Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von matcher
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    41836
    Alter
    41
    Beiträge
    441
    Abgegebene Danke
    1.960
    Erhielt 1.087 Danke für 199 Beiträge

    Fast Erfolg beim Wobbeln

    Hallo Leute,muß euch einfach mal mein gestriges Erlebnis schildern.
    Da ich ja schon seit längerer Zeit erfolglos mit Spinnern und Wobblern unterwegs bin,habe ich mir nochmal einen neuen Wobbler geggönnt.:

    Da ich ihn ja schließlich auch testen wollte,machte ich mich auf zu einer Stelle,die ich schon öfter in Augenschein genommen hatte.
    Der Weg dorthin war allerdings schwieriger als gedacht.
    Meterhohes Gras,Dornen und Brennesseln umgaben mich nach wenigen Metern.(Die besagte Stelle des Flusses hatte ich immer nur von der gegenüberliegenden Seite betrachtet)
    Aber der Weg hatte sich gelohnt.
    Ein schöner Einlauf,an dem mit Sicherheit noch keiner (oder nicht viele )geangelt haben.
    Hier ein paar Bilder der Stelle.:


    [IMG]http://www.fisch-hitparade.de/picture.php?albumid=1901&
    pictureid=24817[/IMG]

    Hier muß doch Fisch stehen!
    Muß dabei sagen,das ich in dem Fluss noch nie etwas gefangen habe,geschweige denn auf Kunstköder(war ich noch nie Erfolgreich)
    Also Wobbler angebunden und rein damit.
    Muß sagen er läuft super.
    So dann der dritte Wurf.Als ich den Wobbler eingekurbelt hatte und ihn rausgehoben hab,plötzlich ein riesiger Schwall.Ich hatte dem Fisch(keine Ahnung was es war)den Köder vor der Nase weggezogen.
    Ich war noch nie so nah dran.
    Voller Adrenalin machte ich weiter,
    Aber es tat sich nichts mehr.
    Diese Szene geht mir nicht mehr aus dem Kopf,werde weiter dranbleiben.
    Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich ,wie es besser läuft.
    Ist mir übrigens egal was für einen Fisch ich fange,Hauptsache ich fange mal einen beim Spinnen.
    Gruß Matcher
    Nicht die Beute ist das entscheidende,sondern die Jagd.

  2. Folgende 13 Petrijünger bedanken sich bei matcher für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rabauke175
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    02997
    Alter
    29
    Beiträge
    520
    Abgegebene Danke
    2.392
    Erhielt 357 Danke für 127 Beiträge
    Probieren Probieren Probieren wird schon nen Hecht gewesen sein und wenn es einer war hast du gute chancen ihn auch beim 2ten oder 3ten versuch zu landen, selbst wenn sie schon mal gehakt waren kann es passieren (wie bei mir ^^) das sie gleich wieder drauf gehen. Dann musst du standhaft bleiben und einfach weiter machen wenn nich dann alle halbe Stunde kurze Pause und dann weiter
    Willst du eine Stunde lang glücklich sein, dann betrink dich. Willst du drei Tage lang glücklich sein, dann heirate. Willst du das ganze Leben lang glücklich sein, dann werde Angler.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rabauke175 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Was ist das für ein Wobbler?

    Immer weiter machen und Strecke hinlegen... Das ist das wichtigste!

    Besorg dir mal nen 2er Mepps... da bleibt eigentlich immer mal was dran hängen!

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei doug87 für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Paedn999
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    88250
    Alter
    45
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    268
    Erhielt 160 Danke für 75 Beiträge
    Also wenn eine gute Stelle gefunden hast und ein Fehlbiss hattest, kannst auchmal die Köder wechseln,oft bringt das dann wieder Erfolg!!Gerade bei Forellen!!
    Benutze grelle Farben so wie dieser,bin mir sicher Du bekommst noch deinen Fisch beim Spinnern!!Der Wobbler ist gut von der Farbe!!



    Gruß,Patrick

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Paedn999 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von matcher
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    41836
    Alter
    41
    Beiträge
    441
    Abgegebene Danke
    1.960
    Erhielt 1.087 Danke für 199 Beiträge
    Vielen Dank für die aufmunternden Worte.
    werde auf jeden Fall am Ball bleiben.
    @doug87
    Das ist ein Crank Wobbler von Spro
    Nicht die Beute ist das entscheidende,sondern die Jagd.

  10. #6
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge
    Der Erste ist der Schwerste. Danach bist du allerdings infiziert.
    Das mit dem kleinen Spinner ist ein guter Tipp. Eine echte Universalwaffe.

    Gruß Herbert

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Herbert303 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von matcher
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    41836
    Alter
    41
    Beiträge
    441
    Abgegebene Danke
    1.960
    Erhielt 1.087 Danke für 199 Beiträge
    Hallo Herbert,da hast du Recht.
    Allerdings bin ich schon mehr als infiziert.
    Das mit dem Spinner werde ich beherzigen und mir mal ein paar zulegen.
    Gruß Matcher
    Nicht die Beute ist das entscheidende,sondern die Jagd.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an matcher für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Karpfenpapst Avatar von Feederking88
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    64686
    Alter
    29
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 182 Danke für 104 Beiträge
    also die tipps mit dem spinner sind meiner meinung die besten die du bekommen kannst. meine erfolge beim forellenangeln im offenen gewässer waren alle dem spinner zu verdanken und der ein oder andere hecht war natürlich auch schon dabei also weiterhin petri heil.

    gruß mirko

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feederking88 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    tapferes Schneiderlein Avatar von PB57
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    57510
    Alter
    42
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    378
    Erhielt 162 Danke für 92 Beiträge
    Zitat Zitat von matcher Beitrag anzeigen
    ..............So dann der dritte Wurf.Als ich den Wobbler eingekurbelt hatte und ihn rausgehoben hab,plötzlich ein riesiger Schwall.Ich hatte dem Fisch(keine Ahnung was es war)den Köder vor der Nase weggezogen.
    Ich war noch nie so nah dran.
    Voller Adrenalin machte ich weiter,
    Aber es tat sich nichts mehr.
    Diese Szene geht mir nicht mehr aus dem Kopf,werde weiter dranbleiben.
    .................................
    Glaub mir du bist nicht der einzigste...........
    Ich habe die Szene diese Woche schon zweimal gehabt, immer an gleicher Stelle, aber ich kriege ihn , hab mir extra noch ein paar Wobbler gekauft und sobald ich diese Woche Zeit finde probiere ichs nochmal.
    Probier es auf jedenfall weiter, irgenwann hast du ihn dran, ich wünsch dir jedenfalls viel Glück!

    Gruß
    Pascal

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an PB57 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus!

    Man jetzt hätte ich gedacht du warst endlich erfolgreich!
    Gib nur nicht auf und bleib am Ball!

    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass der erste Hecht bald kommt.


    Gruß Stefan
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Red Twister für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Hallo Matcher,
    hatte vor Wochen so ein ähnliches Erlebnis.
    Wobbler durchgezogen an der Forellenstrecke, Rießenschwall, drei Mal hintereinander.
    Nach dem 15 ten Wurf mit einen anderen Wobbler ist dann der 73 er Hecht eingestiegen.
    Also dran bleiben, Ausdauer wird belohnt.

    Gruß Bernd

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bernd Zimmermann für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Hi hoert sich wirklich nach einem Hecht an.
    Denk' bitte an das Stahl-/Titanvorfach!Sonst kriegst Du Ihn nicht raus.

    Viel Glueck beim naechsten mal.

    regards
    Peter

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an zottel für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen