Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von grundi
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    15377
    Alter
    30
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    382
    Erhielt 261 Danke für 73 Beiträge

    Wie Meerfisch räuchern?

    Hallo Leute ich brauch mal wieder eure Hilfe in Sachen räuchern, ich hab ja von euch schon sehr,sehr gute Anregungen bekommen!!!
    Mitlerweile bin ich doch recht versiert im räuchern von "Süßwasserfischen" also, Forelle, Aal,Schlei usw., jetzt hab ich von einem Kumpel Fisch aus Norwegen geschenkt bekommen, unter der Bedingung die Fische mit meinem Ofen zu räuchern und ihm natürlich auch ein paar schöne geräucherte Fische zu übergeben. Im Speziellen hab ich von ihm Makrele,Bückling und Seelachs bekommen, die ich am Sonntag räuchern möchte.
    Nun zu meiner Frage, was für eine Salzlacke nutze ich fürs einlegen der Fische aus dem Meer, den die haben ja schon einen gewissen "Grundsalzgehalt"!!
    Bei Süßwasserfischen setzte ich immer 65g Salz je Liter Wasser ein, und habe damit gute Erfolge erzielen können, muss ich an der Mischung was ändern??
    Ich danke euch schon vorab für eure Hilfe!!

  2. #2
    Brahma27
    Gastangler
    Hallo,
    nach meiner Erfahrung macht es keinen Unterschied ob Salz- oder Süßwasserfisch. Nehme immer dieselbe Mischung.
    Gruß

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von grundi
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    15377
    Alter
    30
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    382
    Erhielt 261 Danke für 73 Beiträge
    @ Brahma27 Erstmal danke, für deinen Beitrag, hat evtl. noch jemand anderes einen Tipp zu meiner Frage,. Ich will nämlich heute abend meine Lake fertig machen, um mich dann morgen mittag ans räuchern zu machen!!

  4. #4
    Brahma27
    Gastangler
    Guten Morgen,
    wenn du bei `Suche` Z.B. -Makrele räuchern- eingibst, bekommst Du wie ich finde die grundlegendsten Tipps.
    Viel Erfolg, Brahma

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brahma27 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Markus Hattel
    Gastangler
    Zitat Zitat von grundi Beitrag anzeigen
    Hallo Leute ich brauch mal wieder eure Hilfe in Sachen räuchern, ich hab ja von euch schon sehr,sehr gute Anregungen bekommen!!!
    Mitlerweile bin ich doch recht versiert im räuchern von "Süßwasserfischen" also, Forelle, Aal,Schlei usw., jetzt hab ich von einem Kumpel Fisch aus Norwegen geschenkt bekommen, unter der Bedingung die Fische mit meinem Ofen zu räuchern und ihm natürlich auch ein paar schöne geräucherte Fische zu übergeben. Im Speziellen hab ich von ihm Makrele,Bückling und Seelachs bekommen, die ich am Sonntag räuchern möchte.
    Nun zu meiner Frage, was für eine Salzlacke nutze ich fürs einlegen der Fische aus dem Meer, den die haben ja schon einen gewissen "Grundsalzgehalt"!!
    Bei Süßwasserfischen setzte ich immer 65g Salz je Liter Wasser ein, und habe damit gute Erfolge erzielen können, muss ich an der Mischung was ändern??
    Ich danke euch schon vorab für eure Hilfe!!
    Den Bückling hat er auch gefangen?
    Geändert von Markus Hattel (18.01.2011 um 20:14 Uhr) Grund: :-/

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.424
    Abgegebene Danke
    2.259
    Erhielt 2.039 Danke für 695 Beiträge
    Ist gibt keinen Unterschied zwischen Süss und Salzwasserfischen beim räuchern,aber Seelachs würde ich nicht räuchern,das bringt nichts!Micha.

  8. #7
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Machs genauso wie immer.
    Die Makrelen und Heringe werden ja wohl ganz sein, denke ich.
    Der Seelachs filletiert?
    Mit Haut oder ohne?
    Besser wäre mit, denn dann können Filets auf der Haut liegend geräuchert werden und bleiben saftiger ols ohne.
    Gruss Armin

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    18609
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Ich würde auch den Seelachs nicht räuchern. Der Geschmack vom Fisch wird vom Rauch zu stark übertönt. Makrelen und Heringe haben ja einen viel intensiveren Eigengeschmack, da macht das auch mehr Sinn. Seelachs würde ich eher mit etwas ergänzen, dass den Geschmack besser hervorbringt, wie viel Butter oder einer Panade

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen