634
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    danke für die infos werd ich demnächst mal versuchen

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen