Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge

    PLZ16 Großer Krebssee bei Hohenwutzen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Angelspezi Niederbarnim
    Dorfstr. 26
    16321 Schönow
    Tel. 033387/60422

    KAV Bad Freienwalde e.V.
    Märkisch-Oderländer Angler e.V.
    Eberswalder Str. 88
    15374 Müncheberg
    Tel.: 033432 747 303
    Fax 033432 747 304
    info@mol-angler.de
    www.mol-angler.de


    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    www.landesanglerverband-bdg.de


    See im Landkreis Märkisch Oderland in Brandenburg

    bei Hohenwutzen gelegen. Der Große Krebssee bei Hohenwutzen - einem Ortsteil von Freienwalde im Nordosten Brandenburgs - ist ca. 9 ha groß. Er liegt idyllisch in einer Waldgegend und ist ein beliebter Badesee. Für DAFV-LAVB Mitglieder mit Jahresangelkarte kostenlos beangelbar - Verbandsvertragsgewässer VF 05-07, allerdings nicht mit Nachtangelgenehmigung, diese muss zusätzlich erworben werden.

    Bewirtschaftet von:
    Oder Fisch GmbH
    Chausseestr. 25
    16259 Bad Freienwalde (Oder)
    Tel.: 033369 77594
    Fax 033456 72250
    Mobil 0152 09012085

    Bootsbenutzung soll hier verboten sein.

    Größe ca. 9 ha

    Kleiner und Großer Krebssee

    Hauptfischarten: Karpfen, Aale, Barsche, Hechte und versch. Weissfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (09.10.2016 um 05:05 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei TeamBockwurst für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Ahoi,

    da die Oder noch immer oder erneut () Hochwasser führt, fuhr ich einen kleinen See an, den großen Krebssee.

    Freundlich mit einem herzhaften "Boulette" vom Eingeborenen Hochadel begrüßt wurschtelte ich mir den Weg zum See. 3 Stellen untersuchte ich ein wenig mit GuFi, Wobbler und Co.


    Zum einen 52°50'49.61"N 14° 6'5.32"E






    ...dann 52°50'39.20"N 14° 6'1.44"E






    ...und 52°50'41.90"N 14° 5'51.20"E





    Panorama (leider nicht gelungen da mein LCD der Cam defekt ist, danke an den Bauern der unbegründet den Anker schmiss, und meinen Kram im Auto schwerelos werden ließ) :





    Nunja, was soll ich sagen? An der ersten Stelle hatte ich schnell Kraut am Gummi. Dem Kraut folgte ein Grashecht von ca. 50cm den ich im Wasser abhakte, wollte ihm den Sonnenbrand ersparen .

    Stelle 2 war voller Weißfisch, einen Raubfisch gabs leider nicht vor Ort.

    Stelle 3, sehr nah am dichten Schilfgürtel, brachte erneut einen Grashecht, selbiger schwimmt mit seinen 30- 35cm auch wieder. Kurz darauf gingen noch 2 halbstarke Barsche an meinen Wobbler, da diese nicht einmal handflächengroß waren schwimmen auch sie wieder munter herum.


    Fazit: für nen Erkundungstrip an einem mir nicht gänzlich unbekannten Gewässer ganz witzig. Habe noch mit einem Ortskundigen gesprochen der mir sagte dass der Winter viele Fische auf dem Gewissen hat. Die "Oder Fisch" hat jedoch satte 11 Karpfen eingesetzt damit die Angler "...mal wieder richtig Spaß haben...!"


    http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg...9316ff5f53d5eb


    Grüße

  4. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei TeamBockwurst für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    @dr.esox

    hi,



    gehört habe ich auch schon von dem see aber die nahe gelegende ODER läßt mich nicht einfach so los aber interessant ist er doch bzw. eine allternative bei hochwasser oder beissflauten in den umliegenden gewässern.
    zu den hauptfischarten also wie du gesagt hast hecht, barsch, karpfen div.weißfischarten... weiß jemand noch mehr??????

  6. #4
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Von der Optik her könnte sich der Waller dort sehr wohl fühlen, ob es welche gibt bleibt jedoch nur eine Vermutung.

    Vielleicht findet sich ja der ein oder andere Ortsansässige der etwas dazu sagen kann.

    Würde gern mal mitm Belly Boat rauf, mal schauen ob das möglich ist...hoffe ich erreiche am Montag jemanden der Oder Fisch GmbH bezüglich der Bootnutzung.


    Fotos vom kleinen Krebssee mache ich beim nächsten mal, hatte heut keine Lust mehr hinter zu fahren. Anfahrt kann ich aber erklären bzw zeigen...


    Grüße

  7. #5
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    weiß nur das man sich zwecks bootsbenutzung auf den seen eine besondere genehmigung holen muss.

  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    17
    Beiträge
    161
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 56 Danke für 35 Beiträge
    Hab den See bereits 2 Jahre vor euch nen besuch abgestattet...optisch schick aber naja mehr der badetümpel des dorfes

  9. #7
    CarphunterBln Avatar von F-haindragon
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    10245
    Alter
    38
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 64 Danke für 16 Beiträge
    Hallo Sportsfreunde,

    kann mir jemand etwas genaueres zu dem See sagen zb. Bodenbeschaffenheit (schlammig o. hart), Tiefe usw. ?

    Mit sportlichen Grüßen Paule
    Geändert von F-haindragon (07.07.2011 um 13:05 Uhr)
    Mir ist es egal wer dein Vater ist, solange ich hier angel geht hier keiner übers Wasser!!!

  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.05.2014
    Ort
    12689
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo an alle, kann mir einer bitte sagen ob der Großer und Kliener Krebssee ein Dav Gewässer ist und ob ich mit meiner Dav Brandenburg Jahreskarte da angeln darf, wenn ja, wie sieht es da mit karpfen und Schlei bestand aus, würde mich über eine antwort freuen, danke im vorraus !!!!!

  11. #9
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    oben steht verbandvertragsgewässer, ob die dav marke reicht findest du auf der homepage des lavb. schleien sind gute drin, karpfen kommen vereinzelt vor.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an pike 84 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.05.2014
    Ort
    12689
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Auf der Homepage des lavb sind die seen nicht zu sehen und ich bin der meinung das die homepage nicht aktuell ist, darf ich denn als dav brandenburg jahreskarte inhaber da angel oder nicht ???? Danke !!!!!

    http://www.anglerneuigkeiten.de/2014...ndenburg-2014/ auf dieser homepage sind die seen aufgelistet und meiner mienung nach darf man die seen als dav brandenburg jahreskarte inhaber beangel oder ??????
    Geändert von FM Henry (25.06.2014 um 06:50 Uhr) Grund: Mehrere Einzelbeiträge zusammengeführt. Bei kurzen Zeitabständen künftig bitte die Beitrag-ändern-Funktion nutzen

  14. #11
    Maisbademeisterin Avatar von BIG OMA
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    13059
    Alter
    50
    Beiträge
    653
    Abgegebene Danke
    4.559
    Erhielt 2.329 Danke für 400 Beiträge
    (Marke = Vollzahler-Beitragsmarke – Die Angelberechtigung wurde mit dem LAVB-Mitgliedsbeitrag bereits erworben; JAK = Es kann eine zumeist verbilligte Jahresangelkarte erworben werden – die LAVB-Mitgliedsmarke berechtigt nicht automatisch zum Angeln an den entsprechenden Gewässern).

    ............. steht doch oben drüben
    .......... grüße Liane

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an BIG OMA für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    beim krebssee reicht allerdings die dav marke

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an pike 84 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.05.2014
    Ort
    12689
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    vielen dank für die Antwort euch allen, meine nächte frage, ich komme aus berlin und möchte demnächst den krebssee besuchen, meine frage hat man da am einem tag erfolg bei karpfen und schlei angeln, ich möchte nicht ca. 60 km fahren ohne ein fisch gefangen zu haben. Danke im vorraus !!!!

  19. #14
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Zitat Zitat von cr7 wowka Beitrag anzeigen
    ...meine frage hat man da am einem tag erfolg bei karpfen und schlei angeln, ich möchte nicht ca. 60 km fahren ohne ein fisch gefangen zu haben...
    Sei mir nicht böse, aber deine Anforderungen an ein Gewässer erscheinen mir etwas übertrieben. Du kennst es nicht, hast keine Ahnung von Angelstellen, Wassertiefen, Pflanzenwuchs etc. und willst am ersten Tag gleich zwei Fischarten fangen, die normalerweise einige Vorbereitung benötigen.

    Da würde ich dir empfehlen, eine gepflegte Angelanlage aufzusuchen, da kannst du solche Anforderungen vielleicht durchsetzen. Aber nicht an einem DAV-Gewässer, dass du zum erstem Mal beangelst.

    Aber vielleicht hast du ja auch das Glück des Tüchtigen. Mal sehen.

  20. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei stadtangler für den nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    schleien wurden da hauptsächlich zur abend/ nachtzeit gefangen und beim karpfen wirst du dich gedulden müssen... gebe da stadtangler recht.

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an pike 84 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen