Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge

    Eure (Lieblings)Schleppköder

    Da ich nächste Saison mich noch mehr der Schleppfischerei widmen möchte, würden mich Eure Schleppköder mal interessieren
    Werde mein Ködersortiment noch ein wenig ausbauen......
    Lucky Craft und andere Wobbler

    Meine Castaics, das werden mit Sicherheit noch mehr


    Würde mich über zahlreiche Antworten freuen
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Helmut K. für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Servus

    Hab eigentlich heuer fast nur mit meinem 30ger Castaic geschleppt .
    Für meinen Swim Bait war ich für die wenigen male die ich auch draussen war leider zu falschen Zeit unterwegs .
    Da ich nächstes Jahr mit 2 Ruten schleppen darf ,werd ich wohl auf der 2. Rute mal was kleineres rauf hängen (das ich wenigstens mal irgendwas fange
    Hab da an die neue Daiwa Serie gedacht ,da mein Kumpel gestern damit richtig gut gefangen hat .
    Desweiteren hab ich jetzt ne richtig gute Bezugsquelle zu Perlmutt Blinkern und werde da wohl mal ein bisschen grösseres Modell probieren .

    Trozdem werd ich weiterhin meinen 30ger mitlaufen lassen ,weil irgendwann muss es ja mal scheppern :D


  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei strasse für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Zitat Zitat von strasse Beitrag anzeigen
    Desweiteren hab ich jetzt ne richtig gute Bezugsquelle zu Perlmutt Blinkern und werde da wohl mal ein bisschen grösseres Modell probieren
    Die hab ich auch
    Eine kleine Auswahl meiner Perlmuttblinker

    Bei meinen Castaics setze ich Hauptsächlich auf die 23cm langen.
    Bin am überlegen ob ich mir die 30er Renke zulege ....
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Helmut K. für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Zitat Zitat von Helmut K. Beitrag anzeigen
    Bei meinen Castaics setze ich Hauptsächlich auf die 23cm langen.
    Bin am überlegen ob ich mir die 30er Renke zulege ....

    Mit den Castaics ist das ja jetzt so ne Sache , die fischt ja zwischenzeitlich schon fast jeder denn man beim Schleppen aufm See sieht ,besonders die 23ger Modelle .

    Das Wikam System hab ich heuer auch schon ausprobiert ,aber ich denk ich mach bei der Montage was falsch ,denn laufen tut es bei mir fast gar nicht ...

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei strasse für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Sicherlich fischen etliche damit, aber sie zählen unumstritten zu den besten und erfolgreichsten Schleppködern.
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Helmut K. für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Ein Beispiel:
    Neu gekauft

    Nach einer knappen halben Stunde im Wasser sah er so aus:





    Wie gierig doch so ein 80er Hecht sein kann .........

    Der hatte sich regelrecht in den vorderen Teil verbissen
    Mittlerweile geht es dem Hecht und dem Castaic wieder gut
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  12. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Helmut K. für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Noch ein späterer Hecht auf den selben Castaic
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  14. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Helmut K. für den nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Man muss aber auch sagen das bei dir am S. See kein so hoher Angeldruck mit Castaics herrscht ,so wie ich das von einem anderen S.See Angler mitbekommen habe .

    Es ist natürlich klar das Castaics immer fangen werden ,besonders die Hechte in der 70 cm -90 cm Kategorie (Was natürlich auch super schöne hechte sind )
    Aber wenn diese Hechte eben schon mit Castaics schlechte Erfahrungen gemacht haben ,werden sie wohl nicht mehr so leicht davon überzeugbar sein .

    Das gleiche passiert doch jedes Jahr in da Mangfall mit den Forellen ,nach dem Setzten kann man sie noch super mit Spinnern überlisten ,aber spätestens nach ein paar Wochen sehen sie die Teile nicht mal mehr an .

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei strasse für den nützlichen Beitrag:


  17. #9
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    In der Mangfall habe ich mit 3er Mepps immer gefangen, egal zu welcher Zeit, bei klaren Wasser muss man dann halt dann mit feinen Schnüren fischen und nicht wie die die wo jammern, schaut man dehnen ihr Gerät an fischen sie mit 30er Mono und für dem Spinner kommt dann noch ein Blei. damit sie ein paar Meter werden können
    Ähnlich ist es in den Seen mit Castaics, ich fisch halt nur mit Fluocarbon Vorfach
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Helmut K. für den nützlichen Beitrag:


  19. #10
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Zitat Zitat von Helmut K. Beitrag anzeigen
    In der Mangfall habe ich mit 3er Mepps immer gefangen, egal zu welcher Zeit, bei klaren Wasser muss man dann halt dann mit feinen Schnüren fischen und nicht wie die die wo jammern, schaut man dehnen ihr Gerät an fischen sie mit 30er Mono und für dem Spinner kommt dann noch ein Blei. damit sie ein paar Meter werden können
    Ähnlich ist es in den Seen mit Castaics, ich fisch halt nur mit Fluocarbon Vorfach

    Gut das stimmt natürlich auch ,aber der Spinner ist dann jedem anderen Köder unterlegen ,so wie ich das beobachten konnte ,aber ist ja wieder ein anderes Thema .

    Beim Schleppen kommt bei mir ein ca 20 - 30 cm langes Titan Vorfach und dahinter ne 10-15 m lange 40ger Mono zum Einsatz .

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei strasse für den nützlichen Beitrag:


  21. #11
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Ich fisch hinter der geflochtenen mit einem 70cm bis 120cm langen 60er Fluocarbonvorfach und das bis jetzt ohne Fischverlust !!
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Helmut K. für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #12
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    Zitat Zitat von Helmut K. Beitrag anzeigen
    Die hab ich auch
    Eine kleine Auswahl meiner Perlmuttblinker

    Bei meinen Castaics setze ich Hauptsächlich auf die 23cm langen.
    Bin am überlegen ob ich mir die 30er Renke zulege ....

    was is so besonders an den blinkern ?

    dies ehen zwar sehr interessant aus fangen die auch besser oder sind die extra zum schleppen gemacht ?

    und die sehen verdammt teuer aus was kosten die so ?

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtfreund für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #13
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Perlmuttblinker sind nie billig, dafür ist das Rohmaterial zu teuer und werden einzeln in Handarbeit gemacht.
    Die Größen die du da siehst kosten etwa ab 17€ das Stück. Beim Kauf sollte man unbedingt auf Qualität achten !!!!
    Wenn man sie schleppt muss man bei den kleinen Modellen ein Schleppblei vorschalten, da sie sonst zu flach laufen.
    Auf Seeforellen gibt es für mich keinen besseren Köder !!
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an Helmut K. für diesen nützlichen Beitrag:


  27. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Hi Helmut,

    bin ja zugegebenermaßen nicht der Schleppexperte, kommt ja auch immer auf die Tiefe an, in der du Schleppen willst.
    Da ich aber neulich eine ernste Versorgungslücke fürs Schleppfischen entdeckt habe, die größere tieflaufende Wobbler betraf, habe ich umgehend ein wenig aufgerüstet...

    14 cm Salmo Perch SDR aus einem saugünstigen 3,2,1-Shop...



    Die Köder auf dem unteren Bild günstig gebraucht aus nem anderen Forum :mrgreen: , von oben: Manns 30+ Magnum in 30 cm, 2 Musky Mania 23cm Ernie Deep Diver schwimmend, 4 Zam Deep-Diver



    PS.: meine beiden Schlepphechte dieses Jahr fing ich aber auf Castaiac Swimmbait Sardine in 18 cm und 23er Realbait
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  28. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lahnfischer für den nützlichen Beitrag:


  29. #15
    Schlepp u. Hegenenfischer Avatar von Helmut K.
    Registriert seit
    29.10.2009
    Ort
    83052
    Alter
    51
    Beiträge
    552
    Abgegebene Danke
    499
    Erhielt 2.012 Danke für 346 Beiträge
    Servus Lahni
    Die Castaic Sardine will ich unbedingt auch noch testen, kannst du mir sagen wie tief die in etwa laufen ?
    Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.
    Gruß Helmut

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen