Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    50765
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 16 Danke für 1 Beitrag

    Der Köderfischdieb

    Voller Optimismus fuhr ich vor 2 Wochen an einen See den ich schon öfters beangelt hatte, um diese Saison endlich mal den ersten Hecht zu fangen.
    Schnell die Tageskarte besorgt und ab ans Wasser. Ich wählte einen Platz aus, wo ich andere Angelkollegen schon erfolgreich beim Hechte und Zanderangeln beobachtete.
    Der See hat einen sehr guten Hecht bzw Raubfischbestand und auch ein gutes Nahrungsangebot an Weissfischen, also stippte ich mir schnell ein paar Köderfische zusammen, legte eine Rute mit Köderfisch auf Grund und die andere mit Posenmontage Stahlvorfach ca 4 meter tief an die Kante. Es war herrliches Wetter, fast noch Altweibersommer und ich räumte mein Platz auf um mich auf die Dämmerung einzustellen, leichter Nebel zog über dem Wasser und es wurde langsam dunkler.
    Dann passierte es endlich, Biss !!! Ich hatte die Rute mit der Posenmontage etwa 25-30 meter weit ausgeworfen und genau als ich hinsah, tauchte die Pose abrupt ab, ich nahm die Rute auf und mir zitterten die Hände, weil man in dem Gewässer immer mit Kapitalen rechnen muss. Nach ca. 5 Sekunden entschloss ich mich anzuschlagen, der Drilling wird ja "irgendwo sitzten" dacht ich mir. Ich merkte das etwas schweres, träges am Ende der Schnur hängt und nur "wellenartige Schläge" in der Rute. Es dauert alles nichtmal eine Minute. Dann sah ich in ca 40 m Entfernung wie etwas aus dem Wasser stieg, " wow es springt" dacht ich mir, konnte erst nur etwas grosses schwarzes erkennen. Dann stieg es höher und höher und ich wusste das es kein Fisch ist das Vieh von Kormoran hatte tatsächlich den Köderfisch genommen.
    Gedanklich sah ich schon, wie ich ihm den Hals umdrehe, falls ich es kriege. Ich machte die Bremse komplett zu und in ca. 10 metern Höhe spuckte es mein Köderfisch wieder aus.
    "Das wars mit deinem Hecht" dacht ich mir und konnte mir im Nachhinein,aufgrund des Szenarios ein Schmunzeln nicht verkneifen
    -PROTECT THE WILD-


  2. #2
    Angeljunkie Avatar von AndyW
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    71577
    Alter
    46
    Beiträge
    399
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 272 Danke für 146 Beiträge
    Petri zu Deinem "Fast-Fang". Ist auch ein Erlebnis. Wäre auch ne Möglichkeit dem Komoran nachzustellen, Köderfisch.
    Hast Du denn auch den Jagdschein?
    Andy

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei AndyW für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    Schade, dass das Viech den KÖFI nicht so tief geschluckt hat, dass es daran verendet wäre !!

  5. #4
    Angeljunkie Avatar von AndyW
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    71577
    Alter
    46
    Beiträge
    399
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 272 Danke für 146 Beiträge
    Zitat Zitat von Bleikopf Beitrag anzeigen
    Schade, dass das Viech den KÖFI nicht so tief geschluckt hat, dass es daran verendet wäre !!
    aber,aber.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an AndyW für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    Zitat Zitat von AndyW Beitrag anzeigen
    aber,aber.

    Achso, wusste nicht, dass es noch Angler gibt, die das Dasein des Kormorans dulden.

    Erlebe mal an deinem Gewässer, wie du dutzende Exemplare der "Schwarzen Pest" am Wasser siehst und so gut wie NICHTS mehr an Weißfischen fängst, während du noch vor 1.5 Jahren nicht das Gewässer verlassen konntest, ohne umgerechnet einen Eimer voll Rotaugen, Brassen, etc gefangen zu haben.

    Dann wirst du meine Meinung teilen

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Zitat Zitat von Bleikopf Beitrag anzeigen
    Achso, wusste nicht, dass es noch Angler gibt, die das Dasein des Kormorans dulden.

    Erlebe mal an deinem Gewässer, wie du dutzende Exemplare der "Schwarzen Pest" am Wasser siehst und so gut wie NICHTS mehr an Weißfischen fängst, während du noch vor 1.5 Jahren nicht das Gewässer verlassen konntest, ohne umgerechnet einen Eimer voll Rotaugen, Brassen, etc gefangen zu haben.

    Dann wirst du meine Meinung teilen

    Damit hast du absolut Recht und ich denke das "aber,aber" war nur ein Hinweis auf deine Ausdrucksweise im Öffentlich zugänglichen Bereich

    Wir werden mit Sicherheit auch ein paar PETA-Freunde mit an Bord haben

  9. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei reaper1012 für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Karpfenangler Avatar von Flosch 94
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    23
    Beiträge
    1.076
    Abgegebene Danke
    943
    Erhielt 656 Danke für 324 Beiträge
    Petri krasse Sache.!

    Gruß Flo

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Flosch 94 für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Karpfenangler Avatar von sascha05
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    65207
    Alter
    27
    Beiträge
    1.239
    Abgegebene Danke
    989
    Erhielt 670 Danke für 286 Beiträge
    Petri heil toller bericht
    Petri Heil an euch
    Gruß Sascha

    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic48051_4.gif

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei sascha05 für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    hehehe, fuer solche faelle hab ich ne schleuder und stahlkugeln dabei, meine schwimmer werden chronisch von moewen und koeder von comoranen attakiert, sobald ich einen dieser beiden gesellen sehe...man muss nicht unbedingt auf das tier schiessen, auch ein gut plazierter schuss direkt von die bugwelle wirkt
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  15. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von delhoven
    Registriert seit
    05.07.2009
    Ort
    41540
    Alter
    34
    Beiträge
    302
    Abgegebene Danke
    108
    Erhielt 330 Danke für 113 Beiträge
    Wie man sieht läd das Thema gerade zu hochqualitativen Äusserungen ein.

    Gleich kommt einer der sagt "Für sowas hab ich immer ne 0.50er dabei, wirkt wunder bei Möwen"


    .......

  16. #11
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    Zitat Zitat von delhoven Beitrag anzeigen
    Wie man sieht läd das Thema gerade zu hochqualitativen Äusserungen ein.

    Gleich kommt einer der sagt "Für sowas hab ich immer ne 0.50er dabei, wirkt wunder bei Möwen"


    .......
    ja so wie deiner, komm mal her zum fischen, dann weisste von was ich spreche , ansonsten einfach ma die XXXXXX halten, wenn de keine ahnung hast, und dich mit der problematik nicht auskennst, oder komm mal mit nem loesungsansatz
    Geändert von Icefischer (13.10.2010 um 01:43 Uhr)
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Mr. Impertinenzia Avatar von zackebarsch
    Registriert seit
    12.11.2009
    Ort
    64658
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    144
    Erhielt 76 Danke für 27 Beiträge
    Zitat Zitat von Bleikopf Beitrag anzeigen
    Achso, wusste nicht, dass es noch Angler gibt, die das Dasein des Kormorans dulden.

    Erlebe mal an deinem Gewässer, wie du dutzende Exemplare der "Schwarzen Pest" am Wasser siehst und so gut wie NICHTS mehr an Weißfischen fängst, während du noch vor 1.5 Jahren nicht das Gewässer verlassen konntest, ohne umgerechnet einen Eimer voll Rotaugen, Brassen, etc gefangen zu haben.

    Dann wirst du meine Meinung teilen
    aber,aber. Ich bin weder Peta-verfechter, noch ambitionierter Tierschützer. Dennoch denke ich, dass Chancengleichheit für alle Fraktionen am Gewässer herrschen sollten .
    Gruß
    Zackebarsch

  19. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von trizzy
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    65934
    Beiträge
    299
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 715 Danke für 123 Beiträge
    lustige sache, nur schade das er den fisch ausgespuckt hat. Würde ihn mal beim "landen" kräftig seinen fedrigen hintern versohlen paar fotos machen und dann doch, so leid es mir für die fische tut, fliegen lassen :-)

    letztens beobachtet wie einer nen hecht an meiner köfimontage gemoppst hat tjo darum macht angeln so einen fun man erlebt immer wieder was mit der natur, dass glaubt dir niemand meistens

  20. #14
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Zitat Zitat von Bleikopf Beitrag anzeigen
    Achso, wusste nicht, dass es noch Angler gibt, die das Dasein des Kormorans dulden.

    Erlebe mal an deinem Gewässer, wie du dutzende Exemplare der "Schwarzen Pest" am Wasser siehst und so gut wie NICHTS mehr an Weißfischen fängst, während du noch vor 1.5 Jahren nicht das Gewässer verlassen konntest, ohne umgerechnet einen Eimer voll Rotaugen, Brassen, etc gefangen zu haben.

    Dann wirst du meine Meinung teilen

    Bereits vor gut 20 Jahren habe ich auf einem kleinen See am Niederrhein, der ehemals von Fischen nur so wimmelte, den Einfall von ca. 150 Kormoranen erlebt. Als sie wieder abzogen, geschah dies wegen akuten Futtermangels...
    Also bleib auf dem Boden, denn es bleibt uns nichts weiter übrig, als die Vögel zu "dulden". Oder hast Du eine Idee, was man dagegen tun könnte?
    Damit meine ich eine Idee, die sich 1. im Rahmen der Gesetze hält und sich 2. auch verwirklichen läßt.
    Die Vögel können nichts dafür, daß sie so sind, wie sie geschaffen wurden. Der Fehler liegt bei denen, die den extremen, über 20 Jahre praktizierten Schutz dieser Vögel durchgedrückt haben.
    Gruß
    Eberhard

  21. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  22. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    60316
    Beiträge
    572
    Abgegebene Danke
    343
    Erhielt 449 Danke für 217 Beiträge
    Bleikopf..... Der Name spricht Bände..... Ich hoffe, Du weißt um die Auswirkungen von Blei aufs Hirn..... Wie kann man nur so einen Mist posten?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen