Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge

    Aalschonzeit und Neues Mindestmass!

    Hab hier eine PDF per eMail vom Verband Erhalten,wo es um die
    Aalschonzeit und die Anhebung Des Mindestmasses Geht!
    Der Beschluss ist Allerdings schon von April,konnte aber Nichts Finden,und setz die Pdf Einfach mal Rein!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  2. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei PIKEHUNTER007 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    in Bayern gilt seit diesem Jahr ein Schonmaß von 50cm und im Aaleinzugsgebiet(diverse Flußsysteme) eine Schonzeit vom 1.November bis 28.Februar .
    In Seen und Teichen ohne Möglichkeiten des Abwanderns fällt die Schonzeit anscheinend weg .

    Nachzulesen hier !

    http://lfvbayern.de/gesetzl-bestimmu...sverordnungen/
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    mainangler Avatar von grundelmike
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    63846
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    67
    Erhielt 50 Danke für 25 Beiträge
    Also ich denke die Schonzeit ist fürn A....
    Wenn in dieser Jahreszeit ein Aal gefangen wird, ist das eh ein Zufallstreffer!! Wenn der Aal geschützt werden soll, wäre es vielleicht besser die Schonzeit auf Mai-Sep. zu legen!! lg mike

  6. #4
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Es geht doch Hauptsächlich um das Abwandern des Blankaals,somit ist der Komplette Aalfang Verboten.
    Zumal ist das Abwandern Gesichert,aber wie siehts mit dem Zurückkommen aus?
    Es müsste noch die Glasaalfischerei Verboten werden,sonst bringts doch Eh Nichts!

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei PIKEHUNTER007 für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von carp07
    Registriert seit
    20.08.2005
    Ort
    86972
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 125 Danke für 64 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Hi ,
    ...im Aaleinzugsgebiet(diverse Flußsysteme) eine Schonzeit vom 1.November bis 28.Februar .
    In Seen und Teichen ohne Möglichkeiten des Abwanderns fällt die Schonzeit anscheinend weg .
    @Jack: Danke für die Info. Wusste ich bisher au noch nicht.

    Zum Aaleinzugsgebiet in Bayern gehört nach AVBayFiG §12 Abs. 1 "... sie findet Anwendung in den in Bayern gelegenen Gewässern des Aaleingzugsgebiets Rhein mit Ausnahme der Geschlossenen Gewässer im Sinn des Art. 2 BayFig."
    Hab i grad in den Lernunterlagen meiner Freundin gefunden. die fängt in zwei Wochen mit dem Vorbereitungskurs an.

    Gilt das dann in der Hauptsache für den Main
    oder gehört der Bodensee mit Einzugsgebiet auch dazu?


    Wer Weiss Mehr?


    Allzeit...
    Geändert von carp07 (11.11.2010 um 17:22 Uhr)
    Petri Heil

    Carp07
    --------------
    I fish therefore I am

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei carp07 für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    xxxx
    Beiträge
    168
    Abgegebene Danke
    259
    Erhielt 498 Danke für 134 Beiträge
    Hallo Carp07

    Die folgenden Links sollten deine Frage beantworten.
    Karte Aaleinzugsgebiet Bayern

    Hier gelistet nach Gewässern.

    Liste der Gewässer
    Geändert von manni.l (11.11.2010 um 18:02 Uhr)

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei manni.l für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Zitat Zitat von PIKEHUNTER007 Beitrag anzeigen
    Es geht doch Hauptsächlich um das Abwandern des Blankaals,somit ist der Komplette Aalfang Verboten.
    Zumal ist das Abwandern Gesichert,aber wie siehts mit dem Zurückkommen aus?
    Es müsste noch die Glasaalfischerei Verboten werden,sonst bringts doch Eh Nichts!
    Hi Walter, da hast Du völlig Recht! Solange die vielgepriesenne EU es nicht schafft, in ihrem Einflußbereich die Glasaal-Fischerei in den europäischen Flußmündungen zu verbieten, sind alle weiteren Schutzmaßnahmen zwar nicht gerade für`n A...., aber höchstens die Hälfte wert.
    Gruß
    Eberhard

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Allrounder Avatar von fischerking
    Registriert seit
    19.09.2009
    Ort
    84339
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 182 Danke für 65 Beiträge
    ich wohne auch in bayern, aber bei uns
    haben die aale zwar seit heuer ein maß
    von 50cm(statt 40cm), aber eine
    schonzeit gibt es nicht.

    auf der homepage steht IM AALEINZUGSGEBIET
    gilt die schonzeit.
    da ich im donaueinzugsgebiet fische und das nicht zum
    aaleinzugsgebiet gehört, gilt die schonzeit bei uns nicht.
    __________________

    allrounder

  15. #9
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Bei uns ist die schonzeit von februar bis april.
    Die genauen daten weis ich jetzt nicht.
    Das mindestmas ist auch bei uns 50cm.
    NO RISK NO FUN !!!

  16. #10
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moin!
    Wie ich schon schrieb: all diese Maßnahmen wie Schonzeit u. Erhöhung des Mindestmaßes sind nahezu nutzlos, wenn die Glasaale weiterhin tonnenweise in den europäischen Flußmündungen weggefangen werden. Wo kein Nachwuchs ist, stirbt eine Spezies bald aus. Diesen Glasaalfang zu unterbinden, hat absolute Priorität bzw sollte sie haben. Erst dann würde auch eine Schonzeit u. die Erhöhung des Mindesmaßes greifen, wobei m. E. der Aal für mehrere Jahre eine komplette Schonung brauchte, d. h., daß ein generelles Fangverbot für Angler wie Berufsfischer eingeführt werden müßte.
    Nur dann hätten die Aalbestände wirklich eine Chance, sich zu erholen.
    Gruß
    Eberhard

  17. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.08.2010
    Ort
    123456
    Beiträge
    207
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 423 Danke für 143 Beiträge
    Hallo,

    in NRW schon seit März in der neuen LFVO gregelt.

    Das Aal-Schonmaß wird von 35 cm auf 50 cm angehoben.

    Im Herbst zur Zeit der Abwanderung der Blankaale Schonzeit, aber nur im Rheinstrom selbst.

    Wie ich finde eine nette Geste, retten wird es den Aal nicht.

    Das ganze Konzept am Rhein geht die wahren Ursachen, wie z.B. Wasserkraft, nicht an und setzt auf Besatz, da die Quoten für abgewanderte Aale nicht zu erreichen sind ohne das es weh tut.

    Das erforderliche Besatzmaterial steht aber bald nicht mehr zur Verfügung.

    Eine reine Mogelpackung, was man der EU da als Bewirtschaftungsplan untergejubelt hat. Dazu passt die Schonzeit zum Schutz abwandernder Aale im Rhein. Die schützen sich aber selbst, sie nehmen wenn sie blank sind keine Nahrung auf.

    Auf die Glasaalfischer zu zeigen bringt aber auch nichts. Dann müssen wir uns fragen lassen, wieso wir noch immer die laichreifen Tiere wegfangen.

    Das dicke Ende kommt ja noch. In den nächsten Jahren werden Aale laichreif, die zu Generationen gehören, die schon nur ca. 3% der frühereren Aufsteigerzahlen hatten.

    Es gibt nur die Alternative kompletter Schutz und Verbesserung der Überlebensraten oder das Erlöschen der Bestände.

    Das totale Fangverbot wird ohnehin kommen, entweder jetzt oder kurz vor der Ausrottung.

    Winde

  19. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Winde für den nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Raubfischer Avatar von big-fish1
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    38822
    Alter
    50
    Beiträge
    67
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge
    Zitat Zitat von grundelmike Beitrag anzeigen
    Also ich denke die Schonzeit ist fürn A....
    Wenn in dieser Jahreszeit ein Aal gefangen wird, ist das eh ein Zufallstreffer!! Wenn der Aal geschützt werden soll, wäre es vielleicht besser die Schonzeit auf Mai-Sep. zu legen!! lg mike
    erstmal petri.
    sooo, wenn du der meinung bist die schonzeit von mai-sep. zu legen, dann bitte verate mal den aalanglern wann sie dann aale fangen sollen? am besten wäre doch zu überlegen warum kein aal mehr zu unseren gewässern vordringen kann. dann fangt doch mal bei den asiaten an, die fangen doch die glasaale weg.

    wer denken kann ist hier diesmal klar im vorteil...

    petri

  21. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    60316
    Beiträge
    572
    Abgegebene Danke
    343
    Erhielt 449 Danke für 217 Beiträge
    Wieder ein typischer Post. Immer die Schuld bei den anderen suchen und eigene Maßnahmen von denen anderer abhängig machen.....

    Warum kein konsequentes Aalfangverbot für 10 Jahre? Das hätte schon einen gewaltigen Einfluss, trotz Glasaalfang. Aber keiner will verzichten, jeder ist sich selbst der nächste.

    Ich verzichte FREIWILLIG auf den Fang von Aalen. Ich lebe immer noch, der Spaß am Angeln ist NICHT geschmälert und mein Gewissen bedankt sich. Man muß auch mal bei sich selbst anfangen, Veränderungen durchzuführen.

  22. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei jaykay2003 für den nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    "You can make the future,but it starts with leaving the past"

    Ich denke auch dass viel konsequenter an die Sache heran gegangen werden sollte und alte Gewohnheiten abgelgt werden sollten um etwas zu bewirken!!!!
    Eat,drink,sleep.....GO FISHING!!!!!




  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an Emsangler291 für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Terror !!! Avatar von Barschfreak83
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    4xxxx
    Alter
    34
    Beiträge
    185
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 132 Danke für 80 Beiträge
    Zitat Zitat von Eberhard Schulte Beitrag anzeigen
    Moin!
    Wie ich schon schrieb: all diese Maßnahmen wie Schonzeit u. Erhöhung des Mindestmaßes sind nahezu nutzlos, wenn die Glasaale weiterhin tonnenweise in den europäischen Flußmündungen weggefangen werden. Wo kein Nachwuchs ist, stirbt eine Spezies bald aus. Diesen Glasaalfang zu unterbinden, hat absolute Priorität bzw sollte sie haben. Erst dann würde auch eine Schonzeit u. die Erhöhung des Mindesmaßes greifen, wobei m. E. der Aal für mehrere Jahre eine komplette Schonung brauchte, d. h., daß ein generelles Fangverbot für Angler wie Berufsfischer eingeführt werden müßte.
    Nur dann hätten die Aalbestände wirklich eine Chance, sich zu erholen.
    Gruß
    Eberhard
    Bin da ganz Eberhard's Meinung. Die ganzen Versuche hier bei uns sind ein Tropfen auf den heißen Stein solange die Glasaale weiterhin tonnenweise weggefangen werden.


  26. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Barschfreak83 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen