Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26

Thema: Neues Boot

  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    66117
    Beiträge
    114
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge

    Neues Boot

    hallo leute ich brauch mal wieder dringend hilfe ich hab mir mein erstes boot gekauft und schon das erste problem. Wenn ich es ungefähr 75% voll gepumpt habe drückt sich beim pumpen die Luft aus dem ventil heist das das es kaputt ist. der verkäufer hat mir das von anfang an gesagt und meinte da soll ich vaseline drauf tun und er hat es auch beim verkauf kommplet aufgeblasen gehabt kann mir jemand sagen wie genau ich es 100 % tig aufblasen kann?Vielen Dank im Vorraus

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge
    Zitat Zitat von plattendreher Beitrag anzeigen
    hallo leute ich brauch mal wieder dringend hilfe ich hab mir mein erstes boot gekauft und schon das erste problem. Wenn ich es ungefähr 75% voll gepumpt habe drückt sich beim pumpen die Luft aus dem ventil heist das das es kaputt ist. der verkäufer hat mir das von anfang an gesagt und meinte da soll ich vaseline drauf tun und er hat es auch beim verkauf kommplet aufgeblasen gehabt kann mir jemand sagen wie genau ich es 100 % tig aufblasen kann?Vielen Dank im Vorraus

    Also ist es ein gebrauchtes Boot, na dann ganz einfach kauf neue Ventile und schon ist das Problem weg. Gruß Pitti
    Angeln macht Frei!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pitti für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    66117
    Beiträge
    114
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
    und den trik mit der vaseline oder einen anderen kennst du nicht wollte das boot in Diesem Jahr vll 1- 2 mal testen und nutzen. Würde die ersatventile dan vll gerne in der winterpause kaufen.

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Würde die ersatventile dan vll gerne in der winterpause kaufen.
    Die Sicherheit sollte da im Vordergrund stehen, zumal die Ventile nicht die Welt kosten
    In der "Winterpause" sind die auch nicht billiger...

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lazlo für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge

    Ventile

    Ich würde auch nicht mit einem Boot aufs Wasser gehen, wo ich die Luft rauszischen höre. Da würde ich mich echt nicht wohl fühlen. ...
    Dann beisst da der fette Fisch und weil der Drill so lange dauert, gehe ich dann langsam unter. Eine sehr unliebsame Vorstellung.

  8. #6
    Petrijünger Avatar von petri28
    Registriert seit
    17.08.2010
    Ort
    63450
    Alter
    63
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    134
    Erhielt 30 Danke für 18 Beiträge
    Zitat Zitat von plattendreher Beitrag anzeigen
    und den trik mit der vaseline oder einen anderen kennst du nicht wollte das boot in Diesem Jahr vll 1- 2 mal testen und nutzen. Würde die ersatventile dan vll gerne in der winterpause kaufen.
    Hi plattendreher,
    wie willst du denn das Boot testen, wenn du es nicht zu 100% mit Luft gefüllt hast. Neue Ventile und fertig, schon der Sicherheit wegen
    Gruß aus Hanau
    Michael
    Ein Zwergwels ist auch ein Wels

  9. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge
    Zitat Zitat von plattendreher Beitrag anzeigen
    und den trik mit der vaseline oder einen anderen kennst du nicht wollte das boot in Diesem Jahr vll 1- 2 mal testen und nutzen. Würde die ersatventile dan vll gerne in der winterpause kaufen.
    Da ich aus der Ferne, den Defekt nicht einschätzen kann und dir nichts schlechtes will, kann und will ich auch keine anderen Tips abgeben. Will nicht schuld sein wenn Du damit absaufen tust.

    Aber solltes Du das entweichen der Luft schon Akkustisch warnehmen, dann lass es mit der Vaseline, dann ist beim Ventil bestimmt die Membrane kaputt, ja vielleicht sogar zu weich geworden durch die Vaseline.Geh mal auf den Link. Gruß Pitti

    http://www.bcw-bootszubehoer.de/asse...9b2/index.html
    Geändert von Pitti (31.08.2010 um 12:19 Uhr) Grund: Ergänzung
    Angeln macht Frei!

  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    66117
    Beiträge
    114
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
    Also sicherheit geht deffinitiv vor allerdings hab ich mich warscheinlich nur etwas unerfahren ausgedrückt die ventile halten 100% dicht nur beim aufblasen etweicht die Luft. Ich hab den verkäufer nochmals kontaktiert und er meinte die ventile müssen beim aufpumpen geschlossen sein ich hab sie geöffnet gehabt peinlich

    der link ist genial suche schon die ganze zeit nach so einer seite vielen dank.

    Das Boot ist 100 % aufgeblasen

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an plattendreher für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    66117
    Beiträge
    114
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
    es geht auch nicht ums geld sonder eher ums verständniss meiner Frau. nichtetwa das sie nicht möchte das wir auf dem waser sicher sind sonder eher hat sie kein verständniss dass ich das boot 1 Monat vor der Winterpause gekauft habe und erst recht nicht wenn ich jetzt nochmehr geld für das "unnötige" Boot ausgebe

  13. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    66117
    Beiträge
    114
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
    mal noch eine andere Frage wie und wo befestigt Ihr eure Ruten am Motorspiegel und sitzbank?

  14. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge
    Zitat Zitat von plattendreher Beitrag anzeigen
    mal noch eine andere Frage wie und wo befestigt Ihr eure Ruten am Motorspiegel und sitzbank?
    Kenne Dein Boot nicht aber meins hat Rutenhaltervorrichtungen aufgeklebt, gibt es auch nach zukaufen, man muß nur darauf achten aus welchen Material das eigene Boot besteht. Ansonsten liegen die Ruten auf dem Boot, mit geöffneten Schnurbügel oder ebend Baitrunner. Gruß Pitti
    Angeln macht Frei!

  15. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    66117
    Beiträge
    114
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
    ok vielen dank und die schnur kann sich nicht in boot fressen wenn was großes abzieht. Ich kenne nicht genau das material aber es soll stabiler sein als PVC

  16. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hey Plattendreher,

    wenn es möglich ist da mach mal ein Bild von dem Boot, oder guck mal im Netz ob es da zu finden ist.
    Wenn die Leute hier wissen von was für einem Boot du sprichst dann kann dir sicher geholfen werden.
    MFG, Nicki

  17. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    66117
    Beiträge
    114
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
    kannst du mir sagen wie ich ein bild hier herein bekomme

  18. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    16552
    Beiträge
    362
    Abgegebene Danke
    239
    Erhielt 384 Danke für 135 Beiträge
    ich hab das so gemacht:





    Das sind einfach zurechtgebogene Eisenstreben mit passenden Rohrstücken drangeschraubt, einer hat am ende den Echolotgeber mit dran. Oben befestigt mit einer Flügelmutter, in den gleichen Schraubwindungen wie für die Räder. Falls dein Boot die nicht hat musst du halt Bohren. Du musst bei draufkleben/fest montieren dran denken, das die Dinger im zerlegten Zustand nicht stören oder irgendwo reindrücken.
    Fertige Bootsrutenhalter gibts auch im gut sortierten Angelladen, kosten aus Plastik etwa 20Euro. Musst du dann ggf für ein Gummiboot anpassen, sind in der Regel für feste Installation gedacht.


    ****
    Bilder einfügen: Grafiksymbol im oberen Bereich der Texteingabe anklicken und eine url zur grafik angeben. Bild hochladen: Unter der Texteingabe gibts es " Zusätzliche Einstellungen", und dort hast du die Möglichkeiten "Anhänge zu verwalten". Es geht ein weiteres Fenster auf, dort kannst du Bilder hochladen, befinden sich dann in deinem Post unten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen