Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Alex93
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    49661
    Alter
    24
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 148 Danke für 45 Beiträge

    Jetzt auf Forellen?

    Hallo Leute,
    ich war gerade bei mir am See auf Karpfen mit Futterkorb. Es ging absolut NICHTS wie die letzten male. Heute habe ich ungefähr 40 cm vom Ufer eine über 30 cm große Bachforelle (glaub ich konnte auch eine Regenbogengewesen sein konnte man schlecht erkennen) vorbeischwimmen sehen. Da kam ich auf die Idee es mal auf Forellen zu versuchen. Deshalb brauche ich eure Hilfe wie ich das am Besten anstellen soll, also welchen Köder, Montage usw. Da ich keinerlei Erfahrung habe, ich hab bisher nur Karpfen und Rotfedern gefangen.
    Ich weiss nicht genau wie groß der See ist aber hier sind ein paar Bilder.
    http://www.fischereiverein-friesoyth...e/surfsee.html

    Angeljahr 2011

    Karpfen:----------3Stk. l 40cm Größter l 1500g Schwerster
    Rotfeder/-auge:-8Stk. l 31cm Größte l 350g Schwerste
    Schleie:-------------9Stk. l45 cm Größte l 1500g Schwerste
    Forelle
    :--------------1Stk. l 38cm Größte l 580g Schwerste
    Hecht:
    ------------------1Stk. l 46cm Größter l 800g Schwerster
    Barsch:
    -------------0Stk. l 0cm Größter l 0kg Schwerster

    23 mal Angeln gegangen








  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von fishbig
    Registriert seit
    01.10.2010
    Ort
    74594
    Beiträge
    139
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 46 Danke für 18 Beiträge
    klar, auf jeden fall solltest du es jetzt auf forelle probieren. jetzt und im frühjahr ist die beste zeit dafür. ich fange sie meistens so, eine hand voll micro pellets an die stelle vorfüttern an der ich fischen will. dann ganz einfache posenmontage(leichter schwimmer reicht) , eine bienenmade und ein maiskorn drauf(gemüsemais aus der dose). dann solte es mit den forellen funzen.

    petri und viel glück.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an fishbig für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allrounder Avatar von Death-Storm
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    30827
    Alter
    26
    Beiträge
    128
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 46 Danke für 25 Beiträge
    ich erweiter die Frage mal um eine Sachen wenn es genehm is. Durch mein Vorredner hab ich raus gehört das jetzt noch mal eine gute Forellenzeit ist ? Kann man das so sagen oder liegt das mal wieder an anderen Faktoren als die Jahreszeit ?

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Alex93
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    49661
    Alter
    24
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 148 Danke für 45 Beiträge
    Ich schätz mal das kann man so sagen wie bei den Hechten. Forelle ist ja auch Raubfisch.

    Angeljahr 2011

    Karpfen:----------3Stk. l 40cm Größter l 1500g Schwerster
    Rotfeder/-auge:-8Stk. l 31cm Größte l 350g Schwerste
    Schleie:-------------9Stk. l45 cm Größte l 1500g Schwerste
    Forelle
    :--------------1Stk. l 38cm Größte l 580g Schwerste
    Hecht:
    ------------------1Stk. l 46cm Größter l 800g Schwerster
    Barsch:
    -------------0Stk. l 0cm Größter l 0kg Schwerster

    23 mal Angeln gegangen








  6. #5
    Petrijünger Avatar von Zarengler
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    86415
    Alter
    58
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 92 Danke für 11 Beiträge
    Hallo Alex

    klar kann man jetzt auch noch Forellen fangen. Gerade im Herbst stellen sich viele Forellen auf Fischbrut um und lassen sich mit entsprechenden Köderfischen oder Imintaten (Wobbler, Blinker) gut fangen. Auch im Winter sind durchaus noch Fänge drin, dann aber eher tief und mit kleinen Ködern (z.B. Made).
    Allerdings gilt zumindest in Bayern (oder wenigstens in unserem Verein) bereits ab 1.Oktober die Schonzeit für Bachforellen und Saiblinge. Ab 15. Dezember ist dann auch mit dem Angeln auf Regenbogenforellen Schluß.

    Aber bis dahin ist ja noch etwas Zeit. Also raus ans Wasser, sonst fängt man garantiert nichts !

    Petri heil

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zarengler für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Alex93
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    49661
    Alter
    24
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 148 Danke für 45 Beiträge
    Ich würde am liebsten nicht mit Woblern o.ä. fischen weil ich sonst ja Stahlvorfach drauf machen muss wegen den Hechten und die Forellen würden sich bestimmt abschrecken lassen oder? Lieber auf Pose so wie fishbig das sagte. Welche Köder und welche Tiefe würdet ihr mir jetzt empfehlen noch empfehlen ?

    Angeljahr 2011

    Karpfen:----------3Stk. l 40cm Größter l 1500g Schwerster
    Rotfeder/-auge:-8Stk. l 31cm Größte l 350g Schwerste
    Schleie:-------------9Stk. l45 cm Größte l 1500g Schwerste
    Forelle
    :--------------1Stk. l 38cm Größte l 580g Schwerste
    Hecht:
    ------------------1Stk. l 46cm Größter l 800g Schwerster
    Barsch:
    -------------0Stk. l 0cm Größter l 0kg Schwerster

    23 mal Angeln gegangen








  9. #7
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.542
    Abgegebene Danke
    5.820
    Erhielt 5.346 Danke für 1.711 Beiträge
    Hallo Alex,

    dann halte Dich mal ran. Die Bachforelle dürte in Kürze geschont sein. Eventuell ist sie bei euch schon geschont?

    Mein Tipp, versuche es doch mit einem kleinen Streamer.

    Fliege 2

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliege 2 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Alex93
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    49661
    Alter
    24
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 148 Danke für 45 Beiträge
    Fliegenfischen kann ich nicht. Ist aber auch mein erstes Jahr.(kommt bestimmt noch ^^) Was haltet ihr von diesen Lockstoffen, womit man den Köder besprüht, welche Naturköder würdet ihr mit noch raten, in welcher Tiefe ungefähr angeln und wie viel Gramsollte die Pose so haben?

    Ab dem 15 Oktober haben Bachforellen bei uns Schonzeit. Aber es sind auch Regenbogenforellen drin.
    Geändert von Alex93 (10.10.2010 um 20:50 Uhr)

    Angeljahr 2011

    Karpfen:----------3Stk. l 40cm Größter l 1500g Schwerster
    Rotfeder/-auge:-8Stk. l 31cm Größte l 350g Schwerste
    Schleie:-------------9Stk. l45 cm Größte l 1500g Schwerste
    Forelle
    :--------------1Stk. l 38cm Größte l 580g Schwerste
    Hecht:
    ------------------1Stk. l 46cm Größter l 800g Schwerster
    Barsch:
    -------------0Stk. l 0cm Größter l 0kg Schwerster

    23 mal Angeln gegangen








  12. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Flori999
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    27356
    Beiträge
    297
    Abgegebene Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 52 Beiträge
    also wenn ich mal zum forellenteich fahre nehm ich immer bienenmaden und ca. 5-10 cm unter der oberfläche. oder wenn du schleppen willst (was du als karpfenangler wohl weniger machst) würde ich power bait von barkley nehmen auch kurz unter der oberfläche wenn das nicht geht komm ich persönlich vorbei

    petri

    MfG Flo

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Flori999 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Alex93
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    49661
    Alter
    24
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 148 Danke für 45 Beiträge
    Ist kein Forellenteich :D und 5 bis 10 sm unter der Wasseroberfläche ist es nicht zu wenig. So kleine Vorfächer habe ich nicht. Powerbait habe ich auch hab schon mal versucht aber das bleibt nichtwirklich haften und das ganze Zeug hat man dann auch auf den Händen.

    Vieleicht mir ein Rute Schleppen aber was mit den anderen zwei?

    Angeljahr 2011

    Karpfen:----------3Stk. l 40cm Größter l 1500g Schwerster
    Rotfeder/-auge:-8Stk. l 31cm Größte l 350g Schwerste
    Schleie:-------------9Stk. l45 cm Größte l 1500g Schwerste
    Forelle
    :--------------1Stk. l 38cm Größte l 580g Schwerste
    Hecht:
    ------------------1Stk. l 46cm Größter l 800g Schwerster
    Barsch:
    -------------0Stk. l 0cm Größter l 0kg Schwerster

    23 mal Angeln gegangen








  15. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Alex93
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    49661
    Alter
    24
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 148 Danke für 45 Beiträge
    Wollte eigentlich noch heute los.

    Angeljahr 2011

    Karpfen:----------3Stk. l 40cm Größter l 1500g Schwerster
    Rotfeder/-auge:-8Stk. l 31cm Größte l 350g Schwerste
    Schleie:-------------9Stk. l45 cm Größte l 1500g Schwerste
    Forelle
    :--------------1Stk. l 38cm Größte l 580g Schwerste
    Hecht:
    ------------------1Stk. l 46cm Größter l 800g Schwerster
    Barsch:
    -------------0Stk. l 0cm Größter l 0kg Schwerster

    23 mal Angeln gegangen








  16. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Flori999
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    27356
    Beiträge
    297
    Abgegebene Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 52 Beiträge
    also ich benutz immer ein 2m vorfach und mach darauf eine kleine styropor kugel damit die bienen made nicht unter geht ansonsten wenn du keine styroporkugeln hast kannst du auch einen grashalm nehmen und den haken 3-4 mal durchstechen sodass das vorfach gut daran hält denn diese situation hatte ich auch schon mal



    = grashalme schwimmen ja...

  17. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Alex93
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    49661
    Alter
    24
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 148 Danke für 45 Beiträge
    Also an der Wasseroberfäche Fischen. Ist es erfolgreich?

    Angeljahr 2011

    Karpfen:----------3Stk. l 40cm Größter l 1500g Schwerster
    Rotfeder/-auge:-8Stk. l 31cm Größte l 350g Schwerste
    Schleie:-------------9Stk. l45 cm Größte l 1500g Schwerste
    Forelle
    :--------------1Stk. l 38cm Größte l 580g Schwerste
    Hecht:
    ------------------1Stk. l 46cm Größter l 800g Schwerster
    Barsch:
    -------------0Stk. l 0cm Größter l 0kg Schwerster

    23 mal Angeln gegangen








  18. #14
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Hoi!!!

    Wir haben diese Jahr auch wieder Forellen (Regenbogenforellen) besetzt, sie wurden im Frühjahr besetzt und jagen jetzt schon die Köfis im See!
    Man sieht sie an der Oberfläche rauben und sie springen bis zu 1 m aus dem Wasser, sieht echt spektakulär aus wenn die Forellen aus dem Wasser schießen!
    Ich habe sie eigentlich auf alles gefangen,im Frühjahr auf Wurm und Maden, im Sommer auf Mais und Brot an der Grundmontage und im Herbst auf Köfi in allen größen bis 15 cm...
    Geändert von AustroPetri (11.10.2010 um 11:12 Uhr)
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  19. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Alex93
    Registriert seit
    25.03.2010
    Ort
    49661
    Alter
    24
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 148 Danke für 45 Beiträge
    AstroPetri mit welchem Köder? Und am Ufer oder weiter raus?

    Angeljahr 2011

    Karpfen:----------3Stk. l 40cm Größter l 1500g Schwerster
    Rotfeder/-auge:-8Stk. l 31cm Größte l 350g Schwerste
    Schleie:-------------9Stk. l45 cm Größte l 1500g Schwerste
    Forelle
    :--------------1Stk. l 38cm Größte l 580g Schwerste
    Hecht:
    ------------------1Stk. l 46cm Größter l 800g Schwerster
    Barsch:
    -------------0Stk. l 0cm Größter l 0kg Schwerster

    23 mal Angeln gegangen








Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen