Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Köderfischangeln in Massen

    Hallo
    kann mir einer sagen wie man am schnellst möglichsten an viele Köderfische kommt vielleicht weiss das einer der sich das auch schon mal gefragt oder was meint ihr so dazu wie das am schnellsten gehen könnte ?

  2. #2
    Brahma27
    Gastangler
    Senknetz, Stippe, Onlineversand.
    Grüsse

  3. #3
    Petrijünger Avatar von murdocg
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    54498
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 35 Danke für 30 Beiträge
    Ich machs meistens mit dem Geifen also einer Senke.
    Den hab ich an meiner Welsrute mit 50er Geflochtener. Oben rein einen großen Futterkorb mit normalen Grundfutter und den dann für 5 Minuten ca. 5 Meter vom Ufer aus eingeworfen.
    Dann möglichst schnell einholen und schon hat man ca. 20-30 kleine Rapfen
    So schauts zumindest hier bei mir an der Mosel aus.

    Ansonsten ist die Methode aber auch recht erfolgreich.

    LG Fabian

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Bekommt ihr eigentlich mit ner Senke auch größere Rotaugen und nich immer nur die kleineren ?

  5. #5
    Petrijünger Avatar von murdocg
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    54498
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 35 Danke für 30 Beiträge
    Größere eigentlich nicht.

    Ich nutze die Köderfische immer zum Barschangeln und da gilt je kleiner desto besser

    LG Fabian

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Wie groß sind die bei euch am meisten ?

  7. #7
    Allrounder Avatar von Death-Storm
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    30827
    Alter
    26
    Beiträge
    128
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 46 Danke für 25 Beiträge
    Eigentlich fang ich meine Köderfsiche in jedem kleinen Weiher. Etwas Futter an Platz, 2 Maden, ne schöne leichte 1Gramm Pose und dann gehts los.

  8. #8
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    97737
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 188 Danke für 109 Beiträge
    Bei uns schwimmen die Köfis am Ufer entlang..
    Man kann dort bis auf den Grund schauen da es nur 1meter tief ist.. halt ihnen deine Made vors Maul und du bekommst nichts.. Halt ihnen Brot vors Maul und du bekommst nichts..
    Und das schon die ganzen letzten male beim Angeln..

  9. #9
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute,

    wer in kürzester Zeit eine große Menge Köderfische fangen will, kommt um den Gebrauch einer Köderfischsenke oder eines Wurfnetzes nicht herum.

    Allerdings sollte man sich in seinen Angelpapieren und im jeweiligen Fischereigesetz seines Bundeslandes vergewissern, daß diese beiden Techniken erlaubt sind.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    79292
    Alter
    18
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 13 Danke für 4 Beiträge
    Ich Stippe erst die kleinen fische aus den wasser 5-15 cm lang sollten diese sein.
    dann schaue ich ob es vieleicht noch größere gibt 15-25 cm die ich dann an den Haken hänge und kapitale fische Fange.
    Oder ich fütter an über einem Käscher und wenn sie darüber schwimmen ziehe ich den Käscher hoch und habe schöne Köderfische.
    Gruß Weißfischjäger

  12. #11
    Petrijünger Avatar von chris 1
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    10715
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 68 Danke für 40 Beiträge
    Mahlzeit.
    Ein bischen leichtes Futter (Wolkenbildung) dann kurz vorm Schilf/Kraut füttern
    Stippe mit leichter Montage und 16er Haken Made ran dann sollte es eigentlich überall funktionieren !
    Gruß Chris

  13. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    79292
    Alter
    18
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 13 Danke für 4 Beiträge
    Zitat Zitat von chris 1 Beitrag anzeigen
    Mahlzeit.
    Ein bischen leichtes Futter (Wolkenbildung) dann kurz vorm Schilf/Kraut füttern
    Stippe mit leichter Montage und 16er Haken Made ran dann sollte es eigentlich überall funktionieren !
    Gruß Chris
    ja so kann man es auch machen
    Gruß Weißfischjäger

  14. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    31303
    Alter
    29
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    44
    Erhielt 76 Danke für 35 Beiträge
    Allerdings sollte man sich in seinen Angelpapieren und im jeweiligen Fischereigesetz seines Bundeslandes vergewissern, daß diese beiden Techniken erlaubt sind.
    Genau so siehts aus! Ich habe an meinen Vereinsgewässern leider keine Möglichkeit eine Senke o.ä. einzusetzen. Ich muss auf die Stipprute zurückgreifen.

    Vorteil vom Stipprutenangeln ist, dass man auch an größere Köderfische kommt Man kann selektiver angeln.

  15. #14
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Damit du wirklich erfolgreich bist würde ich sogar anfüttern.
    Dann einfach mit der Stippe reinhalten, selektiv größere Rotaugen zu beangeln ist eher dann möglich wenn du:
    -mindestens 2-3 Maden anköderst.
    -ein Maiskorn anköderst, die Hakenspitze sollte frei bleiben,damit beim Anhieb der Haken sitzt!
    -ein Mistwürmchen anködern nicht zu klein wählen. Würde ich nur machen wenn keine Kaulbarsch gefahr besteht, die inahlieren das Würmchen immer extremst gierig.

    MfG
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen