Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 47
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    39615
    Beiträge
    391
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 390 Danke für 74 Beiträge

    Die richtige Baitcast-Combo?

    Hallo!
    Ich interessiere mich in letzter Zeit immer mehr für die kleinen Baitcaster Rollen und die dazu gehörigen Ruten.Außerdem ist mir meine normale Spinrute doch etwas lagn da ich jetzt öfters vom Boot aus fische.Also hab ich mich entschlossen eine Einstiegs Combo zu kaufen und bin auf der Suche nach einer Rute und Rolle für die leichtere Hechtangellei.Das Wurfgewicht sollte so bis max 60 g liegen.Ich hab mich auch schon nen bisschen in diese Sachen hier verliebt:
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...mbo/detail.jsf Das entspricht genau meinen Bedürfnissen! Was sagt ihr zur Rute und Rolle.Leider kann ich im Moment nicht mehr Geld als ca. 75 Euro ausgeben(für Rute und Rolle).Meine normale Spinrute lag allesdings auch in dem Preissegment und ich bin damit auch mehr als zufrieden.
    Also Was würdet ihr mir empfehlen?
    Sorry für den vielen Text aber ich musste nen bisschen weiter ausholen
    PS: Was sagt ihr zu der Rolle? http://www.angelsport.de/__WebShop__...lle/detail.jsf

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    07616
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=62508
    Ist ein ähnliches Thema ich finde beides nicht sehr gut kauf eimal was ordentliches statt dann nochmal

  3. #3
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Ich bin kein BaitCastProfi, aber zumindest auch vor kurzen eingestiegen!

    Hört sich hart und grausam an, ist aber nur gut gemeint:

    Für 75€ bekommst du nicht beides zusammen, zumindest nichts was nur annähernd zufrieden stellt!

    Spar etwas und hab danach wirklich Spaß! 150€ ist denke ich die unterste Grenze!

    Hast du schon mal mit einer BaitCaster gefischt?

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von JackerPicker76
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    78050
    Beiträge
    176
    Abgegebene Danke
    174
    Erhielt 93 Danke für 61 Beiträge
    Hallo,

    ich würde Dir da auch abraten. Ich habe mir ein ähnliches Set von Balzer gekauft.....und bin absolut nicht zufrieden.
    Spinnfischen kannst du nahezu vergessen, einzig zum Drobshot kann man das Teil nutzen.
    Nächste Baitcaster liegt auf jeden Fall über 100€. Ich denke ich hole mir die Abu Revo Prem. die soll nicht schlecht sein.

    Grüße
    <°{{Jacker-Picker}}´-<


  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an JackerPicker76 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    39615
    Beiträge
    391
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 390 Danke für 74 Beiträge
    Hm okay also sagt ihr such zum Eintieg was teureres.Naja ich hab mich ja hier schon umgehört wegen etwas gebrauchtem.

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin Steini
    Ich muß meinen beiden Vorrednern recht geben,mit ner Combo zum Preis von 75€ wirst Du nicht glücklich werden.Auch wenn Deine Spinnrute zu dem Preis recht gut sein mag,bedenke das Du mit ner Jerkcombo wesentlich mehr arbeitest.Ich hab auch erst letztes Jahr im Herbst mit dem Jerkbaitfischen mit Multi und Triggerrute angefangen.Zuerst war ich auch am grübeln ob es zum testen nicht auch ne billige Combo sein könnte.Aber nachdem ich eine einigermaßen vernünftige Multi in der Hand hatte(eine Shimano Corvalus301,ist das günstigste Modell von Shimano)war ich recht schnell überzeugt das billig nicht immer auch gut ist.Und die Rute sollte zur Multi passen,da Du,wie schon geschrieben,sehr viel arbeitest mit dem Gerät.Deine Knochen werden es Dir danken.Spar lieber noch etwas und kauf nicht gleich das erstbeste.
    Gruß und Petri Heil Oli

  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    39615
    Beiträge
    391
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 390 Danke für 74 Beiträge
    Zitat Zitat von JackerPicker76 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich würde Dir da auch abraten. Ich habe mir ein ähnliches Set von Balzer gekauft.....und bin absolut nicht zufrieden.
    Spinnfischen kannst du nahezu vergessen, einzig zum Drobshot kann man das Teil nutzen.
    Nächste Baitcaster liegt auf jeden Fall über 100€. Ich denke ich hole mir die Abu Revo Prem. die soll nicht schlecht sein.

    Grüße
    http://cgi.ebay.de/Balzer-JERKBAIT-C...item483c6234da

    Das hier?
    Achso ähm ich hab zwar mal nen par Multis in der Hand gehabt aber wirklich gefischt hab ich sie noch nicht, weil im Umkreis niemand mit so einem Gerät fischt!

  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von JackerPicker76
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    78050
    Beiträge
    176
    Abgegebene Danke
    174
    Erhielt 93 Danke für 61 Beiträge
    Ich mein es macht kein Sinn was zu kaufen wenn es nicht den Zweck erfüllt...
    da ist 1€ schon zum Fenster raus geschmissen.... also ich mache den Fehler
    nicht mehr.
    <°{{Jacker-Picker}}´-<


  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von JackerPicker76
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    78050
    Beiträge
    176
    Abgegebene Danke
    174
    Erhielt 93 Danke für 61 Beiträge
    Ja korrekt, genau das.... lass blos die Finger weg
    <°{{Jacker-Picker}}´-<


  11. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    39615
    Beiträge
    391
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 390 Danke für 74 Beiträge
    Gut also sagt ihr lieber mit meiner normalen Spinrute weiter angeln bis Weihnachten?^^
    Edit: Also zum leichten jerken!
    Geändert von -Steini- (21.09.2010 um 17:35 Uhr)

  12. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    39615
    Beiträge
    391
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 390 Danke für 74 Beiträge
    Wie sieht es mit etwas von Rozemeijer aus?

  13. #12
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    kommt immer drauf an, die saphir kann man sicherlich nutzen....langlebig ist sie jedoch nicht unbedingt.

    meine erste rolle in diesem segment war eine abu c3, damals noch made in sweden, die bis heute zuverlässig ihren dienst tut, dies ist ca. 10jahre her.

    die saphir zeigte nach einer saison mangel der verarbeitung auf...


    ich nutze zum leichteren casten ne abu revo premier und ne skeet reese...teure teile aber dafür absolut tip top verarbeitet.

  14. #13
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Zum Einsteigen habe ich ne Revo SX geschossen.... Die kann ich auch nur weiterempfehlen... für schlappe 90€ übrigens!

    Eine Rute kann ich nicht nennen... Da meine Berkley Pulse nicht in den WG Segmenten beheimatet ist die du wünscht!

  15. #14
    Raubfischangler Avatar von Leo-168
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    47546
    Alter
    24
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 212 Danke für 64 Beiträge
    Ich habe eine Abu Garcia Black Max in der Ausführung mit einem Schalter, der den Knopf, mit dem man die Schnur laufen lässt, sofort wieder einrasten lässt, wenn man diesen wieder los lässt. Der Schalter befindet sich sich oben (ist der dünne, wie man auf dem bild sieht).
    Durch diese Funktion ist Dropshotten vom Boot aus sehr angenehm, weil man die Tiefe einfach per Knopfdruck ändern kann und man nicht kurbeln muss, damit keine Schnur mehr ausgegeben wird.

    Nachtangeln ist eh das geilste ^^
    Unser Gewässer "Oybaum" ist das Schönste fragt den Eisvogel.

    >>>>www.asv-gutbitt.de<<<<

  16. #15
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Finger weg von Kogha!
    Das ist eine Eigenmarke von Askari.
    Bei Kogha-Ruten habe ich schon schlechtes gehört/gelesen.
    Von Rollen zwar noch nichts.....

    Die Abu-Combo kannste nehmen.
    Zum leichten Jerken sollte die Baitcaster reichen.

    Abu-Revo ist auf alle Fälle, was man so liest, gut.

    Ich würde mir aber auch mal folgendes anschaun:
    Jerkbait-Combo Daiwa MEGAFORCE kostet meist 160€-170€, gibts aber auch schon für 140€.

    Beschreibung dazu:
    Mit dieser Kombo sind Sie perekt ausgerüstet. Die Rutenbalance wurde speziell auf die MEGAFORCE Twitchin Rolle abgestimmt, um eine perfekte Einheit von Rute und Rolle zu erreichen. Die Jerkbaitrute ist für den populärer werdenden Einsatz von kleinen und mittleren Jerks konzipiert. Über den Twitchin Hebel der MEGAFORCE Rollen können Sie dem Köder bisher unbekannte Aktionen verleihen. Die MEGAFORCE Ruten sind mit SiC Ringen und hochwertigem Naturkorkgriff ausgestattet. Optisch wie technisch bildet diese Kombo eine perfekte Einheit.
    Geändert von Revilo (22.09.2010 um 17:12 Uhr)

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen