Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Allround Rute

  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Der Holly
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    14
    Beiträge
    292
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 161 Danke für 62 Beiträge

    Allround Rute

    Hallo,

    ich fahre bald zur Messe nach Leipzig, war noch nie auf einer und will das mal ausprobieren.
    Nun habe ich mir überlegt, wenn ich schonmal da bin, und die Strecke fahre, kann ich mir auch was gönnen und mir ne neue Spinnrute & Rolle zulegen. ( vielleicht auch noch das ein oder andere mehr )

    Nun habe ich ja bereits eine fürs etwas grobere, hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel aber funzt noch super. Schätze mal sie hat so um die 60 - 80g WG
    Nun möchte ich aber auch gern mal etwas feiner fischen.
    Würde auch liebend gern mal die Dropshot Montagen ausprobieren, kleinere Wobbler fliegen mit den harten Ruten auch nicht besonders.
    Möchte mir dafür aber keine extra Rute zulegen, da die Seen bei mir alle flach sind.
    Würde das angeln vom Boot wohl sehr selten praktizieren.
    Suche also eine Rute mit der sich eine möglichst große Palette von Kunstködern fischen lässt. Mich interessiert da der Hersteller eher weniger, es geht mir um das Wurfgewicht und die Aktio, die es mir noch erlaubt nen guten Hecht zu drillen und es vielleicht noch zulässt beim Dropshot genügend Gefühl zum Blei und Köder zu halten.

    Was für Tipps könntet ihr mir geben?
    Schon mal Danke im vorraus!



    Gruß Holly

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Ich würde dir eine 2,10m-2,40m lange Rute mit einem Wurfgewicht von bis 30, besser 40 Gramm mit einer Spitzenaktion empfehlen, damit kannst du sicher auch mal nen Hecht drillen und eine breite Palette an Ködern werfen und vor allem effektiv führen. Ich würde dir aber für Gummifische zum Beispiel auch dann die 60-80 Gramm Rute benutzen, wenn sie unter 40 Gramm wiegen, wegen der Köderkontrolle...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bartelmann für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Der Holly
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    14
    Beiträge
    292
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 161 Danke für 62 Beiträge
    Danke Dir schon mal für die Antwort....habe ja jetzt eine Rute mit 2,70m und komme damit recht gut zurecht. Meinst du eine Rute in dieser länge hätte für mich Nachteile?
    Bin für weitere Tipps dankbar...

    Gruß Holly

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen