Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    14089
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    6
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Hilfe bei der Angelkarte für Berlin

    hallo an alle

    ich habe heute meinen fischereischein bekommen , bin dann auch gleich los und habe mir ne angelkarte besorgt , ich komme aus berlin spandau eher gesagt kladow und mir war es wichtig das ich in kladow an der havel angeln gehen kann .
    habe dem im angelladen auch gesagt das ich die strecke von spandau bis landesgrenze berlin haben will da ist der große und kleine wansee eingeschlossen

    er hat mir ne havel & spree karte verkauft

    ist das das richtige ????
    da steht halt drauf das die gatow-kladow seenkette eingeschlossen ist und der große und kleine wansee zzgl. pohlesee

    würde mich über hilfe sehr freuen

    gruß
    benny

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge

    Hilfe Berlin/karte

    Hallo , denke mal die Frage haste Dir schon selber beantwortet, alle Gewässer die auf der Karte drauf stehen und nicht ausgeschlossen sind, kannst Du beangeln! Oder ?
    Angeln macht Frei!

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    14089
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    6
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    also alles was genau drauf steht kann ich beangeln

    ok naja dann wird das wohl richtig sein hoffe ich

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge

    Re

    Na klar doch ansonsten hätte das ja kein Sinn mit der Karte oder?
    Befolge das was drauf steht und halte die Grenzen ein und gut ist es!
    Und wenn was unklar ist Frage ruhig, habe Jahrelang auch die Karte gehabt. Gruß Pitti

    Hier noch ein Link zum nachlesen: http://www.fischersozietaet.de/angelkarten/berlin.html
    Geändert von Pitti (15.11.2010 um 14:35 Uhr)
    Angeln macht Frei!

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    14089
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    6
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    mir war es halt nur wichtig das ich in kladow in der bucht angeln kann vielleicht kennste das , das ist in der imchenallee

    und ab und zu in spandau

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    10437
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 19 Danke für 9 Beiträge
    Hallo,

    ich hab ma ne blöde Frage: ich habe mir dieses Jahr auch die Spree & Havel Raub- und Friedfischkarte gegönnt. Jetzt ist hinten drauf folgendes zu lesen:

    "Die in ordnungsrechtlichen Bestimmungen festgelegten Fangverbote, Schonzeiten und Mindestmaße, sind unbedingt einzuhalten. Zum Fang von Raubfischen bestimmte Handangeln dürfen nicht mitgeführt werden."

    Erster Satz is klar....der zweite Satz bezieht sich auf das Spinnangelverbot vom 1.1.-30.4. oder ist allgemein gemeint? Macht ja keinen Sinn, oder?! Aber irgendwie ist das n bischen schwammig ausgedrückt...würde ja bedeuten ich darf nich mit meiner Spinnrute an Spree&Havel angeln, egal wann...

    Kann mich jemand aufklären?!

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    frag doch da wo du die karte geholt hast die sollten es wohl wissen

  8. #8
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Zitat Zitat von Stacy Onassis Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich hab ma ne blöde Frage: ich habe mir dieses Jahr auch die Spree & Havel Raub- und Friedfischkarte gegönnt. Jetzt ist hinten drauf folgendes zu lesen:

    "Die in ordnungsrechtlichen Bestimmungen festgelegten Fangverbote, Schonzeiten und Mindestmaße, sind unbedingt einzuhalten. Zum Fang von Raubfischen bestimmte Handangeln dürfen nicht mitgeführt werden."

    Erster Satz is klar....der zweite Satz bezieht sich auf das Spinnangelverbot vom 1.1.-30.4. oder ist allgemein gemeint? Macht ja keinen Sinn, oder?! Aber irgendwie ist das n bischen schwammig ausgedrückt...würde ja bedeuten ich darf nich mit meiner Spinnrute an Spree&Havel angeln, egal wann...

    Kann mich jemand aufklären?!
    Mit der Spinnrute (Als Rute) ja.
    Aber nicht mit Spinner, Blinker Wobbler und und.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an J.Hecht. für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #9
    Petrijünger Avatar von sanzinim
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    10825
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von Stacy Onassis Beitrag anzeigen
    "Die in ordnungsrechtlichen Bestimmungen festgelegten Fangverbote, Schonzeiten und Mindestmaße, sind unbedingt einzuhalten. Zum Fang von Raubfischen bestimmte Handangeln dürfen nicht mitgeführt werden."
    Verstanden hab ich es auch nicht, bin aber sicher, dass wenn du mit bloßen Händen angelst bist du im grünen Bereich

  11. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    10437
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 19 Danke für 9 Beiträge
    Update:
    Ich war heute bei meenem Händler des Vertrauens: Dieser versicherte mir, dass ich sorglos mit Spinnrute und Kunstködern an Spree & Havel fischen darf...Spinnangeln = Fischen mit Kunstködern.
    Die Einschränkungen laut Angelkarte beziehen sich lediglich auf die 2 Handangeln, die mit totem Köderfisch, Fischfetzen oder Friedfischköder bestückt werden können. Zum bewährten Spinnfischen mit Blinker, Spinner & Co darf wie üblich lediglich eine Angel mitgeführt werden. Ich finde das auf der Gewässerkarte sehr misverständlich ausgedrückt.

    Auch der Satz auf der Rückseite

    Zum Fang von Raubfischen bestimmte Handangeln dürfen nicht mitgeführt werden.
    ist sehr unglücklich verfasst. Denkt man logisch, dass muss sich diese Klausel auf die Verbotszeit für Raubfischköder beziehen. Ich werde morgen noch bei der Fischersozietät Tiefwerder-Pichelsdorf anrufen und mich danach erkunden. Das Ergebnis werde ich dann hier reinposten.

    Grüße,
    Stacy.

  12. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    10319
    Alter
    32
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 445 Danke für 64 Beiträge
    DAS: "Zum Fang von Raubfischen bestimmte Handangeln dürfen nicht mitgeführt werden."

    Bezieht sich auf dies: "Die in ordnungsrechtlichen Bestimmungen festgelegten Fangverbote, Schonzeiten und Mindestmaße, sind unbedingt einzuhalten."

    Bedeutet das du in der Schonzeit (01.01 - 30.04) keine Angel mit der du auf Raubfisch angeln kannst mit dir führen darfst.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bigbass85 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen