Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Suchender Avatar von Mattes.
    Registriert seit
    12.09.2010
    Ort
    47626
    Beiträge
    194
    Abgegebene Danke
    247
    Erhielt 739 Danke für 154 Beiträge

    Gewässerflächen vermessen in NRW

    Hallo zusammen,

    nachdem ich hier schon mal auf den Kartendienst „Tim-online“ hingewiesen habe, möchte ich euch den Nutzen mal ein wenig näher bringen und die Bedienung schildern.

    „Tim-online“ erreicht ihr unter der URL: Tim-Online

    Das Kartenwerk ist für die private Nutzung kostenlos. Für private Zwecke dürfen auch Ansichten bis Din A3 kostenfrei ausgedruckt werden.
    Warum ist TO interessant? TO ist ein Werkzeug der Bezirksregierung Köln. Es bietet verschiedenste Ansichten und Werkzeug, unter anderem auch ein Vermessungstool. Vielen ist dies aus Google-Earth bekannt. Die Vermessungswerkzeuge enthält Goggle-Earth jedoch nur in der kostenpflichtigen Pro-Version. Zudem arbeitet Tim-Online mit hochaktuellen Karten mit einer viel höheren Auflösung.

    Hier mal ein Beispiel:

    Ein Hof am Niederrhein aus der Sicht mit



    Google Grobe Pixel, die Grafik hat gut 10 Jahre auf dem Buckel



    bzw. mit Tim-Online Die Aufnahme ist in diesem Fall ca. 1,5 Jahre alt und hoch aufgelöst.

    Die Unterschiede in der Qualität sind gravierend.

    Nun zum Nutzen für uns Angler. Wer immer schon einmal wissen wollte, wie groß sein Gewässer eigentlich wirklich ist und ob die Angeben im Pachtvertrag auch stimmen, hat nun die Möglichkeit selbst zu vermessen.

    Als erstes muss das Gewässer herangezoomt werden. Einfach oben auf die Lupe mit dem „+“-Zeichen klicken und einen groben Rahmen um das betreffende Gebiet ziehen. Dann schrittweise verfeinern. Gegenfalls das „Hand“-Symbol anklicken und die Karte in die richtige Position bringen.



    Alternativ kann man auch schrittweise eine Adresse eingeben und gelangt so ans Ziel oder zumindest in die Nähe des gewünschten Objektes.
    Links gibt es zudem die Auswahl der Layer, oder einfach gesagt, der Ansichten.

    Oft ist es so, dass (Gewässer)Vermessungen ungenau sind, weil man auf reinen Luftbildern nicht erahnen kann wo unter den Baumgrenzen die Wasserlinie verläuft. Da kann sich schon mal um einen halben Hektar verrechnen. Deshalb bietet es sich an, die Layer „Orthophotos“ und „Topografische Karte“ gleichzeitig zu aktivieren. So sieht man nämlich auch den Uferverlauf, wie er in den Grundbüchern erfasst ist.



    Hier läßt sich schlecht ein Blick unter die Baumwipfel tätigen. Hier kann nur geschätzt werden.



    So sieht das Ganze schon anders aus. Die Grenzen sind klar zu erkennen.

    Dann geht es an das Vermessen:

    Rechts im Werkzeugmenü das rechte Symbol für Flächenwerkzeug auswählen und entlang der Begrenzungslinie Messpunkte einfügen, bis sich der Kreis schließt. Je mehr Punkte, desto genauer das Aufmaß.



    Dieser Beispielsee hat eine Fläche von 2,15 ha. Im Vertrag stehen 2,3! ;-)



    Interessant sind auch die anderen Layer und Dienste, die sich zuladen lassen. So lassen sich beispielsweise auch historische Karten anzeigen (wie sah es bei euch um 1900 aus), Naturschutzgebiete, Wasserschutzgebiete und etliche andere Nützliche Dinge aus eurer Gegend.

    Im Übrigen sind bei Tim-Online jeder noch so kleine Graben und jedes jämmerliche Rinnsal erfasst.

    Eure Ausschnitte oder Projekte lassen sich als xml.Datei auf eurer Festplatte speichern und jederzeit wieder aufrufen, ohne dass man von vorne beginnen müsste.

    Screenshots von Tim-Online freundlichst genehmigt durch Frau Adolfs der Geobasis der Bezirksregierung Köln. Danke hierfür. Der Besitzer des dargestellten Hofes ist ebenso einverstanden.
    Gruß

    Mattes

    "Der Verstand ist das am gerechtesten verteilte Gut der Welt - jeder glaubt, er habe genug davon und freut sich heimlich, dass er mehr hat als die Anderen". (Rene Descartes)

  2. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Mattes. für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Fliegenfischer Avatar von Knasti
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    383
    Abgegebene Danke
    936
    Erhielt 509 Danke für 177 Beiträge
    Hallo Mattes,
    Danke für den nützlichen Beitrag und zu deiner Mühe.
    Gibt es diesen Dienst auch für Bayern?
    Geändert von Knasti (01.10.2010 um 13:15 Uhr)

  4. #3
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge
    Klappt super Mattes. Jetzt weiß ich auch, dass ich über 100m werfe.

    p.s. dieser geheimnisvolle Hof kommt mir bekannt vor.....

  5. #4
    Suchender Avatar von Mattes.
    Registriert seit
    12.09.2010
    Ort
    47626
    Beiträge
    194
    Abgegebene Danke
    247
    Erhielt 739 Danke für 154 Beiträge
    Hi Knasti,

    netter Name

    Habe mal gesucht und bin nicht fündig geworden. Möglicherweise wissen andere da mehr. Was ich jedoch gefunden habe ist die:

    http://vermessung.bayern.de/geobasis_lvg/ALKIS.html

    und dort steht:

    Wann wird ALKIS® in Bayern eingeführt?
    ALKIS® wird nach derzeitigem Planungsstand in der 2. Jahreshälfte des Jahres 2011 beginnend sukzessive an den Vermessungsämtern Bayerns eingeführt werden.
    @Herrn Bert:

    p.s. dieser geheimnisvolle Hof kommt mir bekannt vor.....
    Ich hätte dir "Die drei ???"-Kassetten besser doch nicht gegeben.

    Jetzt weiß ich auch, dass ich über 100m werfe.



    EDIT: Gibt es doch für Bayern. Auch mit Vermessungstool: http://www.geodaten.bayern.de/BayernViewer/index.cgi
    Geändert von Mattes. (01.10.2010 um 14:18 Uhr)
    Gruß

    Mattes

    "Der Verstand ist das am gerechtesten verteilte Gut der Welt - jeder glaubt, er habe genug davon und freut sich heimlich, dass er mehr hat als die Anderen". (Rene Descartes)

  6. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    44
    Beiträge
    335
    Abgegebene Danke
    302
    Erhielt 161 Danke für 87 Beiträge
    @ Mattes

    Hier ist ja richtig Stimmung im Forum

    MfG

  7. #6
    Fliegenfischer Avatar von Knasti
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    383
    Abgegebene Danke
    936
    Erhielt 509 Danke für 177 Beiträge
    Danke Mattes,
    für die Info zu Bayern bist der... Größte...
    Das mit meinem Namen hat was mit meinem Nachnamen zu tun und NICHT mit meinem Wohnort!!!!!!!!!!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen