Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mainangler
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    63846
    Alter
    35
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    434
    Erhielt 381 Danke für 112 Beiträge

    Bald Schonzeit für Weißfische im Main?

    Gestern stieß ich in unsere Tageszeitung auf einen Artikel nach dem bald eine Schonzeit für Weißfisch im Main eingeführt werden soll. Hiermit soll dem starken Rückgang der Weißfische entgegengewirkt werden.
    Ich glaube aber das der Hauptgrund die Leichfressenden Grundeln sind, die auch im Artikel angesprochen werden.

    Hier der vollständige Artikel:

    http://www.main-netz.de/nachrichten/...rt4005,1324873

    @Javafinch zufrieden??
    Geändert von -Hannes- (28.08.2010 um 16:54 Uhr)
    Gruß Johannes

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei -Hannes- für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Allrounder Avatar von Javafinch
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    46342
    Beiträge
    178
    Abgegebene Danke
    170
    Erhielt 144 Danke für 48 Beiträge

    Urheberrechte beachten.

    HI -HANNES-!
    Ich würde den eingescannten Zeitungsartikel entfernen. Nur son Tipp: http://www.fisch-hitparade.de/angeln...337#post391337

    Petri und immer krumme Ruten,
    Marco
    Petri heil und immer krumme Ruten
    Marco

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Javafinch für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Mainangler
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    63846
    Alter
    35
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    434
    Erhielt 381 Danke für 112 Beiträge
    Habe es mal geändert.
    Gruß Johannes

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an -Hannes- für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    Schonzeit kompletter Unsinn!

    Das wird den Bestand nicht retten. Immerhin ist es bemerkenswert dass diese ehrenwerten Damen & Herren wenigstens jetzt mitbekommen haben dass in ihrer Brühe nüscht mehr rumschwimmt.
    Das sollte gefeiert werden. Für die Miltenberger heisst das weiterhin Augen zu und statt ein Stammtisch nu eben 4 in der Woche........da schluckt es sich besser.

    Gleiches Thema könnte man für den Rhein ebenfalls gelten lassen. Da die Grundel allen Laich frisst frisst sie damit kluger Weise auch gleich ihre Feinde auf und dezimiert diese rasch.
    Dieser Fisch ist eine Seuche. Eines aber ist gewiss...die Grundel selbst wird sich nicht von selbst dezimieren, dazu gibts zu viele. Zum Schluss fressen die sich selbst auf, aber - das macht denen nichts - von denen gibts mehr als sie selbst fressen...leider.
    Wer sich über den Dreck vor anderer Leuts Haustüre aufregt hat den riesen linken Misthaufen vor seiner eigenen Türe übersehen. Aber es kommt noch schlimmer: Er hat ihn noch nichtmal gerochen!
    Jägerlatein?

  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von -Hannes- Beitrag anzeigen
    Ich glaube aber das der Hauptgrund die Leichfressenden Grundeln sind, die auch im Artikel angesprochen werden.
    erstmal eins klargestellt,Nein, ich möchte keine weitere Art einführen!

    Nun die Frage:ist bekannt, welche natürlichen Feinde diese Grundel im Ursprungsgebiet hat?
    Haben hier bei uns einige Gewässer,wo die Zwergwelse zur Plage geworden sind.Lösung...bisher unbekannt.

    Gruß Jörg

  9. #6
    Allrounder Avatar von Javafinch
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    46342
    Beiträge
    178
    Abgegebene Danke
    170
    Erhielt 144 Danke für 48 Beiträge
    @-HANNES- Wollte dir nur Ärger ersparen. Trotzdem danke.
    Petri heil und immer krumme Ruten
    Marco

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen