Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger Avatar von beachhunter
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    18059
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 19 Danke für 6 Beiträge

    Brandungsangelei

    Moin Freunde der Brandungsangelei.

    Ich muss Euch von meinem WE Trip berichten.
    Ich war mit 2 Freunden am Samstag nach langer Zeit mal wieder in der Brandung. Wir rätselten wo wir unser Glück versuchen sollten und entschieden uns erst einmal für die Steilküste bei Elmenhorst.
    Gesagt getan fuhren wir hin und was soll ich sagen, Menschen über Menschen.
    War nicht wirklich toll. Was nun ?
    Nach ein wenig Überlegung ab zur Fähre nach Warnemünde, übersetzen nach Hohe Düne. Beim übersetzen schon gesehen, das die Mole auch gut besucht war. Naja war ja auch Port Fest.
    Da fuhren wir dann Richtung Graal Müritz und haben uns den Strand bei Torfbrücke ausgesucht.
    Da wir nicht weitersuchen wollten, Angelzeugs ausgepackt und geschleppt wie die Muli´s.
    Am Strand keine Menschenseele, trotz angrenzendem Campingplatz.

    17:50 flogen die ersten Montagen gen Horizont und die Angelplätze wurden für die Nacht hergerichtet.
    Ruten wurden kontrolliert und wie soll es anders sein, nix, nicht mal die Watti´s abgelutscht.
    Neu beködert und raus damit. Nun bekamen wir drei "Meisterangler" Hunger, also Grill an, Steak rauf und warten. Nachdem der erste Appetit gestillt war, setzte auch langsam die Dämmerung ein.
    Was dann passierte, haben wir, seitdem wir angeln, noch nicht erlebt.
    Auf dem Weg zu meinen Ruten merkte ich das die ersten Bisse kamen und so brutal, das sich mein Dreibein gleich mit verabschiedete. Angeschlagen und gepumpt wie ein Mann. Was kam an Land ? Ein feister Dorsch von 52 cm.
    Mit einem mal ein Schrei von der anderen Seite, der nächste Dorsch in der fast gleichen Grösse. Das ganze ging sage und schreibe 3 Std. am Stück. Wir kamen in der Zeit richtig ins Schwitzen. Dann kehrte etwas Ruhe ein.
    Gegen 01:00 Uhr bog sich meine Rutenspitze wie nichts gutes und ich traute meinen Augen nicht. Anhieb, drill und eine wunderschöne Doublette vom Dorsch mit 41 und 46 cm. Das passierte uns noch 2 mal.

    Gegen fünf Uhr früh mussten wir dann Schluss machen, da unsere 275!! Watti´s alle waren. Aber es reichte auch, insgesamt konnten wir 31 Dorsche von 38 bis 56 cm anlanden.

    Das alles geschah auch bei Wetterverhältnissen, die darauf nicht schliessen liessen. Wind gleich null, ab und zu ein laues Lüftchen und dies dann ablandig. Sternenklarer Himmel und Ententeichwasser.

    Der Trip war einfach nur genial. Ich konnte es als Test betrachten, da es für mich am Samstag (18.9.) nach Langeland geht. Mal sehen was mir diese Trauminsel dieses Jahr bringt. Wenn gewünscht berichte ich wieder.

    Petri von Mike

  2. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei beachhunter für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Karpfenangler Avatar von sascha05
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    65207
    Alter
    27
    Beiträge
    1.239
    Abgegebene Danke
    989
    Erhielt 670 Danke für 286 Beiträge
    schöner bericht petri heil
    Petri Heil an euch
    Gruß Sascha

    http://www.fisch-hitparade.de/signaturepics/sigpic48051_4.gif

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an sascha05 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Da könnt ihr Euch ja freuen das die angestrebten Angelplätze überfüllt waren.
    Petri Heil.
    MFG, Nicki

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Petrijünger Avatar von beachhunter
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    18059
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 19 Danke für 6 Beiträge
    Danke Danke,

    ein Bekannter hat es in der Nacht von Sonntag auf Montag an gleicher Stelle probiert und ist als Schneider nach Hause gegangen. So wie er sagte waren die Fischer auch wieder am Netze stellen.
    So kann es laufen.
    Nun muss ich auch noch alleine in Urlaub fahren, meine Eltern sind leider krank geworden und um das ganze Geld nicht in den Sand zu setzen, fahre ich halt allein.
    Langelandstrände ich komme !!!!

  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Dann wünsche ich Dir weiterhin viele krumme Ruten.
    MFG, Nicki

  9. #6
    Petrijünger Avatar von beachhunter
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    18059
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 19 Danke für 6 Beiträge
    Na wollen wir mal sehen. Hab ja genug Zeit und muss auf niemanden Rücksicht nehmen. Obwohl ganz alleine fahren ist ja irgendwie auch Mist.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen