Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ24 Passader See bei Schönberg - Probstei

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Fischmeister
    Joachim Schnoor
    24217 Schönberg - Probstei
    Tel. 04344 / 4919

    Claus Heller
    Dorfstr. 29
    24235 Wendtorf
    Tel. 04343 / 9217


    Großer See im Landkreis Plön

    bei Schönberg-Probstei.


    Größe: ca. 250 ha

    Durchschn. Tiefe: ca. 1,5-4,5m

    Max. Tiefe: ca. 9m

    Bestimmungen:
    Tageskarten erhältlich.
    Bootsangeln und Schleppen erlaubt.

    Tipp:
    Für Raubfischangler sehr zu empfehlen.

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Brassen, viele Hechte, Barsche bis 6 Pfund, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (07.10.2012 um 11:47 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin Moin Angelspezi. Hab den Passader vor 15 Jahren von einem Arbeitskollegen kennen und Lieben gelernt. Seitdem gehört diesesGewässer zu meinen Top Revieren in Schleswig-Holstein was das Hecht und Barschangeln betrifft!!Habe von 97 bis 2002 dort nicht geangelt weil der See drohte zu kippen und die Hechtfänge ließen auch deutlich nach. Ab 2003 gehört Passade wieder zu meinem festen Termin für den 1. mai! 2008 haben wir mit 2 Anglern im Boot 32 Hechte zwischen 55 und112cm gefangen. Dazu etliche Barsche die jetzt als Filet in meiner Truhe ihr dasein fristen(grins).Fischer Schnoor nimmt dieses Jahr 9.50 Euro für die Tageskarte incl. Boot.Rechtzeitige Anmeldung per Telefon ist erforderlich(erst recht zum 1.Mai) dann bekommt man ein Boot zugewiwsen und kann den Angeltag auch recht früh beginnen. Parkmöglichkeiten sind schräg gegenüber von Fischer Schnoor an der Scheune.Fischer Scnoor hat es nicht so gerne(verständlicherweise)das auf dem Grundstück oder am Restaurant,außer zum aus-und einladen des Gerät´s,geparkt wird. Ansonsten ist noch zu sagen das die Behandlung hier,ganz besonders durch Fr. Schnoor, besonders freundlich und zuvorkommend ist. Habe jedesmal besondere Tip´s vom Fischer bekommen und auch wenn Seenot angesagt ist,der See kann tückisch sein,bin ich nach anruf sogar per Motor abgeschleppt worden. Fang zurücksetzen ist hier erlaubt, entnehmt dem See bitte auch nur das was Ihr auch verwerten könnt.So erhalten wir ein Angelrevier in dem man auch noch Seeadler und Graureiher nisten sieht! Ach so, ich vergass,der See ist ca.250 ha groß. So Leute ich wünsch Euch ein dickes Petri Heil und große Fische Zanderoli

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge

    Passader See

    Hallo Leute! Hab mir die anderen Gewässervorstellungen angeschaut und stelle fest das zu meinem Beitrag noch einiges fehlt.Also,nachtrag: Die durchsnittstiefe beträgt 150-450cm. und hat über die gesamte Uferlänge eine gute Schilfkante(Hecht)! Die größte Tiefe beträgt 9m.und befindet sich gegenüber dem Eremiten!Wer das ist,schaut selber und beneidet Ihn um seinen Wohnort.Den Bestand an Raubfisch kann man nur als BOMBASTISCH bezeichnen.Meine besten Fangstellen: Gleich neben Fischer Schnoor läuft eine Fangträchtige Schilfkante an den Villen entlang.Immer einen Versuch wert zum anfang und ende der Tour. Dann weiter zur Wasserskirampe gegenüber vom Fischer.Hab ich diese beiden stellen abgefischt Ruder ich meistens(Windabhängig)weiter in die erste Bucht auf der gegenüberseite von Schnoor.Immer einen versuch wert!! Dann auf der selben Seite witer zur zweiten Bucht.Dort,direkt am Einlauf des Dobersdorfer See´s beim Eremiten,würde ich intensiv die Schilfkanten abwobbeln und auch die tiefste Stelle des See´s etwas länger befischen! Hat mir schon große Hechte gebracht.Von dort aus weiter in den"Schlauch" das endstück des See´s beim Dorf Stoltenberg. Sehr Idylische Ecke!! dort könnt Ihr die Schilfkanten bearbeiten.Bringt auch gute Hechte.Mein Freund fing dort seinen 122cm. größten Hecht. Ich vergaß zu sagen das Ihr als Gäste von Fischer Schnoor auch schleppen dürft.Ein Imenser Vorteil,da Vereinsangler nicht schleppen dürfen.Nutzt es,da das die meisten Raubfische bringt. Mein größter Barsch biß kurz vor Feierabend auf einen 22cm Wobbler geschleppt.52cm.und 6Pfund.Zu erwähnen wäre noch der Barschberg,ungefähr in der mitte zwischen 2.ter Bucht,Eremit und Schlauch.Ob das Nachtangeln erlaubt ist kann ich Euch leider nicht sagen,aber ich will demnächst mit meinem Freund versuchen dort einmal nachts auf Aal und Zander zu angeln.Wenn´s Karten giebt und die Resultate meld ich Euch natürlich sofort hier.Meiner Meinung nach gehört dieser See zu den schönsten in Schleswig-Holstein und für Profi´s wie auch Anfänger und Allrounder sehr zu empfehlen.So,wenn jetzt noch Fragen oder falls ich was vergessen hab,tippelt mich einfach an.Solltet Ihr Angst vor der größe des See´s haben und traut Euch nicht steh ich auch KOSTENFREI als Angelführer zur verfügung.Muß nur mit den Terminen stimmen und Ihr müßtet mich abholen da ich nicht mobil bin.Am W.E. hab ich meistens zeit.So Freunde,das war´s erstmal.Ein dickes Petri Heil und L.G. aus Kiel sendet Euch Zanderoli

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Zanderoli für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.12.2007
    Ort
    41516
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Hallo Zanderoli !!
    Gibt es vor Ort Übernachtungsmöglichkeiten ?
    Wie weit ist es von einer Pension oder Ähnliches bis zum See.
    Ich möchte mit Kumpel mal dorthin, aber kein Auto anfassen müssen, da man ja auch mal ein oder zwei Bierchen trinkt.
    Wir würden mehrere Tage dort verbringen, da wir ein paar hundert Kilometer Anreise haben.

  7. #5
    Gelegenheitsangler Avatar von MikeHH
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    22525
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 38 Danke für 10 Beiträge
    Moin Schoco

    Also Passade ist nicht grade eines der größten Gemeinden im Kreis Plön.
    Du wirst vom äußersten Winkel des Ortes den See immer in maximal 10
    Minuten erreicht haben. Allerdings liegt die Hälfte des Ortes direkt an dem
    See. Ansehen kannst du dir es auch über Google-Maps, hier mal der Link
    zur direkten Luftaufnahme...
    >>> Klick mich <<<

    Zur Übernachtung. Der Ort hat ein Gasthaus der früher auch mal Zimmer
    hatte. Ob dieses noch immer der Fall ist, kann ich dir leider nicht sagen.
    Du findest im Ort aber viele Möglichkeiten von privat. Bedingt durch die
    Region werden für die Ostseeurlauber viele Ferienwohnungen angeboten.
    Auch hier findest du Angebote über das Internet. Einige der Wohnungen
    sind in Häusern, die direkt an den See grenzen. Diese verfügen dann auch
    über ein eigenes Boot und können zum Fischen genutzt werden. Da musst
    du dich mal etwas umsehen, dieses hier nur als Beispiel...
    >>> Klick mich <<<

    Das sind die Infos, die ich dir liefern kann, evtl. meldet Zanderoli sich ja
    noch mal. Vielleicht weiss er ja auch mehr zum Gasthof, oder kennt noch
    andere Übernachtungsmöglichkeiten, die nicht im Internet verzeichnet
    sind. Ach ja, ich bin in der Gegend aufgewachsen, darum habe ich mir
    erlaubt, einfach mal zu antworten...

    Mike

  8. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei MikeHH für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.12.2007
    Ort
    41516
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Hallo MikeHH !!

    mal ein kleines Dankeschön für deine Antwort.

    Echt super !!!!!

    Gruß Schoco

  10. #7
    Gelegenheitsangler Avatar von Fördebauch
    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    24115
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
    Da in der Umgebung gibt es so viele Übernachtungsmöglichkeiten, das es kein Problem da stellen solle eine zu finden. Ich habe hier noch ein paar weitere Infos über den See.
    http://www.umweltdaten.landsh.de/pub...00&smodus=long

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fördebauch für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.12.2007
    Ort
    41516
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Hallo Fördebauch !!
    Auch Dir ein kleines Dankeschön für deine Antwort-

    Gruß Schoco

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schoco für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Hallo Schoco. Fischer Schnoor vermietet dierekt am Bootssteg ein kleines Ferienhaus.Incl.Boot direkt an der Terrasse.Würd mich einfach Telefonisch informieren.Weiß zwar nicht ob ich jetzt gegen Forenregeln verstoß aber ich schreib mal die nummer rein:04344/4919.Falls Ihr in der nähe seid tppelt doch mal durch.Gruß und Petri sendet Dir Zanderoli

  15. #10
    Petrijünger Avatar von petriandy
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    24217
    Alter
    40
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Die Angelkarten vergibt Frau Schnoor, kostet inkl. Boot 9,00€/ Tag. Leider kein Nachtangeln erlaubt.
    P.S. Meldet Euch vorher an, da sonst keine Boote mehr vorhanden sind ( 4 Boote )

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an petriandy für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    29594
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Hört sich ja gut an!

    Zitat Zitat von Zanderoli Beitrag anzeigen
    Hallo Leute! Hab mir die anderen Gewässervorstellungen angeschaut und stelle fest das zu meinem Beitrag noch einiges fehlt.Also,nachtrag: Die durchsnittstiefe beträgt 150-450cm. und hat über die gesamte Uferlänge eine gute Schilfkante(Hecht)! Die größte Tiefe beträgt 9m.und befindet sich gegenüber dem Eremiten!Wer das ist,schaut selber und beneidet Ihn um seinen Wohnort.Den Bestand an Raubfisch kann man nur als BOMBASTISCH bezeichnen.Meine besten Fangstellen: Gleich neben Fischer Schnoor läuft eine Fangträchtige Schilfkante an den Villen entlang.Immer einen Versuch wert zum anfang und ende der Tour. Dann weiter zur Wasserskirampe gegenüber vom Fischer.Hab ich diese beiden stellen abgefischt Ruder ich meistens(Windabhängig)weiter in die erste Bucht auf der gegenüberseite von Schnoor.Immer einen versuch wert!! Dann auf der selben Seite witer zur zweiten Bucht.Dort,direkt am Einlauf des Dobersdorfer See´s beim Eremiten,würde ich intensiv die Schilfkanten abwobbeln und auch die tiefste Stelle des See´s etwas länger befischen! Hat mir schon große Hechte gebracht.Von dort aus weiter in den"Schlauch" das endstück des See´s beim Dorf Stoltenberg. Sehr Idylische Ecke!! dort könnt Ihr die Schilfkanten bearbeiten.Bringt auch gute Hechte.Mein Freund fing dort seinen 122cm. größten Hecht. Ich vergaß zu sagen das Ihr als Gäste von Fischer Schnoor auch schleppen dürft.Ein Imenser Vorteil,da Vereinsangler nicht schleppen dürfen.Nutzt es,da das die meisten Raubfische bringt. Mein größter Barsch biß kurz vor Feierabend auf einen 22cm Wobbler geschleppt.52cm.und 6Pfund.Zu erwähnen wäre noch der Barschberg,ungefähr in der mitte zwischen 2.ter Bucht,Eremit und Schlauch.Ob das Nachtangeln erlaubt ist kann ich Euch leider nicht sagen,aber ich will demnächst mit meinem Freund versuchen dort einmal nachts auf Aal und Zander zu angeln.Wenn´s Karten giebt und die Resultate meld ich Euch natürlich sofort hier.Meiner Meinung nach gehört dieser See zu den schönsten in Schleswig-Holstein und für Profi´s wie auch Anfänger und Allrounder sehr zu empfehlen.So,wenn jetzt noch Fragen oder falls ich was vergessen hab,tippelt mich einfach an.Solltet Ihr Angst vor der größe des See´s haben und traut Euch nicht steh ich auch KOSTENFREI als Angelführer zur verfügung.Muß nur mit den Terminen stimmen und Ihr müßtet mich abholen da ich nicht mobil bin.Am W.E. hab ich meistens zeit.So Freunde,das war´s erstmal.Ein dickes Petri Heil und L.G. aus Kiel sendet Euch Zanderoli
    Dann will ich mal demnächst mein Glück versuchen! Melde mich danach wieder hier.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen