Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge

    Einer der letzten Tage mit der Fliege/Nymphe !

    Hi Leute ,

    am Freitag und Sonntag waren wir am Jahreskartengewässer und fischten mit der Fliegenrute und Goldkopfnymphen den Kanal ab .

    Mein Angel-und Schlangenfreund konnte dabei eine schöne Regenbogenforelle mit 54cm und 1850g (ausgenommen gewogen) fangen , ich leistete dabei Kescherhilfe , da es an einer Böschung runter ging und es alleine nicht sehr gut gegangen wäre .
    Bei ihm zu Hause wurde sie filetiert und gleich zu "gravad Forelle" verarbeitet .
    Siehe Bild 1+2 .

    Am Sonntag Mittag ging leider nicht wirklich viel , bis auch einen vorwitzigen Hecht , mehr ein Hechtlein , der sich die Goldkopfnymphe reingepfiffen hatte und nach einem kurzen Landgang mit Fototermin wieder paddeln durfte , denn die Entnahmepflicht von Hechten , die wir hier am Kanal haben , wäre hier völliger Käse gewesen , denn da wäre nicht viel übrig geblieben
    (Kopf weg-Schwanz weg + panieren=Fischstäbchen ) .

    Naja , vielleicht beißt er ja die kommenden Jahre wieder , wenn er größer und schwerer geworden ist .

    Mal sehen , wenn es noch ein paar schöne Tage gibt , gehen wir evtl nochmal mit der Fliegenrute los , ansonsten wird sie bis nächstes Jahr eingemottet .

    Ich blieb zwar die beiden Tage Schneider , aber das macht mir nix aus , denn ich kann mich auch über Fische freuen , die Freunde von mir fangen , auch war man an der frischen Luft und in der Natur , beim Ablaufen fand man wieder einige interessante Stellen , die man sich für nächstes Jahr vorgemerkt hat .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Jack the Knife (25.10.2010 um 13:36 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !


  2. #2
    tapferes Schneiderlein Avatar von PB57
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    57510
    Alter
    42
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    378
    Erhielt 162 Danke für 92 Beiträge
    Hi,

    der Gesichtsausdruck auf Bild 3 mit dem Hechtlein spricht Bände
    "Wat,wat bist du den....... !"

    Wünsch dir noch ein paar schöne Tage.
    Gruß
    Pascal
    Zitat meines 6 jährigen Sohnes, nachdem er gestürzt ist: "Nee Papa, ich bin nicht hingefallen, ich hab mich nur am Boden festgehalten"

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an PB57 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Pascal ,

    ja das Gesicht von ihm hättest vorher sehen sollen , das sprach in etwa dies "Was bist du oder was willst du mal werden oder Forellen sehen aber anders aus ?!?" .

    Da wir in diesem Gewässer dieses Jahr schon Hechte bis 90cm fangen konnten ist es auch mal schön zu sehen , daß sich der Bestand selbst erhält , da wir desöfteren kleine von 30 oder 35cm fingen , diese aber released wurden , da bei uns eigentlich Entnahmepflicht besteht , ein gesunder Hechtbestand finde ich ist aber nicht verkehrt .
    Geändert von Jack the Knife (25.10.2010 um 16:03 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Mein Petri zu der schönen Forelle !

    Ja die schönen Tage zum Fliegenfischen sind bald gezählt. Bei uns

    in Salzburg gabs heute den ersten Schnee. Außerdem machen die meisten

    guten Fliegengewässer Ende Oktober zu.

    Lg. Peter
    Geändert von oberesalzach (25.10.2010 um 15:18 Uhr)

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an oberesalzach für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Peter ,

    bei mir hier darf man noch bis Ende Dezember am Kanal angeln .

    Denke aber , daß die schönen Tage an denen man mit der Fliegengerte angeln kann bald gezählt sind und wir evtl noch mit der Spinnrute unterwegs sein werden , bzw mal Kurzansitze auf evtl vorhandene Quappen machen werden .

    Aber ich freue mich dann jetzt schon auf die neue Saison 2011 , da wird dann öfters wie dieses Jahr die Fliegengerte dabei sein , denn Wanderangeln finde ich besser oder spannender als das staionäre Ansitzen .
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Ich hab mir auch für nächstes Jahr 2 kleinere Bäche zum Fliegenfischen

    zugelegt, die nur mit der Fliege befischt werden dürfen. Da werde ich auch

    wieder öfter wie heuer die Fliegenrute schwingen.

    Aalruttenansitz ist auch jetzt im November ene gute Idee nur in der Nacht

    ist es halt auch schon empfindlich kalt. Aber lohnen tut es sich allemal.

    Lg. Peter

  11. #7
    tapferes Schneiderlein Avatar von PB57
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    57510
    Alter
    42
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    378
    Erhielt 162 Danke für 92 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Hi Pascal ,

    ja das Gesicht von ihm hättest vorher sehen sollen , das sprach in etwa dies "Was bist du oder was willst du mal werden oder Forellen sehen aber anders aus ?!?" .

    Da wir in diesem Gewässer dieses Jahr schon Hechte bis 90cm fangen konnten ist es auch mal schön zu sehen , daß sich der Bestand selbst erhält , da wir desöfteren kleine von 30 oder 35cm fingen , diese aber released wurden , da bei uns eigentlich Entnahmepflicht besteht , ein gesunder Hechtbestand finde ich ist aber nicht verkehrt .
    Lol, ja kann ich mir vorstellen..........!

    Ich komme auch gerade von der Saar und wollte mir eigentlich einen schönen Zander gönnen.
    Naja, wie es der Teufel will ist mir ein gerade so maßiger Hecht an den Haken. Hab auch kurz überlegt , mich aber doch entschieden ihn wieder schwimmen zu lassen. Zum ersten hatte er gerade so die 60er Marke und zweitens scheint es mit dem Hechtbestand in der Saar eh zurzeit nicht so gut zu stehen. Der Zander verdrängt den die letzten Jahre mehr und mehr und ist mittlerweile der weit verbreiteste "Großjäger" in der Saar.
    Und kleine Hechte in der Saar sind rar, wenn welche gefangen werden sind die schon meist über die 80-90 cm.

    Gruß
    Pascal
    Zitat meines 6 jährigen Sohnes, nachdem er gestürzt ist: "Nee Papa, ich bin nicht hingefallen, ich hab mich nur am Boden festgehalten"

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei PB57 für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Carphunter
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    85051
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    wie macht man ein thema auf
    PETRI HEIL


    Gruß peter

  14. #9
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    http://fisch-hitparade.de/angeln.php?t=25187

    Guckst du hier !

    Ansonsten beim Thema "Forumsfunktionen und Neuerungen" hier im Forum nachlesen , danke !
    Geändert von Jack the Knife (25.10.2010 um 19:57 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen