Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    46240
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Styroporkugeln

    Hallo,
    Ich war Donnerstag am Forellen See, und habe gesehen das Einige Mit Kugeln als Pose geangelt haben und es Waren keine Wasserkugeln. Habe dann jemand gefragt und er sagte mir es sein Styroporkugeln die man Kaufen kann.
    Meine Frage sind es wirklich stink normale styroporkugeln oder ist da etwas anders dran & wo kann man sie kaufen.

  2. #2
    Angeljunkie Avatar von AndyW
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    71577
    Alter
    46
    Beiträge
    399
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 272 Danke für 146 Beiträge
    bekommst Du in jedem gut sortierten Angelgeschäft. Kannst aber auch im Bastelgeschäft kaufen. Sind dort meistens billiger. Ich habe für einen EURO mal einen ganzen Beutel im Norma mitgenommen.
    Setze die als Bißanzeiger, wie ne Pose ein, oder auch für auftreibende Montagen.
    Petri,
    Andy
    Geändert von AndyW (23.10.2010 um 14:42 Uhr)

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Ich würd mal sagen das sind sogennante Pilotkugeln, ganz normale Styroporkugeln die als Bissanzeiger sehr sensibel sind. Wenn ich damit angel, benutze ich eine Wasserkugel, dann ein 2m Vorfach und auf das Vorfach eben eine dieser Pilotkugeln, die den Köder auf Höhe hält und den Biss anzeigt.

    Kaufen muss du die nich speziell, Du solltest aber darauf achten, dass du das Styropor auch auf etwas entfernung noch gut erkennst. Du kannst auch die Wasserkugel weglassen und den Haken an die Hauptschnur binden und dann die Montage am Einlauf treiben lassen.

    Denk aber daran, dasss der Köder sinken muss!

    Außerdem benutze ich die Montage eher im Sommer, da die Forellen da flacher stehen(normalerweise).

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    46240
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Es ist auch keine Pilotkugel.
    Es ist ne Styroporkugel gewäsen die etwa so groß ist wie ein tischtennisball.
    Es sah aus als ob die innen drin bisschen gebleit ist.

  5. #5
    Angeljunkie Avatar von AndyW
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    71577
    Alter
    46
    Beiträge
    399
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 272 Danke für 146 Beiträge
    wieso hast Du dann nicht gleich gefragt um was es sich genau da handelt?

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    46240
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    weil er bestimmt was besseres zu tun hatte als mit mir da zu labern, deswegen.

  7. #7
    Angeljunkie Avatar von AndyW
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    71577
    Alter
    46
    Beiträge
    399
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 272 Danke für 146 Beiträge
    Zitat Zitat von tim24082003 Beitrag anzeigen
    weil er bestimmt was besseres zu tun hatte als mit mir da zu labern, deswegen.
    okay, ich auch!

  8. #8
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Bartelmann Beitrag anzeigen
    Ich würd mal sagen das sind sogennante Pilotkugeln, ganz normale Styroporkugeln die als Bissanzeiger sehr sensibel sind. Wenn ich damit angel, benutze ich eine Wasserkugel, dann ein 2m Vorfach und auf das Vorfach eben eine dieser Pilotkugeln, die den Köder auf Höhe hält und den Biss anzeigt.

    Kaufen muss du die nich speziell, Du solltest aber darauf achten, dass du das Styropor auch auf etwas entfernung noch gut erkennst. Du kannst auch die Wasserkugel weglassen und den Haken an die Hauptschnur binden und dann die Montage am Einlauf treiben lassen.

    Denk aber daran, dasss der Köder sinken muss!

    Außerdem benutze ich die Montage eher im Sommer, da die Forellen da flacher stehen(normalerweise).
    Hi Lennart
    Tip.
    Lass die Wasserkugel weg und nimm einen schwimmenden Spirolino den Du freilaufend auf die Hauptschnur montierst.
    Erstens wieter Würfe und zweitens schluß mit Verwicklungen beim Auswerfen.
    Die Nummer mit der tischtennisball großen Kugel halte ich übrigens für wenig effektiv.
    Gruss Armin

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    46240
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Armin,
    habe grade im Askari Katalog geschaut und da ist es drin als Trout Egg nur irgendwie komisch das andere trout eggs bissel anders aussehen

  10. #10
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Ich habe die Teile ehrlich gesagt überhaupt noch nicht gesehen.
    Jedenfalls nicht bei meinem Händler.
    Kann mir da leider kein Urteil erlauben welche nun besser sein sollen.
    Mir reicht die Montage mit den Pilotkugeln völlig aus.
    Die haben kaum Luftwiderstand beim Auswerfen mit dem Spiro und sind ob ihrer Größe auch schön unauffällig.
    Auch setzen sie dem anbeissenden Fisch so gut wie keinen Widerstand entgegen.
    Gruss Armin

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    46240
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich angel auch meistens nur mit Sbiro und Piloten am besten finde ich im sommer mit heuschrecke knallt am meisten

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen