Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    44
    Beiträge
    335
    Abgegebene Danke
    302
    Erhielt 161 Danke für 87 Beiträge

    Lehrgang Fischereiaufseher

    Ich habe am 11.11.2011 ein Lehrgang zum Fischereiaufseher dauer von 18:00 Uhr- 22:00 Uhr wer kann mir Infos geben,was wird mich dort erwarten?
    War schon mal jemand von euch auf so einen Lehrgang,und kann mir Infos geben,bin euch für jede Antwort dankbar.


    MfG Torsten

  2. #2
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Dauert der bei euch nur einen Tag
    Bei uns ist er von 5 Tage auf 3 Tage verkürzt worden und war das schon überraschend !!
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    44
    Beiträge
    335
    Abgegebene Danke
    302
    Erhielt 161 Danke für 87 Beiträge
    ja wie gesagt der Lehrgang fängt um 18:00 Uhr an und geht bis 22:00 Uhr

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    44
    Beiträge
    335
    Abgegebene Danke
    302
    Erhielt 161 Danke für 87 Beiträge
    kann,oder möchte mir hier niemand Infos geben

    na ja dann habe ich wohl pech gehabt


    MfG

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    17166
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    70
    Erhielt 123 Danke für 58 Beiträge
    Warum machst Du das berhaupt? Wäre das dann was ehrenamtliches? Wer bezahlt sowas?

    Gruß
    Ole
    Echte Angler essen keinen Honig...Sie kauen gleich die Bienen!

  6. #6
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    In Bayern dauert der Lehrgang 3 Tage, Fischkunde, Pflanzenkunde und Rechtskunde werden unterrichtet mit abschließender mündlicher Prüfung in diesen 3 Bereichen.
    Denke das wird dir aber wenig helfen.
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    44
    Beiträge
    335
    Abgegebene Danke
    302
    Erhielt 161 Danke für 87 Beiträge
    du sag mal Helmut,ist der Lehrgang bei euch auch kostenlos? bei uns ist der Lehrgang kostenlos

    Gruß Torsten

  8. #8
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Ich weiß jetzt die Kosten nicht genau, die werden sich etwa bei 150€ bewegen, die übernimmt aber im Normalfall der Verein und der bekommt die Kosten größtenteils vom Landesfischereiverband erstattet.
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  9. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Thomas Schäfer
    Registriert seit
    29.06.2005
    Ort
    27798
    Alter
    58
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 84 Danke für 51 Beiträge
    hier bei uns in niedersachsen, lk. oldenburg, wird man von der gemeinde auf vorschlag vom verein bestellt. man erhält eine belehrung, was man darf oder nicht darf. dann bekommt man seine marke und den ausweis und gut is. einen lehrgang gibt es nicht. oder meintest du lehrgang zum gewässerwart?

    gruß
    tom
    wer Würmer hat, ist nie allein!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomas Schäfer für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #10
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Zitat Zitat von Thomas Schäfer Beitrag anzeigen
    ................ oder meintest du lehrgang zum gewässerwart?

    gruß
    tom
    Nein das ist der Lehrgang zum staatlich geprüften Fischereiaufseher
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  12. #11
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Zitat Zitat von Thomas Schäfer Beitrag anzeigen
    hier bei uns in niedersachsen, lk. oldenburg, wird man von der gemeinde auf vorschlag vom verein bestellt. man erhält eine belehrung, was man darf oder nicht darf. dann bekommt man seine marke und den ausweis und gut is. einen lehrgang gibt es nicht. oder meintest du lehrgang zum gewässerwart?

    gruß
    tom

    Soweit ich weiß, ist das in NRW auch so ähnlich.
    Gruß
    Eberhard

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    44
    Beiträge
    335
    Abgegebene Danke
    302
    Erhielt 161 Danke für 87 Beiträge
    Mein Verein hatte mich beim Landesfischereiverband vorgeschlagen, ich habe dann wiederum vom Landesfischereiverband ein schreiben erhalten,das ein Lehrgang zum Fischereiaufseher am 11.11.2010 statt finden wird, dauer des Lehrganges von 18:00 Uhr- 22:00 Uhr wie schon erwähnt,nur ich hätte ganz gerne mal gewust was mich auf so einen Lehrgang erwarten wird. Ich lasse es einfach mal auf mich zukommen,wird schon klappen.

    MfG

  15. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    44
    Beiträge
    335
    Abgegebene Danke
    302
    Erhielt 161 Danke für 87 Beiträge
    Ich danke euch für eure Antworten.

    MfG Torsten

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen