Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    5310
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Anfänger im Fliegenfischen

    Petri Heil Leute!!!

    Ich bin blutiger Anfänger in sachen Fliegenfischen,und habe eine Ausrüstung
    geschenkt bekommen. Da ich keine Ahnung von der Materie habe,hätte ich ein parr offene Fragen,die ihr mir wenn ihr so nett sein würdet beantworten könnt,oder vielleicht wisst ihr einen Link bei dem ich alles herrauslesen kann.

    Danke für Antwort

    moonlaker2009

  2. #2
    Fliegenfischer Avatar von Knasti
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    383
    Abgegebene Danke
    936
    Erhielt 509 Danke für 177 Beiträge
    Servus,
    Welche Fragen...ich kann keine finden...

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Knasti für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    5310
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Mario!!!
    Naja zb.: Wie dick muss das Backing sein?
    Wie lang, wie verbinde ich Backing mit Wurfschnur,wie verbinde ich Wurfschnur mit
    Vorfach?
    Geändert von moonlaker2009 (25.10.2010 um 14:00 Uhr)

  5. #4
    Fliegenfischer Avatar von Knasti
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    383
    Abgegebene Danke
    936
    Erhielt 509 Danke für 177 Beiträge
    Hallo Moonlaker,
    war wohl keine Schnur bei deiner Ausrüstung dabei oder möchtest du was ändern?
    Die Länge ist abhängig von deiner Spule und von deinem Zielfisch, was für eine AFTMA-Klasse hat deine Rolle und auf was willst du fischen?

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Knasti für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    5310
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Mario!!
    Ich habe eine Rolle 7/8 und eine Schnur WF-5F.
    Hauptsächlich möchte ich Forellen fangen.

    mfg
    Gerhard!!!

  8. #6
    Angelguide - Niederrhein Avatar von Torsten Rühl
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    46562
    Alter
    46
    Beiträge
    359
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 404 Danke für 194 Beiträge
    Na ein paar Antworten findest du hier:

    http://www.flyfisher-niederrhein.de/wasbrauchich.htm

    Ich empfehle dir aber dich an jemanden zu wenden der dir das mit dem Fliegenfischen zeigt.
    Es gibt eine Menge Fliegenfischer die haben so angefangen wie du und mußten feststellen das es ohne "Zeigen" nicht geht.
    Manche meinen sogar das sie es richtig drauf haben obwohl sie überhaupt keine Ahnung haben. Die gibt es aber auch bei anderen Angelarten. Der Unterschied ist aber dabei dass du beim Fliegenfischen so viel falsch machen kannst das du diese Fehler kaum noch raus bekommst.
    Das erste was ich dir sagen muss ist: Die Rolle paßt nicht zur Schnur.
    Eine 7er Rolle wird nicht auf eine 5er Rute paßen von der Gewichtsverteilung. Gut es klappt schomn mit dem werfen doch es hat nichts mit vernünftigen Fliegenfischen zu tun.

    Du sagst du möchtest auf Forelle gehen !! In der Regel reicht da eine 4er oder 5 er Rute. Teilweise fische ich sogar eine 2er.
    Wenn du zumindest ein 5er Gerät hast kannst du schon mal üben.

    Backing muss auf die Rolle. Dies sollte 20lbs haben bei einer 5er Rute.
    Verbinden wirst du es entweder mit einem Loop oder Nagelknoten.
    Genauso so wirst du auch dein Vorfach mit der Flugschnur verbinden.

    Am Vorfach knüpfst du die Fliege an.

    Welche Fliege du nimmst ist Geschmacksache udn zum Üben reicht auch ein Wollfaden.

    Wenn du schnell zum Erfolg kommen willst dann probiere kleine Wollys.
    Die Farbe ist erst mal egal hauptsache Schwarz !!!

    Überkopfwürfe und Rollwürfe sollten gut klappen um andere Würfe zu probieren.

    Als Zubehör benötigst du:

    Einen Clip zum abschneiden von Schnüren.
    Hakenlösezange
    Watkescher
    Fliegendose(n)

    Alles andere kommt mit der Zeit und ist dir eh immer im Weg.

    Wenn du weitere Fragen hast kannst du mich auch gerne anrufen.

    Gruss Torsten
    Angeln schafft Freu(n)de

  9. #7
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.542
    Abgegebene Danke
    5.820
    Erhielt 5.346 Danke für 1.711 Beiträge
    Hallo Moonlaker,

    ich denke, Du hast dich mit dem Fliegenfischen vorab noch nie beschäftigt. Das Forum hier bietet alle Möglichkeiten, sich die Fragen, die du gestellt hast, zu beantworten. Es erfordert allerdings ein klein wenig Zeit.

    Wenn ich dir eine gute Website empfehlen kann:

    www.farioev.de

    Absolut werbefrei!

    @torsten, schön, mal wieder was von dir zu hören, wir haben dich schon vermisst!

    Fliege 2

  10. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Fliege 2 für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    21400
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 84 Danke für 30 Beiträge
    Also ich finde die Antwort von Torsten für einen Experten und jemand, der
    professionell anderen Leuten etwas beibringen will, ziemlich flach (und
    wenn er wissen möchte, warum, dann schreiben wir uns IGMs).

    Allerdings hat er wenigsten auf die ursprüngliche Frage geantwortet. Was
    anonsten hier abgeht, ist nur noch peinliches Niveaulimbo.

    Vielleicht können die Leute ja mal ihre Peinlichkeiten löschen und es geht
    back 2 topic (wenn der Fragensteller denn überhaupt noch hier mitliest).

    Und darum jetzt meine Empfehlung:

    Zeige irgendeinem erfahrenen Angler Deine Ausrüstung, ideal, wenn Du
    einen Fliegenfischer erwischst, aber bei den absoluten Basics wie Knoten,
    kann Dir auch jemand anderes helfen. Sogar ohne englische Fachbegriffe.
    (Tip: Nicht gerade an einem Forellenpuff suchen)

    Kauf Dir vorher bloss nichts zusätzliches, melde Dich zu keinem Kurs an.
    Gehe in 2 oder 3 auf das Fliegenfischen spezialisierte Fachgeschäfte und
    rede mit einem Verkäufer ganz offen. Ich habe(aus Erfahrung) tatsächlich
    so viel Vertrauen in diese Händler, dass Dich mindesten 2 von 3 absolut fair
    beraten werden.

    Viele dieser Händler bieten Schnupperstunden (für lau oder 20 Euros),
    kleine Kurse (50-100 Euro mit Leihgerät) oder Kurse am richtigen Gewässer
    an (ab 150 Euros). Mein Tip: erstmal schnuppern.

    Du kannst Dir die Sache auch selber beibringen. Allerdings unter Schmerzen
    und nur bis zu einem gewissen Niveau. Wenn Du aber auch noch eine
    Ausrüstung hast, die nicht zusammen passt, wird das unmöglich.

    Gruss, Carsten aka Toratora (<--- edit für den Harzer)

    P.S.: Ich habe kein Geschäft und halte keine Kurse
    Geändert von Toratora (28.10.2010 um 14:38 Uhr)

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Toratora für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Gut geschrieben, T.
    Deinen vollständigen Vornamen hätte ich lieber geschrieben.
    @moonlaker
    Und damit sich keiner wegen Werbung aufregt schicke ich Dir mal einen Link von einem
    waren Meister des Fliegenfischens aus Deinem Heimatland, der auch richtig gute Kurse anbietet.
    Auch für Anfänger sehr geeignet.
    Praxisorientiert und an besten Salmonidengewässern (Privatstrecken).
    Per PN
    Gruss Armin

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallo Moonlaker,
    da ich keine Flifi-Schule betreibe, wird mir wohl keiner Werbung unterstellen.
    Ich rate Dir dringend, Dir eine Flifi-Schule zu suchen, die Dir entfernungsmäßig u. auch preismäßig gefällt. Dann belege einen Anfängerkurs. Du kannst Deine Ausrüstung wohl mit dorthin nehmen, aber die meisten Instruktoren haben mehrere Ruten dabei, die alle mal von den Kursteilnehmern (selten mehr als 4) geworfen werden können. Dann sieht der Instruktor, welche Rutenaktion Dir am besten liegt. Er wird Dich auch bezügl. eventueller weiterer Anschaffungen beraten. Wichtig ist aber, daß Du den Gerät anpaßt. Mit einer Rute der Klasse 7 eine Schnur der Klasse 5 werfen ist nahezu unmöglich. Zumindest wirst Du keinerlei befriedigende Ergebnisse erziehlen. Man kann zwar die Schnurklasse eine Nummer größer wählen, aber nicht, wie bei Dir, 2 Nummern kleiner. Was das Alleinüben betrifft, so kommt da meist nichts Gescheites dabei heraus. Du gewöhnst Dir gravierende Fehler an, die Du nachher selbst unter Anleitung nur noch sehr schwer weg bekommst. Deswegen buche besser einen Kurs, sonst kehrt oft sehr schnell der Frust ein u. die Freude am Sport vergeht schnell. Das wäre schade.
    Wenn Du noch Fragen hast, nur heraus damit.
    Gruß
    Eberhard

  16. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Der von mir erwähnte und empfohlene Kursanbieter ist in Bezug auf Ruten und Zubehör bestens ausgestattet.
    Es kann jeder natürlich auch sein Geschirr mitbringen, aber wenn nichts akzeptabeles
    vorhanden sein sollte ist das kein Problem.
    Ruten der absoluten Spitzenklasse sind vorhanden.
    Der Kurs wird als komplettes Packet, also mit Unterkunft etc. angeboten.
    Teilnehmerzahl max. vier Personen über WE.
    Und wie gesagt auch für absolute Neueinsteiger.
    Wenn Du magst Eberhard schick ich Dir auch gern den Link zu.
    Ach was ich schick ihn Dir einfach mal.
    Gruss Armin

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moin Armin,
    habe den Link erhalten. Vielen Dank! Zu den Preisen, die Kurs, Lizenz u. Halbpension umfassen, kann man wirklich nichts beanstanden. Das angebotene Gewässer sieht auch sehr verlockend aus. U. wenn der Betreiber der Schule bei Hans Gebetsroither gelernt hat, so dürfte er als Instruktor sehr gut sein, denn soweit ich hörte, ließ HG keine Fehler durchgehen.
    @Moonlaker
    Da Du ja in Österreich wohnst, wäre diese Schule vielleicht etwas für Dich, wenn es nicht gerade übermäßig weit ist.
    Gruß
    Eberhard

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Rapfen122
    Gastangler

    Fliegenfischen

    Zitat Zitat von moonlaker2009 Beitrag anzeigen
    Petri Heil Leute!!!

    Ich bin blutiger Anfänger in sachen Fliegenfischen,und habe eine Ausrüstung
    geschenkt bekommen. Da ich keine Ahnung von der Materie habe,hätte ich ein parr offene Fragen,die ihr mir wenn ihr so nett sein würdet beantworten könnt,oder vielleicht wisst ihr einen Link bei dem ich alles herrauslesen kann.

    Danke für Antwort

    moonlaker2009
    Hi moonlaker,
    ich fische seit einigen Jahren im Engadin (Schweiz) in der Julia.
    Solltest du in die Fliegenfischerei einsteigen, dann bist du in einer Flifi Schule gut aufgehoben.
    Solltest du dich aber anders entscheiden, dann genügt auch eine Einweisung von von einen Flifi Fischer, der viel Erfahrung hat.
    Das wichtigste ist nach der Einweisung, daß du 1 Jahr lang keine andere Rute als die Flifi Rute anfässt.
    Wenn du das dann fertig bringst, dann wirst du ein richtiger Flifi Angler, so stellt der Anfänger fest ob er das Flifi angeln zu seiner Passion machen kann.
    Ein Tipp von einen Flifi Angler!
    Gruß Rapfen122

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rapfen122 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen