Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36
  1. #1
    Hey Ho Lets Go... Fishing Avatar von ChaosZ80
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    1
    Alter
    27
    Beiträge
    471
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 379 Danke für 170 Beiträge

    Lightbulb Stahlvorfach aus dem Baumarkt

    Juten Tach och

    Bin ja nun Krank geschrieben und wollte aber trotzdem mal raus an die frische Luft und da dachte ich mir warum nicht bissel ans Wasser auf Barsch und Hecht.

    So... leider ist mir beim letzten Angeltrip mein letztes Stahlvorfach abgerissen (ja konnte machen was ich wollte der Hänger war nicht mehr zu lösen)
    nun wollte ich mir neue holen dafür müsste ich aber in die Stadt zum Angelladen und ganz ehrlich dazu hab ich keine Lust liegt ja nicht mal auf dem Weg zum Angelrevier.

    Also ist mir im Sinn gekommen das es bei uns im Baumarkt ja och Stahlvorfächer gibt von einer No-Name- Markenfirma.

    Nun frage ich mich aber ob ich denen Vertrauen schenken kann? Da an den Gewässer in letzter Zeit gut Hecht gefangen wurde und möchte nicht das der Hecht dann mit mein Köder im Maul durch die Gegend schwimmen muss nur weil es nicht hält. Sonst fische ich ja größtenteils ohne Stahlvorfach (da es meistens auf Barsch geht).

    Aber momentan ist es zu Riskant ohne zu fischen und was mich noch interessieren würde ob die Stahlvorfächer ausm Baumarkt oder ausm Angelladen in irgendeiner Form ne unterschiedliche Schreckwirkung haben.


    Würde mich über geistreiche und ernst gemeinte Antworten freuen.

    ( Rechtschreib- sowie Grammatikfehler könnt ihr behalten Vielen Dank)

    MFG

    ChaosZ
    "Schnell wo bleibt der Kescher hab einen von den seltenen gemeinen Krautaalen...."


    Preußens Gloria

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge
    Hi,....

    Ich denke, dass das Stahl schon halten wird aber die Wirbel evt. der Schwachpunkt sein könnten.
    Wenn du eher auf Barsch gehst, haben die Baumarktstahlvorfächer sicher auch eine große Scheuchwirkung. Kann mir Vorstellen, dass es diese grünen dicken sind.
    Schon mal an Fluocarbon gedacht? Hätte auch weniger Scheuchwirkung und ist normalerweise auch Hechtsicher.

    mfg alex.....

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Karpfenpapst für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Ich würde es nicht machen!
    Auch wenn das Stahlvorfach selber OK ist, so schenke ich den Wirbeln und Haken kein Vertrauen.
    Da Du Krank geschrieben bist hast du doch alle Zeit der Welt um in einen Angelladen zu fahren. Da wirst du auf jeden Fall Qualität bekommen.
    MFG, Nicki

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Chaos ,

    ich stelle sie mir eigentlich selber aus 7x7 Flexonit oder Climax toothy critter her , da weiß ich was ich habe und kann mir die Wirbel selbst aussuchen .

    Wenn ich mal welche kaufe , dann eigentlich nur von Markenfirmen aus dem Angelladen .
    Wenn der Baumarkt eine Angelecke hat , und das Zubehör von bekannten Firmen ist , würde ich es kaufen , ansonsten lieber Finger weglassen .

    Mein Stahlvorfächer haben eine grüne , schwarze oder braune Farbe je nachdem .

    @ Karpfenpapst

    Fluorocarbon würde ich nicht als Hechtsicher bezeichnen , habe selbst mit Markenware schlechte Erfahrungen gemacht .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Bist Du krankgeschrieben oder Krank?
    Nun egel, denn wenn Du einen gelben Schein gezogen hast isses mit dem Angeln gehen
    nicht so einfach.
    Könnte zu Irritationen führen wenn Dich jemand aus der Firma sieht oder Dein Arbeitgeber oder die Kasse überprüfen lässt.
    Ich würde mir erst mal das Ja von meinem Doc holen bevor ich das Risiko einer Abmahnung oder Jobverlust riskiere.
    Apropo Fluocarbon ist zwar abriebfester als Mono aber nicht hechtsicher.

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Hey Ho Lets Go... Fishing Avatar von ChaosZ80
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    1
    Alter
    27
    Beiträge
    471
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 379 Danke für 170 Beiträge
    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Bist Du krankgeschrieben oder Krank?
    Nun egel, denn wenn Du einen gelben Schein gezogen hast isses mit dem Angeln gehen
    nicht so einfach.
    Könnte zu Irritationen führen wenn Dich jemand aus der Firma sieht oder Dein Arbeitgeber oder die Kasse überprüfen lässt.
    Ich würde mir erst mal das Ja von meinem Doc holen bevor ich das Risiko einer Abmahnung oder Jobverlust riskiere.
    Apropo Fluocarbon ist zwar abriebfester als Mono aber nicht hechtsicher.
    Kenn das zwar das man bei Krankenschein nicht grade wie die pure Freude durch die Welt springen darf aber mal bissel frische Luft in Verbindung mit Angeln ist ja nun nicht der Weltuntergang.
    Man darf ja nicht vergessen das es Arbeitsunfähigkeit ( so heißt das richtig glaub ich) ist die man dort ausgestellt bekommt.
    Jedoch sollte man sich so Verhalten das es der Gesundheit gut tut. ( wir gehen mal davon aus das frische Luft gut tut.) Arbeitsunfähig ist nich immer gleich Bettlegrig (richtig geschrieben?).

    Will dich damit nich angreifen aber man darf da nicht so viel Angst haben in solchen Sachen.

    Und allen anderen ( dir natürlich auch Harzer) schon mal danke für die Antworten. Trotzdem können ruhig mehr Antworten erfolgen.
    "Schnell wo bleibt der Kescher hab einen von den seltenen gemeinen Krautaalen...."


    Preußens Gloria

  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Zitat Zitat von Karpfenpapst Beitrag anzeigen
    Hi,....

    Schon mal an Fluocarbon gedacht? Hätte auch weniger Scheuchwirkung und ist normalerweise auch Hechtsicher.

    mfg alex.....

    Hi,

    wenn FC dann in seinem Fall eins mit mindestens 0,50mm und auch da gibts viele FCs die kaputt gehen bzw die Hechte nur drübert lachen, weil se einfach Müll sind, ich habe zwar das Special Pike in 0,55 welches mich seit 3 Monaten teilweise dauerfischen nicht im Stich lässt aber is ja egal, is wieder ein anderes Thema.





    Zum Thema selbst, ich würd kein No Name Stahl ausm Baumarkt kaufen, das is mir zu riskant, aber kannst ja mal mit ner Waage nen Zugtest durchführen wenn es wenigstens 5-6kg hält nimms mit.. ja hast richtig gehört ich würds im Laden testen wenns nix taugt.. liegen lassen, haha.
    Geändert von Angler Newbie (26.10.2010 um 17:47 Uhr)
    *******************

    Gruß Mike

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angler Newbie für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Hey Ho Lets Go... Fishing Avatar von ChaosZ80
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    1
    Alter
    27
    Beiträge
    471
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 379 Danke für 170 Beiträge
    ja hast richtig gehört ich würds im Laden testen wenns nix taugt.. liegen lassen, haha.
    Warum nicht ?!
    "Schnell wo bleibt der Kescher hab einen von den seltenen gemeinen Krautaalen...."


    Preußens Gloria

  14. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Bist Du krankgeschrieben oder Krank?
    Nun egel, denn wenn Du einen gelben Schein gezogen hast isses mit dem Angeln gehen
    nicht so einfach.
    Könnte zu Irritationen führen wenn Dich jemand aus der Firma sieht oder Dein Arbeitgeber oder die Kasse überprüfen lässt.
    Ich würde mir erst mal das Ja von meinem Doc holen bevor ich das Risiko einer Abmahnung oder Jobverlust riskiere.
    Apropo Fluocarbon ist zwar abriebfester als Mono aber nicht hechtsicher.

    Kannte mal so nen Spezi der machte es ganz dumm und zersäbelte sich beim zuschneiden eines Astes als Kescherhalter 2 Sehnen der Hand.
    Krankschreiben lassen musste er sich nicht, denn den Job war er los. Krnkgeschrieben geht man nicht ans Wasser kommt raus wenn was passiert.

    Gruss
    Olli

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Hey Ho Lets Go... Fishing Avatar von ChaosZ80
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    1
    Alter
    27
    Beiträge
    471
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 379 Danke für 170 Beiträge
    Is ja nun auch total egal ob ich ein Krankenschein hab oder nicht bevor es wieder das thema total verfehlt hier.... besinnt euch lieber auf meine Frage mehr nicht
    "Schnell wo bleibt der Kescher hab einen von den seltenen gemeinen Krautaalen...."


    Preußens Gloria

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an ChaosZ80 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Zitat Zitat von ChaosZ80 Beitrag anzeigen
    Is ja nun auch total egal ob ich ein Krankenschein hab oder nicht bevor es wieder das thema total verfehlt hier.... besinnt euch lieber auf meine Frage mehr nicht
    Hi,
    Mir wäre es auch egal ob du ja krank bist oder nicht,ANGELN IST WICHTIGER ALS ARBEIT
    Nochmal zu fluocarbon,also ich hab zwar noch keinen hecht gefangen aber ich würde dir von Fluocarbon abratenDenn ich bin einmal mit der Schere drann gekommen und es war durschgeschnittenalso in zwei.
    Ich würd mir ein stahlvorfach im angelladen kaufen.

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an forellenangler97 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Hey Ho Lets Go... Fishing Avatar von ChaosZ80
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    1
    Alter
    27
    Beiträge
    471
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 379 Danke für 170 Beiträge
    Also bevor mir jetzt noch einer mit Fluocarbon kommt... Nein das möchte ich nicht nutzen nada. Aber trotzdem Danke hab genug erfahrung mit Fluo usw.
    "Schnell wo bleibt der Kescher hab einen von den seltenen gemeinen Krautaalen...."


    Preußens Gloria

  21. #13
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Zitat Zitat von ChaosZ80 Beitrag anzeigen
    Also bevor mir jetzt noch einer mit Fluocarbon kommt... Nein das möchte ich nicht nutzen nada. Aber trotzdem Danke hab genug erfahrung mit Fluo usw.
    Na dann wissen wir ja das du ein stahlvorfach kaufst.
    Ich hab noch nie gesehen dass es eine angelecke im baumarkt gibt
    Aber ist ja egal.

  22. #14
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von forellenangler97 Beitrag anzeigen
    Na dann wissen wir ja das du ein stahlvorfach kaufst.
    Ich hab noch nie gesehen dass es eine angelecke im baumarkt gibt
    Aber ist ja egal.
    Hage Baumarkt in Seesen/Nds.

  23. #15
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Hier in Berlin gibt es in fast jedem Hellweg-Baumarkt eine Angelecke. Soweit ich das über die Jahre verfolgt habe, handelt es sich fast ausschliesslich um Billigprodukte.

    Gerade wenn es um das Hechtangeln geht, würde ich von diesen Stahlvorfächern abraten. Wie schon weiter oben erwähnt ist es nicht mal der Stahl, der nicht hält, sondern die Verbindungen und die Wirbel sind die Schwachstelle.

    Wenn du gerade viel Zeit hast, dann nutze sie doch und hole dir Klemmen, Zange und Flexonit und mache deine Vorfächer selbst. Das mache ich auch jeden Winter und immer ärgere ich mich, daß ich nicht genug gemacht habe. Im Sommer habe ich dann meist keine Muße dazu und greife auf Gekaufte zurück. Aber selbst die guten Flexonitvorfächer im Handel haben schlechte Wirbel.

    Bei den selbstgemachten kann man ja nicht nur die Länge bestimmen, sondern auch den Einhänger und den Wirbel. Zudem spart man deutlich an Geld.

    Aber dazu musste Du natürlich auch erstmal in den Angelladen.

  24. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei stadtangler für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen